leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2018 // KW 09

26.02. - 02.03.2018

Carla ist verzweifelt: Torben spricht nicht mit ihr. Einzig Gregor schafft es, Carla für einen Moment aus ihrem Unglück zu entführen. Das macht es Carla nicht einfacher: Als Torben endlich das Gespräch sucht und verlangt, dass sie Gregor nie wiedersieht, bringt Carla es nicht über sich, ihm das zu versprechen.
Gregor bekommt Torbens Wut zu spüren, als der ihm seine Zustimmung für die China-Pläne entzieht und sie damit zum Scheitern bringt. Gregor muss sich auf die alternativen Rettungsvorschläge von Torben und Sibylle einlassen: ein neues Produktdesign. Dafür lockt Gregor seine Schwester Sonja unter einem Vorwand nach Lüneburg.
Helen und Peer ist kurz vor ihrem Abschied noch ein magischer Moment vergönnt, der ihre Einstellung zum Heiraten doch ändert. Mitten in die Abschiedsturbulenzen platzt Swantje mit der Nachricht, spontan einen Flug zu Mika ergattert zu haben. Und so brechen die drei gemeinsam voll Zuversicht in ihre neuen Leben auf.

Sonja fühlt sich überrumpelt, als Gregor sie unter einem Vorwand nach Lüneburg gelockt hat, um ihr dann die kreative Leitung der LKM anzubieten. Ihr Leben ist in Freiburg, ihr Sohn Moritz braucht sie dort - und nicht zuletzt ist sich Sonja nicht sicher, ob sie der Herausforderung gewachsen ist. Gregor versucht, seine Mutter einzuspannen, um Sonja zu überzeugen. Doch Sibylle verbietet ihm, Druck auszuüben, und stellt sich hinter Sonjas Entscheidung. Egal, wie sie ausfällt. Gregor hält die Sache damit für erledigt.
Torben wendet sich verletzt von Carla ab, die ihm nicht versprechen kann, Gregor nie wieder zu sehen. In diesem emotionalen Chaos übersieht Torben, dass der Termin für die Präsentation von Inkens Ikone schon für morgen angekündigt ist. Leider ist die Farbe noch nicht trocken und es ist unmöglich, die Ikone zu transportieren.
Eliane und Theo müssen die Hochzeit aus Geldmangel verschieben. Die Familie in Brasilien hat Verständnis, weiß aber nicht, dass die beiden das Geld für eine künstliche Befruchtung brauchen.

Gregor ist begeistert, dass seine Schwester Sonja sich entschlossen hat, die kreative Leitung der LKM zu übernehmen. Nur ihrem Wunsch nach einem helleren, größeren Arbeitsplatz kann er spontan nicht nachkommen. Umso mehr freut sich Sonja, als sie den leerstehenden Cupcake-Laden entdeckt, perfekt für ihr Atelier! Auf der Suche nach Inspiration für ihre Designs findet sie auf dem Flohmarkt etwas völlig Unerwartetes: den unbekannten Mann, der ihr Herz mit einem Blick erobert …
Theo will Torben helfen, da keine Spedition die restaurierte, aber noch nicht getrocknete Ikone transportieren will. Mutig nimmt Theo die Sache selbst in die Hand und fährt das Bild mit Elianes Lastenfahrrad ins Museum. Ob das gutgeht?
Johanna geht mit Pauls altem Sparbuch, das Thomas gefunden hat, zur Bank. Umgerechnet fast 30.000 Euro schlummern jetzt auf dem Konto. Doch Thomas will die Summe nicht anrühren, solange er nicht weiß, woher sie stammt.
Eine Begegnung von Torben und Gregor eskaliert nur dank Bens Eingreifen nicht.

Sonja hat den faszinierenden, unbekannten Mann vom Flohmarkt aus den Augen verloren. Was ihr bleibt, ist der dort erstandene Walkman mit ihrem gemeinsamen Lieblingslied. Dafür kommt Sonjas Schwester Eva nach Lüneburg und kündigt eine Überraschung für die Familie an. Sie hat geheiratet! Und ihr frisch Angetrauter ist niemand anderes als der Fremde, der Sonja nicht aus dem Kopf geht.
Gunter überrascht Inken mit der Bitte, bei der Präsentation der Ikone einige Worte zu sagen. Theo steht unter Druck, weil er glaubt, die Ikone hätte beim Transport Schaden genommen.
Carla gesteht Britta, dass sie ihre Gedanken an Gregor nicht loswird. Gleichzeitig will sie Torben nicht verlieren. Sie will die Affäre beenden, aber als Gregor sich mit ihr auf einen Kaffee verabreden will, sagt sie spontan zu.
Thomas sucht nach Hinweisen auf die Herkunft des Geldes auf Pauls Sparbuch. Johanna teilt seinen Verdacht nicht, Paul könnte seine Uhr versetzt haben. Aber ein Zettel erhärtet Thomas' Verdacht.

Eliane arbeitet für zwei, um ihre künstliche Befruchtung und die Anreise der Familie zur Hochzeit finanzieren zu können. Erste Anzeichen von Erschöpfung ignoriert sie. Gerade als Theo bei Torben einen weiteren Zuschuss abringen kann, bricht Eliane vor seinen Augen zusammen.
Sonja kann kaum glauben, dass sie sich ausgerechnet in ihren frisch gebackenen Schwager verguckt hat. Tilmann ahnt nichts von ihren Gefühlen, und Sonja setzt auf die baldige Abreise ihrer Schwester mitsamt Mann. Doch kurz darauf verkünden beide, in Lüneburg bleiben zu wollen.
Inken gibt ein kleines Abschiedsessen für ihre neuen Lüneburger Freunde. Der Abschied von Tochter Britta und Enkelin Lilly fällt ihr sichtlich schwer. Doch man hat sich gefunden, und nur das zählt.
Merle leidet unter dem Alltagstrott und hungert nach etwas mehr Aufregung in ihrem Leben. Gunter kennt das von seiner lebhaften Freundin nur zu gut, weiß zunächst aber nicht, wie er dem entgegenwirken kann.