leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2017 // KW 11

13.03. - 17.03.2017

Nach dem ersten Schreck will Sydney Mathis’ Verdacht auf Brandstiftung nicht glauben. Und hält weiter an ihrer Zukunft mit Mielitzer fest. Doch Mathis hält auch an seiner Theorie fest und versucht, den gefundenen Ascheabdruck zu identifizieren. Als er bei Patrick zufällig ein Löwenkopf-Streichholzbrief entdeckt, ist ihm klar, dass genau dieses Emblem in dem Brandrückstand zu erkennen ist. Was hat Patrick damit zu tun?
Gunter begibt sich nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus nur zu gern in Merles Obhut und beschließt, seine Nachforschungen vorerst ruhen zu lassen.
Sandra und Ben klagen Carla ihr Leid: Beide kommen mit ihren unterschiedlichen Lebensstilen nicht zurecht, möchten aber die Hoffnung darauf, dass es mit ihnen beiden klappt, nicht aufgeben. Doch dann stößt Sandra mit einem charmanten Unbekannten zusammen - ein magischer Moment!
Torben ist zuversichtlich, die Wahl zum Vereinsvorsitzenden "Goldene Scholle“ zu gewinnen. Doch das Wahlergebnis birgt für alle eine Überraschung: Die Kleingärtner wählen weder Torben noch “Paragrafen“-Schulze. Sie wollen Erika behalten.

Gunter leidet unter wiederkehrenden Alpträumen. Er weiß, dass dabei der Buchstabe "M“ eine Bedeutung hat. Er sucht noch einmal die Kulturscheune auf und ist sich plötzlich sicher: Mielitzer war anwesend, als er gestürzt ist. War das womöglich tatsächlich kein Unfall? Mathis zieht Patrick als Brandstifter in Verdacht und übergibt das Indiz – den Streichholzbrief – der Polizei, die daraufhin verstärkt wegen Brandstiftung ermittelt. Doch Mielitzer gibt seinem Sohn und damit auch sich selbst ein falsches Alibi.
Torben ist leicht gekränkt, dass er die Wahl zum Vorsitzenden der "Goldenen Scholle“ gegen Erika verloren hat. Aber nun hat er wieder Zeit für Thomas und dessen Radrennen-Idee. Thomas erfährt unterdessen von Eliane, dass das Radrennen im Lüneburg-Blog gar nicht gut ankommt, und bläst die Planung kurzerhand ab. Torben ist sauer.
Sandra verliebt sich Hals über Kopf in "Johnny“, den sie für einen stinknormalen Angestellten hält. Und ahnt nicht, dass ihr Date, Johann Feddersen, ein wohlhabender Reeder ist.

Sendung entfällt

Gunter und Merle halten es für möglich, dass Mielitzer in den Brand verwickelt ist. Doch dem gelingt es, den Verdacht auszuräumen. Merle und Gunter sind froh darüber und genießen ihre Nähe zueinander. Und während Merle Erika gesteht, dass sie ihre Trennung von Gunter bereut, beschließt er traurig, um ihrer Freundschaft willen auf Abstand zu bleiben. Doch wahre Liebe findet ihren Weg.
Mathis widerlegt Patricks Alibi. Mielitzer will nicht, dass Patrick für ihn den Kopf hinhalten muss, und beschließt, sich zu stellen: Er gesteht Sydney die Brandstiftung. Als Sydney sich fassungslos von ihm lossagt, kommt es bei Mielitzer zu einer Kurzschlusshandlung.
Während Sandra Zweifel kommen, sich auf einen vollkommen fremden Mann einzulassen, bittet Feddersen Torben, seine wahre Identität noch geheim zu halten.
Torben kann Thomas‘ Rückzieher in Sachen Radrennen nicht akzeptieren und plant, die Veranstaltung mit seinem Radsportverein selbst auszurichten. Er muss dann aber erkennen, dass Thomas mit seiner Absage richtig lag: Ein Event dieser Größenordnung ist einfach zu kostenintensiv.

Sendung entfällt