leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2017 // KW 49

04.12. - 08.12.2017

Peer sieht besorgt, dass es Kaija zunehmend schwerfällt, auf Mikas Genesung zu warten. Helen bemerkt, wieviel Kraft ihn das kostet. Dankbar sucht er ihre Nähe – bis Mika einen Krampfanfall erleidet und ins Koma fällt. In blindem Aktionismus will Kaija Mika nach Toronto ausfliegen, um ihn einer experimentellen Therapie zu unterziehen. Peer ist geschockt.
Nach einem halbherzigen Entschuldigungsversuch von Hannelore sieht Britta sich in ihrer Entscheidung, mit Hannelore zu brechen, bestätigt. Aber Inken stellt Brittas Entscheidung infrage.
Torben kann nicht verhindern, dass Thomas’ Erkrankung durch sein Verschulden bekannt wird. Schließlich bringt das Pfeifen in seinem Ohr Thomas zum Umdenken: Zu Torbens Überraschung bekennt er sich nicht nur öffentlich zu seinem Tinnitus, sondern auch zu seinem Stellvertreter.
Helen und Sigrid engagieren Arne für den Dreh ihres Backanfänger-Tutorials. Überrascht von Arnes Elan keimt in Helen die Hoffnung auf, tatsächlich eine freundschaftliche Ebene mit ihm zu finden.

Gunter schenkt Theo – nach gutem Zureden von Thomas – sein Vertrauen als Gästebetreuer. Doch Theo muss erkennen, dass er bei der Terminplanung der adligen Tauffeier einen groben Fehler gemacht hat: War’s das mit Theos Karriere im "Drei Könige"?
Peer wirft Kaija vor, dass sie Mika mit einer Verlegung nach Kanada in Gefahr bringen würde. Doch Kaija hat das Verfügungsrecht über Mika. Kann Peer sie mit Helens Hilfe umstimmen?
Angesichts von Peers Misere fühlt sich Hannes in seiner Entscheidung bestärkt, nicht nach L.A. zu fliegen und mit seinem alten Kumpel Richie Sky bei dessen neuen Albumaufnahmen zu spielen. Als Peer das erfährt, besteht er darauf, dass Hannes sich diese Chance nicht entgehen lässt.
Britta und Inken beschließen, sich die Gegenwart nicht durch die Vergangenheit kaputt machen zu lassen. Auch Helen und Sigrid genießen ihre zurückgewonnene Freundschaft, während Arne das Gefühl einholt, ganz unten angekommen zu sein.

Kaija ist, auch gegen Peers Widerstand, entschlossen, den kranken Mika nach Kanada zu verlegen, auch wenn es große Strapazen bedeutet. Swantje, die extra aus Mexico zurückkommt, ist außer sich, als sie von der geplanten Verlegung erfährt. Kurz vor dem Krankentransport versucht Helen eindringlich, Kaija in einem Appell von Mutter zu Mutter umzustimmen.
Gunter stellt Theo von seiner Aufgabe als Gästebetreuer frei, als er von dem Terminchaos rund um die Adelstaufe erfährt. Es gelingt ihm, die Privatkapelle seines Nachbarn als Ausweich-Location für die Goldene Konfirmation zu bekommen, doch als Erika davon erfährt, weigert sie sich empört, "abgeschoben zu werden“.
Inken und Britta nähern sich schnell weiter an. Als Ben überraschend mit Bruder Bodo auftaucht, weiß Britta jedoch nicht, wie sie Inken vorstellen soll.
Torben lebt sich im Rathaus immer besser ein, doch als Reeder Feddersen spontan anwaltliche Hilfe braucht, gerät Torben unter Druck. Thomas ist hingegen ganz auf Entspannungskurs und wird von Johanna mit unkonventionellen Methoden unterstützt.

Helen, Peer und Swantje sind erleichtert, dass Kaija Mikas Verlegung nach Kanada absagt. Britta rechnet damit, dass Mika bald aufwacht, äußert jedoch die Befürchtung, dass er möglicherweise bleibende Schäden zurückbehält. Die Verzweiflung der um ihn Bangenden steigt: Wann wird Mika wieder aufwachen?
Erika weigert sich, die von Gunter vorgeschlagene Ersatz-Location für die Goldene Konfirmation zu akzeptieren. Die für das "Drei Könige" so wichtige Adelstaufe im Kloster Lüne droht zu platzen. Doch als Gunter die Taufe absagen will, macht Theo mit Johannas Hilfe einen letzten Versuch, Erika umzustimmen.
Arne macht sich Hoffnungen, Helen zurückzugewinnen. Sigrid warnt ihn - zu oft hat er Helen und Swantje enttäuscht.
Ben freut sich, dass Bodo da ist. Noch ahnt Ben nicht, dass sein Bruder offenbar überhaupt keine Zukunftsplanung hat.
Inken soll ein Interview über ihre Restaurierungs-Arbeit an einer Ikone geben. Doch dann ist die Ikone plötzlich verschwunden. Obwohl Torben Feddersens Fall lösen kann, scheint der skeptisch zu sein.

Sendung entfällt