leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2017 // KW 32

07.08. - 11.08.2017

Helen, Arne und Swantje hören betroffen, dass Swantjes mexikanische Patentante Esperanza verstorben ist. Überrascht erfahren sie, dass die Tante ihr gesamtes Vermögen Swantje vermacht hat, mit der Auflage, Swantje möge sich ihren Lebenstraum damit erfüllen. Der ist völlig anders als ihre Eltern erwarten.
Jacqueline wehrt sich entschieden gegen Patricks Vorwurf, schuld daran zu sein, dass er das "Drei Könige" nicht wieder in Familienbesitz bringen konnte. Sie stellt ihn zur Rede und ist vor den Kopf gestoßen, als Patrick sich von ihr trennt, um sie vor seinen dunklen Seiten zu schützen. Jacqueline ist entschlossen, um ihn zu kämpfen.
Sigrid ringt mit der Entscheidung, das Café-Angebot anzunehmen, und gesteht Eliane, dafür in Kauf zu nehmen, dass ihre Freundschaft mit Helen durch die Konkurrenzsituation zerbricht.
Johanna, Carla, Torben, Britta und Ben geraten über die Anlage eines Gartenteichs in Streit. Wer wird sich durchsetzen?

Sigrid ist enttäuscht, als Peer trotz erfolgreichem Workshop eine weitere Zusammenarbeit ablehnt – er will Beruf und Privatleben trennen. Als er sich zusammen mit Helen zum Vorsitzenden der Werbegemeinschaft wählen lässt, bekommt Sigrid ihre Eifersucht nur schwer unter Kontrolle. Peer kann sie nicht leiden sehen – zumal er weiß, dass ihre Eifersucht nicht unbegründet ist. Kurzentschlossen setzt er ein Zeichen für Sigrid. Die ist glücklich: Sie hat über Helen gesiegt!
Helen ist entsetzt über Swantjes verschwenderischen Umgang mit ihrer Erbschaft. Ratlos will sie mit Arne nach einer pädagogischen Lösung suchen, doch sie fühlt sich einmal mehr von ihm im Stich gelassen.
Als Thomas dank Ilona den Grundstücksverkauf an die Japaner erfolgreich abschließt, kommt es zwischen ihnen im Überschwang zu einem Moment der Nähe, der beide nachhaltig verwirrt.
Johanna ist sauer, dass sie bei der Gartenteich-Abstimmung verloren hat und will sich an Torben rächen, indem sie sich in seine Teich-Planung aktiv einbringt.

Arne und Helen erfahren entsetzt, dass Swantje wegen des Rathaus-Pranks zu einer gerichtlichen Anhörung muss. Torbens Unterstützung lehnt sie ab, das kriegt sie alleine hin. Tatsächlich wickelt sie den Richter mit gespielter Reue um den Finger – um sich danach per Online-Video über die Justiz lustig zu machen. Arne will ihr wütend den elterlichen Zuschuss streichen, doch Swantje ist unbeeindruckt und sagt sich stattdessen von ihren Eltern los.
Merle kommt besorgt aus Porto zurück. Sie ist sich nicht sicher, ob Gunter den Ernst seiner Lage begriffen hat.
Jacqueline will sich von Patricks wiederholter Zurückweisung nicht abschrecken lassen. Als sie Ben über seinen Streit mit Patrick ausfragt und Patrick danach mit dem Gehörten konfrontiert, flippt der aus und weist Ben übelst zurecht. Jacqueline zieht sich erschrocken zurück.
Thomas gesteht Merle, wie sehr er Ilona mag und wie unsicher ihn das macht - zumal Ilona nur noch zwei Tage im Amt ist.
Torben ist von den Diskussionen mit Johanna genervt und geneigt, seine Teich-Idee aufzugeben.

Trotz ihrer Liebesprobleme hilft Jacqueline, einen neuen Auftrag für das "Drei Könige" zu akquirieren. Patrick ist beeindruckt, macht Jacqueline aber keine neue Hoffnung. Sie muss traurig einsehen, dass sie vielleicht wirklich mit Patrick abschließen sollte, als der plötzlich bei ihr auftaucht und ihr gesteht, dass sie der wichtigste Mensch in seinem Leben ist.
Swantje zeigt ihren Eltern weiter die kalte Schulter. Durch das Erbe ihrer Patentante fühlt sie sich völlig unabhängig von ihnen.
Britta und Torben ahnen, dass Johannas Wunsch nach einem Schwimmteich nur eine neue Variante ihrer Sabotage-Haltung ist. Torben geht die Lust am Teich verloren, und die traurige Lilly hat nun kein neues Zuhause für Goldfisch Louis.
Sigrid bekommt das Angebot, das "Gesicht“ der Salzmarktpassage zu werden und holt sich bei Peer die Versicherung, dass dies ihre Beziehung nicht gefährdet.
Thomas und Ilona bleiben vorsichtig auf Distanz, aber da die gemeinsame Dienstzeit bald endet, willigt Ilona ein, mit Thomas einen Ausflug zu machen.

Thomas bedauert, die qualifizierte Ilona wieder gehen lassen zu müssen. Er würde ihr gern einen neuen Job verschaffen. Ein gemeinsamer Ausflug stiftet Verwirrung: Als Thomas ihr von einer attraktiven Stellung berichten will, glaubt Ilona, dass er ihr ein Liebesgeständnis machen möchte.
Patrick und Jacqueline schwelgen wieder im Glück. Endlich kann sich Patrick öffnen und er berichtet seiner neuen Freundin von den Konflikten rund ums "Drei Könige", dabei erzählt er auch von den grenzwertigen Aktionen seines Vaters. Merle will für Gunter im "Drei Könige" die Übersicht behalten. Als sie von Patrick erfährt, dass Reto Odermatt, der neue Vorsitzende des Hotelverbandes, das Haus unter die Lupe nehmen wird, misstraut sie Patricks Absichten. Der schwört jedoch die Mitarbeiter auf einen optimalen Eindruck ein.
Helen und Arne sorgen sich um Swantje, die sich mit aller Macht von zu Hause abnabeln will. Hannes ahnt, dass ihr der Bruch mit den Eltern schwerfällt. Als Arne auf sie zukommt, kann Swantje jedoch nicht aus ihrer Haut.