leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2016 // KW 42

17.10. - 21.10.2016

Sydney und Mathis spüren bei jeder Begegnung ihre innere Verbundenheit, bringen es aber nicht fertig, sich einander zu offenbaren. Trotzdem wird Mielitzer klar, welche Gefahr Mathis für seinen Plan darstellt, Sydney zu heiraten. Seinen Auftrag, Mathis zu verführen, weist Vicky empört von sich. Doch als ihr Vater Jeff zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt wird und weil Sydney in ihren Augen schuld daran ist, schwört sie Rache.
Theo weigert sich, Kim am Lizenzverkauf der "Kimonade" zu beteiligen - für Kim eine Gemeinheit, um ihre Zurückweisung heimzuzahlen. Stattdessen schlägt Theo die Eröffnung einer gemeinsamen Pop-up-Bar vor.
Thomas´ Bemühen, seine Affäre mit Vicky geheim zu halten, gerät in Gefahr, als sie ihn auf einer Pressekonferenz versehentlich duzt. Obwohl sie die Situation rettet, ist es für Mielitzer ein eindeutiges Indiz für ein Verhältnis zwischen den Beiden.
Dennis hat doppelt Grund zur Freude: Edda hat ihm verziehen, und die schmerzhafte Zyste wurde aus seinem Rücken entfernt. Nur: Ihm fehlt jetzt jede berufliche Perspektive.

Aus Rache an Sydney beschließt Vicky, Mathis zu verführen und schafft es, sich zum Kampfsporttraining zu verabreden. Mielitzer bekommt dies mit und möchte sie wieder für sich einspannen, aber Vicky lehnt ab.
Gunter plant, Merle endlich seine neu entflammte Liebe zu gestehen. Morgen bei Kaspars Taufe soll es sein. Er will sein Geständnis mit dem Glücksgulden, den Merle ihm einst geschenkt hat, untermauern. Dann ist der Tag der Taufe da. Die Zeremonie soll gerade beginnen, da steht Volker plötzlich in der Kirche.
Theos "Kimonade"-Präsentation ist ein Erfolg. Nun will er Elianes Stand auf dem Luna-Festival für weitere PR nutzen und mit Kim statt der geforderten Lizenz-Beteiligung eine Pop-Up-Bar eröffnen. Aber Kim will eine Beteiligung - oder sie macht die Pop-Up-Bar allein auf.
Dennis sucht, inspiriert von Eddas plötzlich erwachtem Interesse an der Medizin, seinen Traumberuf. Und erkennt, dass er immer noch Berufstaucher werden will. Doch für einen Industrietaucher bringt er nicht die nötigen Voraussetzungen mit.

Volker ist uneingeladen zum Taufgottesdienst erschienen, und Merle macht ihm unmissverständlich klar, dass er nicht willkommen ist. Wütend rechnet sie mit ihm ab. Doch in ihr arbeitet die Angst, sie könnte Kaspar verlieren. Als Merle glaubt, dass Volker entschlossen ist, ihr das Kind wegzunehmen, wird sie vom Gegenteil überrascht. Volker will Kaspar bei Merle lassen. Für immer!
Mathis und Sydney gelingt es, endlich offen über alte Wunden zu sprechen. Sydney wühlt es sehr auf, als Mathis sie aufrichtig um Verzeihung bittet. Derweil tut Vicky ihr Bestes, den ahnungslosen Mathis für sich zu interessieren und schwört vor Mielitzer, dass sie sich an Sydney rächen wird, indem sie mit Mathis schläft.
Theo und Kim streiten um Kims Anteile am Kimonade-Deal. Das endet mit einer Wette: Wer die bessere Pop-Up-Bar aufzieht, bekommt seinen Willen, was Kims finanzielle Beteiligung angeht. Dennis überlegt, Industrietaucher zu werden, schreckt aber vor der komplizierten Ausbildung zurück.

Volker macht Merle überzeugend klar, dass er nur in Lüneburg ist, um Kaspars Zukunft zu regeln und dann für immer nach Japan zu gehen. Merle ist erleichtert, doch dann bittet Volker sie, Zeit mit Kaspar verbringen zu dürfen, um sich zu verabschieden.
Theo glaubt, seine Wette mit Kim zu gewinnen, als Eliane ihm die Wäscherei für seine Pop-Up-Bar überlässt. Doch als Kim davon erfährt, mietet sie die Werkstatt von Hannes und Dennis für ihre Bar, und Theos Chancen auf den Sieg schwinden.
Mathis und Sydney spüren nach ihrem ersten klärenden Gespräch, dass ihre Gefühle füreinander noch immer stark sind. Vicky arbeitet derweil weiter an ihrem Rache-Plan, Mathis zu erobern, und nutzt das Selbstverteidigungs-Training für einen Kuss.
Erika spürt, wie sehr Hajo sein Zuhause vermisst. Als er sie zu einer Flusskreuzfahrt nahe seiner Heimat einlädt, beschließt sie, sich den Ort einmal genauer anzusehen.
Dennis ist gerührt, als Ben und Britta beschließen, Lilly zu sagen, dass Dennis ihr Bruder ist.

Mathis geht nach Vickys Kuss-Attacke unmissverständlich auf Distanz. Trotzdem ist er ebenso wie Sydney unsicher, wie sie nach ihrer Aussprache miteinander umgehen sollen. Sydney ahnt nicht, dass sich Vickys Feindseligkeit ihr gegenüber noch steigert, als Jeff im Gefängnis zusammengeschlagen wird. Gerade als Sydney hofft, mit Mathis einen Neuanfang wagen zu können, "gesteht" ihr Vicky, mit Mathis geschlafen zu haben.
Merle will nicht, dass Volker Kaspar noch einmal sieht. Doch als sie über Gunter erfährt, dass Volker sein Recht dazu einklagen kann, willigt sie schließlich ein. Volker steht zum ersten Mal seit Monaten wieder seinem kleinen Sohn gegenüber.
Kim hat die Wette gewonnen, sie bekommt ihre Prozente an "Kimonade". Als sich jedoch ein Blogger für Kims Bar interessiert, übernimmt Theo das Gespräch und gibt sich als Macher der Bar. Kim ist sauer. Erst als Patrick ihm eine klare Ansage macht, kapiert Theo, was er für eine miese Nummer abgezogen hat und verspricht, ab jetzt ein fairer Partner zu sein.