leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2018 // KW 12

19.03. - 23.03.2018

Carla widersteht einem Verführungsversuch von Gregor und übernachtet bei Britta. Torben jedoch vermutet sie bei Gregor. Jetzt ersinnt Nicos mit Hannes einen Plan: Die beiden schließen Carla und Torben zu einer erzwungenen Aussprache mit einer Flasche Ouzo in der Laube ein …
Da Moritz den Streit seiner Eltern über ihn nicht erträgt, haut er kurzerhand ab und lässt sein Insulin liegen. Axel sieht ein, dass Moritz besser bei Sonja aufgehoben ist. Moritz´ bleibt bei ihr.
Gregor, der zur LKM-Rettung Kurzarbeit plant, bekommt Gegenwind vom Betriebsrat. Eva überrascht ihre Familie, indem sie während der Kurzarbeit auf die Hälfte ihres Gehalts verzichten will.
Auf dem Hausboot gibt es unerklärliche Geräusche. Lilly hat Angst, weil sie glaubt, dass sie von einem Wassergeist verursacht werden.
Merle und Gunter beschließen, Kaspar zur Urnenbestattung von Henri und Volker mitzunehmen. Nach der Trauerfeier blicken beide nach vorne: auf ihr künftiges Familienleben mit Kaspar.
Theo kommt nicht damit klar, dass Eliane nun eine Samenspende will, um schwanger zu werden.

Sonja überredet Ben zum Joggen, aber so weit kommt es nicht - die beiden finden einen hilfsbedürftigen Igel und kümmern sich um ihn. Dabei entdeckt Ben seine Faszination für Sonja - und Britta sagt Ben auf den Kopf zu, dass er sich in Sonja verliebt hat …
Während Carla und Torben in der Laube eingesperrt sind, verbringen Hannes, Erika und Nicos einen ausgelassenen Abend mit Eliane und Theo in Carlas Wohnung. Und tatsächlich können sich Carla und Torben in ihrer Gefangenschaft endlich aussprechen!
Eliane und Theo sind dann doch von der Möglichkeit einer Samenspende angetan. Nur - wie wählt man einen Spender? Mit Elianes Idee, Ben als Spender zu engagieren, hat Theo Schwierigkeiten und schließlich muss auch Eliane einsehen, dass das die Sache nur kompliziert machen würde.
Mit Thomas' Hilfe und dank Evas Angebot, auf die Hälfte ihres Gehalts zu verzichten, wird eine Einigung zur Rettung der LKM durch Kurzarbeit gefunden. Nur dass Eva dabei die selbstlose Samariterin spielt, schmeckt Gregor überhaupt nicht.

Eva will Tilmann mit einem Konzert in der Elbphilharmonie überraschen, aber Sonja bezweifelt, dass Tilmann Klassik mag. Als Eva ratlos da steht, schenkt Sonja ihr spontan Karten, die sie selbst für ein Rockkonzert ergattert hat. Tilmann ist begeistert von dem Abend und bestätigt Eva liebevoll, wie genau sie seinen Musikgeschmack getroffen hat. Was Sonja schmerzlich mit anhören muss …
Sonja ist noch auf der Suche nach dem richtigen "Entwurf“ für den Prototypen des neuen Rot-Ton-Kruges. Der nächste Brand soll es zeigen! Entspannung bringt Sonja ein Kinoabend mit Ben und Moritz. Und nur Britta erkennt, dass Ben dabei ist, sich in Sonja zu verlieben.
Merle und Gunter leben sich langsam, aber glücklich, in den Alltag mit einem Kleinkind ein. Doch über allem schwebt die Frage, ob das Jugendamt ihnen Kaspar zusprechen wird, Dann kommt die mit Spannung erwartete Nachricht …
Erika ist am Ende der Geduld: Hannes soll endlich zugeben, dass sein Knie schmerzt und zum Arzt gehen! Doch Hannes stellt auf Durchzug …

Gunter geht voll in seiner Rolle als Ersatzvater auf. Thomas bringt ihn auf die Idee, nach einem Kindergarten zu suchen, was Gunter mit Begeisterung und Akribie angeht. Als Merle ihn damit überrascht, bereits einen Kindergartenplatz gefunden und zugesagt zu haben, muss Gunter seine Enttäuschung herunterschlucken …
Sonja überspielt tapfer ihren inneren Zwiespalt. Mit ihren Konzertkarten hat sie Eva und Tilmann einen unvergesslichen Abend bereitet. Es fällt ihr nicht leicht, das zu sehen. Sonjas Rot-Ton-Krug hingegen gelingt und wird zum neuen Silberstreif der Hoffnung für die LKM. Brittas Jagdinstinkt ist erwacht: Mit einer Kamerafalle will sie den bedrohlichen Geräuschen am Hausboot auf die Spur kommen. Es gelingt: Ein Waschbär ist für den Radau verantwortlich. Am Ende wird klar, dass Lilly das Tier schon seit Tagen angefüttert hat, ohne zu ahnen, dass es sich um den "Wassergeist“ handelt.
Theo kann sich mit dem Gedanken anfreunden, mit Eliane das Kind eines Samenspenders zu bekommen. Doch als Torben an die unschöne Begegnung mit seinem Halbbruder Toni erinnert, zögert Theo. Sie beschließen, einen Samenspender exklusiv zu verpflichten.

Tilmann findet es unmöglich, dass Gregor sein Pferd "Barolo“ abschieben will, nur weil es krank ist. Doch Gregor hat keine Geduld zur "Krankenpflege“. Weil Eva den Eindruck hat, Tilmann wünscht sich ein Pferd, kauft sie "Barolo“ spontan und schenkt ihn Tilmann. Doch der reagiert wenig erfreut …
Sonja und Ben ergänzen sich wie selbstverständlich bei der Pflege des Fund-Igels "Spikey“. Merle frotzelt schon über das "Elternpaar“. Doch in Sonjas Herz ist wegen Tilmann einfach kein Platz für Ben.
Hannes kann nur schwer wahrhaben, dass er nicht mal mehr die Treppe in den ersten Stock hochkommt. Die Diagnose lautet Arthrose, Hannes braucht ein neues Kniegelenk. Doch eine OP lehnt er rigoros ab.
Carla und Torben ringen um ihre Beziehung. Aber Torben hat seine Eifersucht nicht richtig im Griff. Beide haben noch einen weiten Weg vor sich, den sie aber tapfer beschreiten wollen.
Für Eliane und Theo wird es ernst mit dem Kinderthema.