leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2016 // KW 24

13.06. - 17.06.2016

Sendung entfällt

Sydney klammert sich bei der illegalen Schwarzarbeit beim Bau von "The Castle" an die Hoffnung, dass Jeff daran unbeteiligt ist und einer Strafverfolgung entgeht. Da platzt jedoch die nächste Bombe. Der Bau ist stillgelegt, die Firmengelder sind eingefroren - und Jeff hat sich offensichtlich abgesetzt.
Als Johanna von einer ihrer Lesereisen zurückkehrt, trifft sie im Taxi einen fremden Mann, der sich als Bodo Schäfer und alter Freund von Johannas verstorbenem Mann Harry vorstellt. Bodo ist geschockt, als er von Harrys Tod erfährt.
Henri schreibt an einer neuen Geschichte und Edda drängt neugierig darauf, mehr zu erfahren. Doch dann erkennt Edda entsetzt, dass Henri ihre eigene Geschichte verarbeitet hat.
Als Mielitzer sich selbst nach einem Sturz nicht von seinem Sohn helfen lassen will, begreift Patrick bedauernd, dass sein Vater Berufliches und Privates definitiv nicht trennen will. Kim fängt ihn danach mit einer netten Geste auf.
Hannes ist irritiert, dass Dennis privat total mauert und ihn ruppig aus der Wohnung wirft.

Sendung entfällt

Sydney kann nicht glauben, was Jeff ihr und ihrem gemeinsamen Hotelprojekt angetan hat. Erst nach und nach begreift sie mit Gunters Hilfe das ganze Lügengebäude.
Johanna freut sich über Harrys alten Freund Bodo, der gekommen ist, um Altschulden von 2000 Euro zurückzuzahlen - und dafür sein Pfand zurückverlangt: einen Teppich, der nicht mehr aufzufinden und zum Entsetzen von Johanna ein Vermögen wert ist.
Mielitzer pflegt seine inoffizielle Liaison mit Simone und muss vorerst damit leben, dass sein Sohn Patrick nun im "Drei Könige" arbeitet. Doch als Gunter Patrick überschwänglich vor Mielitzer lobt und der nun begreift, wie loyal sein Sohn zum "Drei Könige" steht, platzt ihm der Kragen.
Hannes schließt schweren Herzens Dennis von privaten Aktivitäten in seinem Schrebergarten aus. Nach den jüngsten Ereignissen glaubt er, dem eigensinnigen Dennis damit einen Gefallen zu tun. Doch nach einer Aussprache klärt sich dieses Missverständnis, einer neuen Männerfreundschaft steht nichts mehr im Wege.

Johanna kann nicht fassen, dass Bodo allen Ernstes 420.000,- Euro Schadenersatz für den verlorenen Teppich verlangt, aber selbst Torben muss Bodo recht geben. Johanna hätte den Teppich nicht verkaufen dürfen. Sie steht jetzt unter Zugzwang und muss den Teppich finden.
Sydney ist am Boden zerstört. Jeff hat sich abgesetzt, wie soll es jetzt für sie weitergehen? Mathis schmerzt es, Sydney leiden zu sehen, aber er kann nicht helfen.
Ben genießt den Umgang mit Britta, aber sie macht ihm klar, dass sie Distanz wahren sollten. Die Gefahr, das gute Verhältnis zu zerstören, ist zu groß.
Mielitzer offenbart sich gegenüber Simone: Er will Gunter um jeden Preis zerstören!
Henri leidet unter seiner Schreibblockade. Erst als Edda ihm hilft, findet er wieder zu seiner Geschichte. Alles scheint wieder gut, doch der Beziehungsfrieden ist brüchig. Derweil hat Dennis ein Auge auf Edda geworfen.
Torben versucht sich bei Lilly und Eliane als "Tochter"-Vater. Hätte er wirklich gern noch eine Tochter gehabt? Torben ist sicher - er und Carla sind auch so glücklich.