leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2018 // KW 30

23.07. - 27.07.2018

Sonja spürt, dass es Tilmann immer schwerer fällt, nur die gute Freundin in ihr zu sehen. Und auch Sonjas Widerstand bröckelt zusehends. Sie redet sich weiter ein, mit Ben den richtigen Mann an ihrer Seite zu haben. Um dann doch in Tilmanns Armen zu landen.
Carla lässt Gregor nach seiner Nacht mit Sabine ein bisschen zappeln. Während Gregor alles daran setzt, Carla zu besänftigen, hat er sein Ziel bei Sabine erreicht: Sie will ihm ihre Anteile an der LKM verkaufen.
Unterstützt von Gunter beginnt Merle ihre Arbeit als Vorsitzende des "Gremiums für den Schönsten Garten Lüneburgs“, stellt aber verärgert fest, dass familienfreundliche Gärten vom Wettbewerb ausgeschlossen sind.
Thomas bedankt sich bei Eva für ihre Unterstützung in Sachen Lüneburg-PR und beide stellen wieder einmal fest, wie gut sie sich verstehen.
Moritz ist überglücklich: Eteri ist auf dem Rückweg nach Lüneburg.
Nicos und Inken leiden so unter ihrem Streit, dass Nicos zurück nach Korfu will.

Sonja und Tilmann haben sich ihrer Leidenschaft hingegeben, aber Sonja quält das schlechte Gewissen gegenüber Eva. Für Tilmann ist das Erlebnis mit Sonja der letzte Anstoß, um seine Ehe mit Eva zu beenden. Da Eva vom Stress mit der LKM mitgenommen wirkt, verschiebt er jedoch das nötige Gespräch. Anders Sonja: Der aus Sylt zurückgekehrte Ben hat sie dort sehr vermisst und setzt zu einer Liebeserklärung an, als Sonja ihn kalt erwischt und schweren Herzens gesteht, dass sie seine Gefühle nicht erwidert und sich von ihm trennt.
Gregor spielt Sibylle den fürsorglichen Sohn vor, um an ihre LKM-Anteile zu kommen. Eva verfolgt das gleiche Ziel.
Christian will vor Anna als "Beziehungs-Neuling“ eine gute Figur abgeben und lädt sie zu einer Ausgehnacht ein.
Moritz ist erleichtert und glücklich über Eteris Rückkehr, nachdem ihre Bewerbung an der Uni Germersheim doch noch angenommen wurde.
Inge kommt nach ihrem Besuch bei Erika im Taunus nach Lüneburg und unterstützt Merle in der Gärtnerei.

Torben bestärkt Eliane darin, Christian zu sagen, dass er Vater wird, doch Eliane behält es weiterhin für sich. Erst als Christian in der WG die Folsäure-Tabletten findet und denkt, dass Anna schwanger ist, gesteht Eliane, dass sie es ist und dass er Vater wird. Christian ist geschockt.
Während Eva sich über ihren Bruder Gregor und sein eigennütziges Engagement bei Sibylle aufregt, freut sie sich, dass Sonja immer für sie da ist. Das lässt jedoch Sonjas schlechtes Gewissen nur noch wachsen.
Eva und Gregor buhlen an Sibylles 70. Geburtstag um ihre Gunst … und um ihre Anteile. Da erfährt Eva von Thomas, dass auch die Stadt Anteile der LKM veräußern will. Das beflügelt sie und so kommt Tilmann nicht dazu, mit Eva ein klärendes Gespräch zu führen.
Anna und Christian genießen ihre Zeit miteinander, und Christian nimmt sie mit zur Verabschiedung eines "Jungreisenden“ auf die Walz. Anna sieht Christians Lebensstil danach mit anderen Augen.
Eteri und Moritz feiern auf dem Hausboot eine Party, die irgendwie im Wasser landet …

Eva und Gregor rangeln um die Mehrheit der Firmenanteile, doch Sibylle vermacht ihre Anteile auf der Feier ihres 70. Geburtstags überraschend Moritz. Als Sonja den Grund dafür wissen will, erklärt Sibylle, keine anderen Enkelkinder zu haben. Da schleudert Eva ihrer Mutter aufgewühlt entgegen, dass sie keine Kinder bekommen kann, weil Sibylle sie einst zur Abtreibung gezwungen hat.
Sonja und Tilmann sehen den Konsequenzen ihrer heimlichen Liebe entgegen. Sonja fürchtet um den endgültigen Bruch der Familie, wenn Eva alles erfährt.
Eliane macht Christian klar, ihr Kind allein großziehen und Anna nicht einweihen zu wollen. Doch Anna bemerkt, dass irgendwas zwischen Eliane und Christian läuft.
Gunter bringt Merle auf den Gedanken, die Idee ihres "Familiengartens“ per Video zu bewerben. Doch als Inge filmt, wie Merle Kaspar Natur und Pflanzen erklärt, veranstaltet Kaspar das totale Chaos.
Nicos lockt die Versuchung: Um eine Sportübertragung sehen zu können, quartiert er sich in der leeren Suite des "Drei Könige" ein.

Sibylle kann nicht fassen, dass ihre Kinder sich wegen Evas Vorwurf gegen sie stellen. Aufgewühlt von einem Telefonat mit Sibylle hat Eva einen Autounfall.
Eteri ist glücklich, dass sie die Zusage der Uni Germersheim erhält. Sie will mit Moritz zu einem Festival, um zu feiern. Moritz fährt im Überschwang mit dem Auto los, ohne den Führerschein schon zu haben. Auf der Straße touchiert sie ein entgegenkommender Wagen und Moritz und Eteri fahren weiter - nicht ahnend, dass das Auto kurz darauf einen Unfall hat und dass es Eva war, die verunglückt ist.
Sonja glaubt weiterhin, dass es nicht der Zeitpunkt ist, Eva von der Liebe zwischen ihr und Tilmann zu erzählen, bis Carla sie im Glauben an die Liebe bestärkt.
Merle und Inge machen einen Workshop, wie man Kinder spielerisch an Gartengestaltung heranführt. Der kindlich improvisierende Kaspar ist dabei der Star.
Nach einer gemeinsam mit Torben vor dem Fernseher verbrachten Radrenn-Nacht wird Nicos von Eteri schlafend in der Hotelsuite erwischt, wovon wiederum Gunter Wind bekommt.