leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2017 // KW 41

09.10. - 13.10.2017

Arne fälscht den Beweis für seine Varusschlacht-Theorie und inszeniert die Ausgrabung des vorher beschafften römischen Gefäßes. Die Prüfung durch einen Experten ist jetzt nur noch Formsache. Voller Vorfreude auf den Erfolg sucht Arne Helens Nähe. Doch die kann damit nichts anfangen und lenkt sich bei einer Autoreparatur mit Peer nur zu gern von ihren Problemen ab. Arne glaubt, alles im Griff zu haben – bis Helen seinem falschen Spiel auf die Spur zu kommen droht.
Britta ist irritiert, dass ihre Mutter Hannelore ausgerechnet zu Brittas Geburtstag nach Lüneburg kommen will, doch die ist ungewohnt handzahm. Während Geburtstagskind Britta sich feiern lässt, begeht Inken in stiller Trauer den Geburtstag ihrer verstorbenen Tochter.
Gunter lässt Patricks Reaktion auf seine neu erstandene Kaminuhr keine Ruhe und er entdeckt, dass berühmte Gäste die Uhr damals Patricks Großmutter geschenkt haben.
Mika darf selbst seine eigenen Bohnen rösten. Doch er lässt sich durch Swantje ablenken und vergisst Regel Nummer eins: Lass niemals deine Bohnen allein.

Britta versteht sich überraschend gut mit ihrer Mutter. Bis Hannelore auf Inken trifft und völlig überfordert auf die Begegnung mit der sympathischen Nachbarin reagiert.
Arne kann sich vor Helen rausreden und lässt das verräterische Indiz verschwinden. Swantje will dabei sein, wenn ihr Vater seinen größten beruflichen Triumph erlebt. Und tatsächlich kommt Nachricht aus Kiel: Der Fund bestätigt die neue Verortung der Varus-Schlacht!
Inken beeindruckt Gunter am Todestag ihrer Tochter mit ihrer Souveränität. Patrick will die Uhr seiner Großmutter zurückkaufen und Gunter muss verdauen, wie tendenziös die "neue" Hotelchronik verfasst wurde.
Mika findet es schade, die verbrannten Bohnen wegzuwerfen. Peer probiert – aber das Gesöff ist abscheulich.
Als Erika eine Pilz-Exkursion vorbereiten will, macht sie eine schlimme Entdeckung: Im Wald wurden Pilze wüst herausgerupft. Swantje hat die Idee, die Pilzfrevler mit Hilfe von Wildkameras zu überführen.

Arne gibt vor Helen und Swantje den Familienmenschen und Helen lässt sich darauf ein, mit ihm auf seinen Erfolg anzustoßen. Er versichert Swantje, dass die Familie wieder zusammenkommt, und hofft auf eine zweite Chance, doch Helen lehnt dies strikt ab.
Britta überspielt auf ihrer Party, dass ihr der Streit mit Hannelore nahe geht. Inken ist irritiert, wie abweisend Hannelore zu ihr ist. Britta spricht ihre Mutter darauf an und die gibt eine kleine Eifersucht zu.
Gunter stößt Patrick vor den Kopf, als er ihm die Uhr seiner Großmutter verweigert und damit droht, juristisch gegen die Chronik vorgehen, um den Namen seiner Familie ins rechte Licht zu rücken.
Als Carla Torbens Beziehungsratgeber entdeckt, schöpft sie neue Inspiration daraus. Doch ihr erotisches Vergnügen zieht ein unangenehmes Nachspiel mit sich.
Swantje ist fest entschlossen, mit einem Abschiedsvideo ihre ViBlog-Karriere zu beenden – und tut es mit Mikas Hilfe tatsächlich. Helen und Arne sehen das Video und sind gerührt.

Helen bekräftigt gegenüber Arne: Es gibt keine Chance mehr für sie beide! Sie kann nicht glauben, dass Arne ihre Freundlichkeit der letzten Tage missinterpretiert hat. Wütend und verzweifelt sucht Arne ein allerletztes Gespräch mit Helen. Dabei geht er sie verbal grob an. Peer, der dies zufällig mitbekommt, kann nicht anders, als sich schützend vor Helen zu stellen.
Gunter und Thomas stellen fest, dass Patrick aus Rache das Gatter auf dem Gut geöffnet hat, so dass Gunters Stute entweichen konnte. Gunter macht Patrick eine deutliche Ansage: Er wird sich von ihm nicht mehr provozieren lassen. Sicherheitshalber holt er sich Rat bei Inken.
Hannelore lässt sich zögernd auf Inkens Einladung ein. Dabei kommt heraus, dass Inken und Hannelore am selben Tag im selben Krankenhaus entbunden haben. Hannelore entflieht der Situation. Britta ist bestürzt, als Inken danach erzählt, dass sie ihr Kind am Tag der Geburt verloren hat.
Carla und Torben starten ein neues gemeinsames Projekt und sind glücklich, ihrer Ehe tatsächlich neuen Schwung verliehen zu haben.

Nachdem Peer Helen vor Arne in Schutz genommen hat, kocht der Streit zwischen den Ehepartnern immer weiter hoch. Arne unterstellt, dass Helen auf eine Scheidung aus ist und er verlangt von ihr, dass sie auszieht.
Inken und Thomas erleben, wie sehr Gunter in seiner Rolle als Gastgeber auf dem Gut aufblüht. Thomas ist sich sicher, dass Gunter niemals akzeptieren wird, das Hotel verloren zu haben. Inken hingegen versucht Gunter klarzumachen, dass er loslassen muss, um stabil zu bleiben. Sie hat Sorge, dass Gunter, angestachelt von Patricks infamer Vorgehensweise, das Hotel ohne Rücksicht auf Verluste zurückerobern will.
Carla und Torben bemerken erschrocken, dass sie beim Sex im Wald von Swantjes Wildkamera gefilmt wurden. Panisch versuchen sie, die Aufnahmen an sich zu bringen. Auf den Bildern der zweiten Kamera entdeckt Swantje dann eine kreative Liebeserklärung von Mika. Er erreicht damit sein Ziel: Swantje ist tiefberührt und kann für einen Moment den Stress in ihrer Familie vergessen.