leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2016 // KW 28

11.07. - 15.07.2016

Sydney kann Gunters und Mathis Unglück wegen Anja nicht ertragen. Merle warnt sie davor, sich emotional zu überfordern, denn ihre Wunden von Jeff sind noch frisch. Doch Sydney überrascht Mathis mit dem Ergebnis ihres Bluttests: Sie hat Anjas Blutgruppe. Wenn ihre Leber passt, wird sie spenden …
Carla und Torben sind die neuen, glücklichen Besitzer des Rosenhauses - denn Torben entpuppte sich als der anonyme Telefonbieter …
Theo und Kim brennen für ihre Gurkenlimo - und bald auch füreinander? Als Theo Kim mit einem perfekten Gentleman-Date überrascht, stehen die Chancen für die beiden nicht schlecht ...
Erika ist von Hannes WG-Absage nachhaltig gekränkt und wirft ihm vor, vorm Alter davonzulaufen. Als dann auch noch René das Alleinwohnen in der Laube riskant findet, lenkt Hannes ein und will nun doch mit Erika WG-Probewohnen. Erika lässt ihn zappeln.
Merle stürzt sich verbissen in das Tanztraining mit René. Doch der zieht ihr den Zahn, mit blankem Ehrgeiz zum Ziel zu kommen: weniger Kopf, mehr Gefühl!

Britta macht Dr. Schröder einmal mehr klar, dass sie nur beruflichen Umgang wünscht. Schröder geht darauf ein und sucht stattdessen mit Ben den privaten Kontakt. Auch Carla findet, dass Britta sich entspannen kann. Doch dann stellt Britta fest: Sie ist schwanger!
Sydney will sich als Organspenderin für Anja zur Verfügung stellen, was Mathis und Gunter sehr beeindruckt. Anja soll jedoch noch nichts von der Option erfahren, solange Sydneys Spende nicht genehmigt ist. Als die Freigabe kommt, beschleicht Sydney ein unbewusst mulmiges Gefühl - doch sie gibt sich entschlossen.
Dennis gesteht Theo, dass er in Edda verliebt ist. Ihr zuliebe lässt er sich sogar auf Literatur ein und hört ein Hörbuch, um sie zu beeindrucken. Auch Theo hat Spaß bei seiner langsamen Annäherung an Kim.
Thomas lehnt jede Kooperation mit Simone ab, ermahnt jedoch Ben und Patrick wegen ihres frauenfeindlichen Scherzes, der im Heide-Echo gelandet ist. Doch die Sache ist noch nicht ausgestanden: Simone schlägt zurück.

Britta klagt Carla ihr Leid - sie will nicht schwanger sein. Nicht von Ben. Und schon gar nicht von Dr. Schröder. Umso wichtiger ist es ihr, ihm die Schwangerschaft zu verschweigen. Doch daraus wird leider nichts ...
Edda erwischt Dennis beim Hören eines weiteren ihrer Lieblingsbücher und ahnt, dass er ihr was vormacht. Als Dennis ihr endlich mutig gesteht, dass er nicht lesen kann, ist Edda so irritiert, dass sie zu lachen anfängt. Dennis ist tief gekränkt …
Sydney ist entschlossen, Anja einen Teil ihrer Leber zu spenden. Jetzt muss sie nur noch das Okay der Ethikkommission bekommen. Eine kleine Notlüge würde helfen …
Als Simone der Feuerwehr öffentlich Frauenfeindlichkeit vorwirft, klingeln bei Mathis die empörten Anruferinnen Sturm. Ben weigert sich zu Patricks Ärger, Mitverantwortung zu übernehmen. So muss Patrick allein bei Simone zu Kreuze kriechen - und wird von ihr zu einem Videodreh verdonnert.
Hannes und Erika starten mit Zuversicht und Merles besten Wünschen in ihre WG-Probewoche.

Sydney ist nach ihrer Anhörung durch die Ethik-Kommission skeptisch, ob sie als Organ-Spenderin für Anja in Betracht kommt. Zum Leidwesen von Gunter und Mathis sinkt Anjas Lebensmut von Stunde zu Stunde. Da überrascht Sydney sie mit der erlösenden Nachricht …
Britta setzt ihre Schwangerschaft und die noch ungeklärten Vaterfrage mächtig zu, zumal sich Kollege Dr. Schröder als Erzeuger regelrecht aufdrängt. Britta reagiert äußerst gereizt - auch gegenüber Ben - der aus allen Wolken fällt, als sich Schröder ihm stolz als Vater in spe präsentiert.
Dennis fühlt sich von Edda verhöhnt. Mit einem ganz persönlichen "Hörbrief" gelingt es ihr jedoch, sein Vertrauen zurückzugewinnen.
Erika und Hannes haben mit ihrer Test-WG Anlaufschwierigkeiten: Gesunder Menschenverstand prallt auf Dogmatismus.
Simone soll nach ihrer Bloßstellung bei der Feuerwehrübung durch Patrick und Ben mit einem Werbe-Video für Frauen in Lüneburgs Feuerwehr besänftigt werden. Geschickt nutzt sie die Wiedergutmachung, um dabei vor allem sich selbst in Szene zu setzen.

Anja kann ihr Glück kaum fassen. Darf sie dank Sydneys Organ-Spende hoffen, wieder gesund zu werden? Ihr ist klar, dass Sydney in erster Linie Mathis zuliebe spendet, aber diese Vermutung lässt Sydney nicht zu.
Ben ist tief getroffen, als er von Brittas Nacht mit Dr. Schröder erfährt. Und als er plötzlich selbst als Vater des Kindes in Frage kommt, distanziert Ben sich im Affekt von Britta. Erst als Britta, völlig allein gelassen, auf das Ergebnis des Tests wartet, fasst Ben sich ein Herz und bleibt an Brittas Seite - ist er wirklich der Vater?
Beflügelt durch die Hoffnung auf Anjas Rettung möchte Gunter doch wieder mit Merle auf dem Feuerwehrball tanzen. Auch Theo ringt sich durch, mit Kim am Tanzwettbewerb teilzunehmen, weil er so auf eine Annäherung hofft. Doch beide sind nicht die besten Tänzer und haben ehrgeizige Partnerinnen, die gewinnen wollen. Schließlich buhlen Merle und Kim um René als Trainer.
Ein Ausraster von Thomas gegenüber Simone macht die Runde im Internet - und erntet unerwartet positive Reaktionen.