leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2016 // KW 13

28.03. - 01.04.2016

Sendung entfällt

Madeleine entschließt sich, das Kind zu behalten - sehr zu Arthurs Erleichterung. Auch Nora freut sich für Arthur. Als sich jedoch zeigt, dass Madeleine ihre Schwangerschaft benutzt, um Arthur an sich zu binden, kommt Nora damit nicht mehr klar. Sie bittet ihn, vorübergehend auszuziehen.
Torben widerspricht fassungslos, als Hannes ihn wegen der vermeintlichen Artenschutz-Anzeige konfrontiert. Als sich herausstellt, dass sein Schrebergarten-Nachbar "Paragraphen-Schulze" hinter der Anzeige steckt, bittet er Torben reumütig um Verzeihung, doch der ist zu gekränkt.
Johanna reist spontan aus dem Burgenland an. Thomas wundert sich über ihre ungewohnte Sanftmut - erst recht, als sie ihm verkündet, Ferdi als neuer Bürgermeister trage ihm die Ehrenbürgerschaft von Podersdorf an. Was steckt da wieder dahinter?
Volker macht seinen Frieden damit, dass Merle ihn nicht heiraten will. Stattdessen steigt das Paar voll in die Hausbauplanung ein. In ihrer Harmonie haben beide jedoch ganz unterschiedliche Pläne: Merle will ein gemütliches Holzhaus, Volker dagegen ein kühles Bauhaus ...

Als Ben erfährt, dass seine Firma ihn mangels Aufträgen drei Monate "parken" will, entschließt er sich, die Panamericana-Reise sofort zu machen und die Hotel-App-Vermarktung mit Gunter abzusagen. Da bringen ihn Udo und Inge auf die Idee, Lilly mitzunehmen. Ben ist von dem Gedanken begeistert - aber Britta macht ihm einen Strich durch die Rechnung.
Arthur akzeptiert schweren Herzens Noras Wunsch nach einer Auszeit und bekräftigt mit einem symbolischen Geschenk an Nora erneut seine Liebe und Verbundenheit. Als Madeleine jedoch von der Auszeit der beiden erfährt, schöpft sie wieder Hoffnung.
Henri, Edda, Hannes und Eliane bearbeiten Theo nach der tollen Revival-Party und Theo lässt sich überreden: "Art of Wurst" wird für kurze Zeit in der Stadt wieder eröffnet!
Thomas bleibt misstrauisch. Was hat es mit der von Johanna angetragenen Ehrenbürgerschaft wirklich auf sich? Tatsächlich erfährt er, dass es ihr darum geht, ihm eine Städtepartnerschaft zwischen Podersdorf und Lüneburg unterzujubeln.

Arthur leidet unter dem Spagat zwischen Madeleine und Nora. Auch Nora hadert mit ihrem von außen bestimmten Leben und findet dabei einen Weg für ihre Zukunft: Sie will zurück in die Medizin!
Theo arbeitet an seinem Wurstbuden-Comeback in Lüneburg und freut sich, dass seine alten Freunde ihn wieder spontan unterstützen. Henri plant im Zuge einer Projektarbeit sogar eine kurzfristige Kooperation zwischen "Art of Wurst" und dem "Carlas".
Ben ist perplex, als Britta seine Reise mit Lilly entlang der Panamericana so rigoros ablehnt. Erst auf Umwegen scheint mit Britta ein Kompromiss möglich.
Thomas ist verschnupft, weil Johanna ihn für eine obskure Städtepartnerschaft vor ihren Karren spannen will. In der Zwischenzeit hatten Theo und Johanna beschlossen, jetzt Theos Abschiedsgeschenk an Johanna - einen Joint - gemeinsam zu rauchen. Doch der ist verschwunden, denn Lasse hat ihn bereits entdeckt und glaubt, er würde Thomas gehören.
Merle und Volker haben zwei Probleme: einen chronisch quengelnden Kaspar und keinen gemeinsamen Plan für ihren Hausbau.

Nora ist enttäuscht, dass ihr Glück mit Arthur durch Madeleine und das Baby getrübt wird. Sie beschließt, ihr Leben selbst zu gestalten und fordert beim LKA die Erlaubnis ein, in die Medizin zurückzukehren. Als Britta ihr ein Klinikpraktikum anbietet, sagt Nora sofort zu. Arthur ist von ihrem Alleingang vor den Kopf gestoßen. Aber während Nora noch nicht bereit ist, ihre Beziehung aufzugeben, lässt Arthur sich von Madeleine küssen.
Als Gunter begreift, dass die ausgemusterten Hotel-Uniformen als Kostüme für einen Junggesellinnenabschied im "Drei Könige" ersteigert wurden, muss er sich zu Torbens Amüsement mit den ausgelassenen "Zimmermädchen" auseinandersetzen.
Johanna befürchtet, dass Thomas ihr verlorener Joint in die Hände gefallen ist. Genau das hält Theo jedoch für einen Glücksfall: Die Überwachungskamera im Kiosk hat Thomas gefilmt, als er von Lasse den Joint in Empfang nahm. Johanna begreift perplex: Sie soll Thomas wegen der Ehrenbürgerschaft erpressen?!
Torben kann Hannes einen teuren Gerichtsprozess ersparen - aber leider nicht die Geldstrafe.