leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2017 // KW 28

10.07. - 14.07.2017

Gunter zeigt Merle die kalte Schulter und flüchtet sich in den Alkohol. Für Patrick die Gelegenheit, auf die er gewartet hat. Als Gunter betrunken von der Jagd mit Patrick zurückkommt, sagt Merle Patrick auf den Kopf zu, dass es sein Ziel ist, Gunter loszuwerden.
Zu Jacquelines Erleichterung geht Patrick hingegen sensibel darauf ein, dass sie noch Jungfrau ist. Er gibt ihr alle Zeit, die sie braucht.
Carla ist verzweifelt – eine Heidschnucke hat ihren Ehering gefressen! Kurzerhand kauft sie das Schaf, doch "Frodo" – wie Eliane das Schaf getauft hat – scheidet den Ring einfach nicht aus.
Die Großrösterei Grollmann will Peer verklagen, um ihn aus dem Geschäft zu drängen. Peer ist sich bewusst, dass eine schwere Zeit auf ihn zukommt.
Helen bekommt das Angebot, ihre Cupcakes als Tiefkühlware anzubieten. Zu Arnes Unverständnis schlägt sie das lukrative Angebot aus, es kommt wieder zum Streit. Die Ehekrise ist längst nicht überwunden.

Sigrid spürt, dass Peer sich zurückzieht. Dennoch verbringen die beiden eine intensive Zeit in der Rösterei miteinander. Sigrid glaubt an eine gemeinsame Zukunft, doch als Peer merkt, dass Sigrid zunehmend für ihn schwärmt, sorgt er für Klarheit: Er kann ihre Gefühle nicht erwidern.
Arne und Helen geraten immer wieder aneinander, obwohl beide eigentlich keinen Streit wollen. Bei einer Präsentation seiner Funde im Museum merken sie jedoch wieder, was sie früher aneinander so fasziniert hat. Arnes Rede wird zum Schluss zu einer Liebeserklärung an Helen.
Carla will auf keinen Fall, dass Torben merkt, dass sie den Ehering verloren hat. Bis sie begreift, dass Torben den Ring längst gefunden und sie keine Vorwürfe zu befürchten hat. Man soll eben nicht von sich auf andere schließen.
Merle erkennt, dass sie richtig liegt mit ihrem Verdacht, Patrick wolle über Gunters Alkoholtiraden an das "Drei Könige" kommen. Doch das Vertrauensverhältnis zwischen ihr und Gunter ist wegen Justus so zerrüttet, dass Gunter ihr nicht glaubt.

Merle ist verzweifelt, sie kommt nicht mehr an Gunter heran. Der hält sich in seinem Unglück lieber an Patrick, der weiter seine Intrigen gegen ihn spinnt – und an den Alkohol. Als Gunter sich zu Merles Erleichterung endlich auf ein klärendes Gespräch einlässt, macht er ihr einen schwerwiegenden Vorwurf.
Peer tut es leid, Sigrid mit seiner Ablehnung vor den Kopf zu stoßen, aber für Sigrid bricht eine Welt zusammen. Helen bedauert aufrichtig, dass Sigrid mit Peer ihr Glück nicht findet - aller verbotenen Gefühle für ihn zum Trotz. Sie genießt nach Arnes Liebeserklärung die neue Nähe zu ihm und begleitet amüsiert seine Bemühungen, die perfekte Location zur Lesung der Neuauflage seines Bestsellers zu finden.
Beim Mittagessen mit Hannes und Frau Kathmann kommt Swantje auf die Idee, ein Senioren-Kochen ins Leben zu rufen und geht voller Elan ans Werk.
Das Geschäft mit dem Kaffee läuft für Peer und Hannes gut – bis die Rösttrommel erneut den Geist aufgibt. Was die beiden nicht ahnen: Die Konkurrenz sabotiert ihre Arbeit.

Peer entwickelt einen Notfallplan, um einen wichtigen neuen Kunden nicht zu verlieren, doch wegen des ausgefallenen Röstofens verzweifelt er an seiner erzwungenen Tatenlosigkeit. Als Peer sich vorsichtig nach Sigrid erkundigt, weicht die ihm aus. Und wird von ihrer Traurigkeit eingeholt, Peer verloren zu haben. Um ihren Liebeskummer zu vergessen, will sie trotz Krücken und Krankschreibung unbedingt einen Geschäftstermin in Hannover wahrnehmen.
Merle ärgert sich Helen gegenüber, dass das Gespräch mit Gunter so eskaliert ist. Thomas versucht, Gunter nachdenklich zu stimmen, doch der glaubt an eine Verschwörung gegen sich.
Arne will den Cupcake-Laden für seine Lesung nutzen und rührt Helen mit seiner Widmung im Buch.
Torben ahnt, dass Carla und Helen eine Aktion gegen sein neues Projekt, eine Einkaufspassage am Salzmarkt, planen. Und Eliane ist überrascht, dass ihre neue WG-Bewohnerin Ilona nicht so locker ist, wie sie sie in Erinnerung hatte.

Gunter ist im Doppelstress. Keine Versöhnung mit Merle - und eine Livestream-Rede zur Wiederwahl zum Vorsitzenden der "Ancient listed Hotels" steht an. Nach seiner Ansprache bricht sich Gunters Anspannung Bahn. Er prostet leicht ausfällig den Hoteliers zu – nichtsahnend, dass dies durch Patricks Manipulation immer noch live übertragen wird.
Sigrid will Peer abhaken und konzentriert sich ganz auf ihren Termin in Hannover. Und landet unfreiwillig als Fahrgemeinschaft im Wagen von Peer.
Torben animiert Thomas, eine Online-Umfrage zur umstrittenen Salzmarkt-Passage zu starten. Durch Swantje wird Eliane auf einen Programmier-Fehler hingewiesen, den sie geschickt nutzt.
Ilona bekommt den Job als Sekretärin bei Thomas und strapaziert die WG mit ihrer Pedanterie. In Swantje findet sie eine pfiffige und ironische Widersacherin.
Hannes dient sich Erika als Partner für Nordic Walking an und schenkt ihr eine Fitness-Uhr. Bis er entsetzt merkt, dass Erikas Krankenkasse persönliche Daten direkt von ihrer Fitness-Uhr abschöpfen will.