leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2018 // KW 37

10.09. - 14.09.2018

Britta bestätigt Eva, dass sich ihre Sehkraft wieder dauerhaft stabilisieren wird. Eva will die gute Nachricht aber weiterhin für sich behalten. Als Jana ihr kurz darauf auf die Schliche kommt, ist sie erschrocken, wie tief der Hass gegen Sonja in Eva sitzt …
Thomas ärgert sich über die verlorene Abstimmung zu den LKM-Anteilen, trägt die Niederlage jedoch nach außen und vor allem Gregor gegenüber mit Fassung. Der feiert die Entscheidung über den Verkauf und rechnet sich beste Chancen aus: Seine stärkste Konkurrentin ist Eva, doch der fehlt es am nötigen Kapital. Gregor ahnt nicht, was Eva gegen ihn in der Hand hat.
Eteri ist zutiefst verunsichert, weil Moritz ihr den Erfolg offenbar nicht gönnt. Die Beziehung der beiden gerät in akute Schieflage. Anna und Eliane sorgen jedoch dafür, dass das Paar sich wieder versöhnt.
Nicos sieht, dass Gunter um die Wiederaufnahme des "Drei Könige" in die "Ancient Listed Hotels bangen muss und will helfen. Doch die gut gemeinte Aktion geht komplett nach hinten los.

Jana ist erschrocken über Evas Hass auf Sonja. Vergeblich versucht sie, Eva zu überzeugen, ihr Blindenspiel aufzugeben. Eva bleibt von der Angst beherrscht, Tilmann an Sonja zu verlieren, sobald sie offiziell wieder sehen kann.
Eteri hat starke Bauchschmerzen. Nur widerwillig und auf Moritz` Drängen sucht sie in der Notaufnahme Hilfe. Als sie vor Anna, die ihren ersten Einsatz in der Notaufnahme hat, ihre Schmerzen herunterspielt, setzt diese sie auf die Warteliste - und ist geschockt, als Eteri zusammenbricht … Auch Nicos ist in der Notaufnahme, weil er aus Nervosität über die ausstehende Investitionszusage nicht schlafen kann und zieht vor Britta und Anna eine dramatische Show ab.
Gregor wähnt sich am Ziel - zu seinem Ärger tut Thomas mit Reeder Feddersen allerdings einen weiteren Interessenten für die LKM-Anteile auf.
Ben ist dankbar, als Sonja Artemis‘ Besitzer überzeugen kann, die Schlachtstute in Tilmanns Obhut zu geben. Als Lilly glücklich ihre Artemis auf dem Gut begrüßt, ist Sonja in ihrer Freude ganz bei Ben.

Eva outet sich auf Anraten von Jana nun doch und verkündet, dass ihre Sehkraft wiederkommt - und eröffnet damit den Kampf mit Gregor um die begehrten LKM-Anteile der Stadt. Thomas versichert ihr seine Unterstützung und Gregor schwimmen die Felle davon. Beiden Kontrahenten ist klar, dass der Erfolg mit Sonja steht und fällt. Die kann es nicht fassen, als die beiden sie zu einer Entscheidung zwischen ihnen drängen wollen …
Anna stellt ihre Fähigkeit als Ärztin in Frage, als Eteri in der Notaufnahme zusammenbricht und notoperiert werden muss. Und auch Nicos macht sich große Vorwürfe. Er hatte sich mit Übertreibungen in den Vordergrund gespielt und Eteri auf die Warteliste gebracht. Anna merkt an dieser Begebenheit, wie sehr der Fehler im System der mit Bagatellen überlasteten Notaufnahmen liegt.
Tinas Info-Tag zur Permakultur wird zu ihrer und Inges Enttäuschung der totale Flop. Dank Gregors Tipp wird kurzerhand das Wildkräuterbuffet von Carla zusammen mit Samen und Pflanzen am Badesee angepriesen und das Geschäft kommt in Fahrt.

Thomas ist gebeutelt von dem Pressewirbel um das wertvolle Service. Er vermutet Gregor hinter der Intrige, wähnt sich aber auf der sicheren Seite, da er nichts Unrechtes getan hat. Doch dann erhält Thomas Besuch von der Lüneburger Staatsanwaltschaft …
Sonja ist empört: Sowohl Gregor wie auch Eva wollen sie im Kampf um die Firma instrumentalisieren. Sonja weigert sich, aber ihr schlechtes Gewissen gegenüber Eva und die Sehnsucht nach Tilmann schüren ihre innere Unruhe. Eva kämpft mit ihren widersprüchlichen Gefühlen für Tilmann. Sie hält an ihrer Ehe fest, aber als sie Jana die Hütte im Wald zeigt, wird sie die Ahnung nicht mehr los, dass Tilmann und Sonja viel mehr als nur ein One-Night-Stand verbindet.
Anna versorgt in der Notaufnahme viele Patienten, die keine medizinischen Notfälle sind. Also setzt sie sich dafür ein, dass die Nummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes "116 117" endlich bekannter wird.
Moritz‘ Prüfung zum Koch steht bevor. Frustriert schaut er in die Zukunft: Ein Koch ohne Geschmackssinn hat keine Chance, oder?

Jana drängt Eva, endlich mit Tilmann offen zu reden. Aber Eva schafft es nicht. Stattdessen spielt sie ihm Schwankungen ihrer Sehkraft vor, um ihn weiter an sich zu binden. Als Tilmann wegen eines Gewitters die Nacht im Stall bei "Artemis" bleiben will, bringt Sonja ihm Pizza vorbei. Eva erfährt zufällig von erneuten Zusammentreffen und beschließt, das Glück der beiden für immer zu verhindern – während Sonja und Tilmann ihrer Sehnsucht nicht mehr widerstehen können …
Thomas muss erdulden, dass die Staatsanwaltschaft auch seine Wohnung durchsucht und ist entsetzt, Gregor offenbar in Eintracht mit Torben zu sehen. Als dann das "Heide-Echo" über seinen baldigen Sturz und Torben als neuen OB mutmaßt, kündigt er ihm die Freundschaft.
Moritz will frustriert die Akupunktur abbrechen, da es ihm nicht schnell genug geht. Dr. Harder schmiedet daher mit Britta einen Plan, um Moritz zu helfen.
Nicos erfährt betroffen, dass sein Grundstück auf Korfu schon morgen zwangsversteigert werden soll. Außerdem braucht er eine neue Bleibe, da Hannes aus Bhutan zurückkehren will.