leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2016 // KW 04

25.01. - 29.01.2016

Nora ist sauer, dass Arthur entgegen der Abmachung noch in Lüneburg ist, und fühlt sich von ihm "verfolgt". Thomas sagt Arthur auf den Kopf zu, dass zwischen ihm und Nora noch Gefühle bestehen, was Nora jedoch ihrerseits gegenüber Carla abstreitet. Umso überraschter ist sie, als Arthur ihr eine Liebeserklärung macht.
Volker und Merle wird klar, dass Ines sie über die Gründe der Kindesaussetzung angelogen hat. Und Ines gesteht die ganze Wahrheit: Sie konnte keine Muttergefühle für Kaspar entwickeln, war völlig überfordert. Sie bittet Volker, für sie vor Gericht auszusagen.
Britta und Lasse beschließen, Ben ihr erneutes Liebesglück nicht zu verheimlichen. Doch dann schiebt Britta wieder die Aussprache mit Ben auf, um Lilly nicht den gemeinsamen Familien-Nachmittag zu verderben.
Carla will die Olivenöl-Manufaktur auf Korfu finanziell unterstützen - während Torben andere Anlagepläne hegt und Carla auf eine geheimnisvolle L

Ben gibt sich alle Mühe, Lasse zukünftig in Lillys Leben zu akzeptieren. Als jedoch ein Familiennachmittag in der Kita ansteht und Lilly auch Lasse dabeihaben will, sind alle guten Vorsätze dahin.
Arthur hat Nora seine Liebe gestanden und hofft auf eine neue Chance für ihre Beziehung, doch Nora wehrt ab: Sie traut Arthurs Gefühlen nicht und hat Angst, erneut verletzt zu werden. Auch Madeleine geht davon aus, dass die Beziehung von Nora und Arthur für immer Geschichte ist, und beruflich kommen die beiden Frauen gut miteinander aus. Doch dann wird Madeleine stutzig. Ist doch noch was zwischen Nora und Arthur?
Torben will sein frei gewordenes Geld in einen Zuchthengst investieren. Carla ist dagegen und nach einigen Besichtigungen sieht es so aus, als käme Torben zur Vernunft. Doch dann entdeckt er "Casanova".
Volker, Merle und Henri machen sich große Sorgen: Ines will mit Kaspar zurück nach Frankfurt, ihn damit der Fürsorge seiner neuen Familie entziehen. Merle redet ihr ins Gewissen - mit Erfolg?

Ines zeigt als Mutter guten Willen und freut sich auf ein Jobangebot in Hamburg. Als Henri beim Babysitten besorgt Fieber bei Kaspar feststellt, bringt das Ines nicht aus der Ruhe. Sie kümmert sich lieber um die rechtzeitige Abgabe ihrer Bewerbung - und bringt Kaspar in große Gefahr.
Als Arthur wegen eines Hexenschusses plötzlich ins Krankenhaus muss, kommen er und Nora sich wieder näher. Auch Edda spürt erstmals so etwas wie Familiengefühl - was Madeleine eifersüchtig beäugt.
Carla weiß nicht, was sie von Torbens spontanem Pferdekauf halten soll. Einerseits findet sie seine Spontanität sympathisch, andererseits ist sie erschrocken über den hohen Kaufpreis.
Nach einem Heizungsausfall wird das Rosenhaus zum Kühlschrank. Während Thomas zu Gunter flüchtet, kümmert sich Inge entschlossen um die Handwerkersuche.
Nach seinem Streit mit Britta sieht Ben ein, dass er seine Vaterrolle neu definieren muss, wenn Lilly nicht unter den Spannungen leiden soll.

Nora genießt den entspannten DVD-Abend mit Edda und Arthur. Doch als Arthur ihr Avancen macht, zuckt sie zurück: Mehr als Freundschaft ist nicht. Aber Carla glaubt Nora dazu kein Wort - und behält Recht.
Merle und Volker sind entsetzt, als sie Kaspar von Ines vergessen draußen in der Kälte finden. Merle will sie sofort beim Jugendamt anzeigen, doch Volker bringt Ines zur Einsicht und sie verzichtet freiwillig zum Wohle Kaspars auf das Sorgerecht.
Torben glaubt, dass er mit seinem Deckhengst Gewinn macht. Carla ist vom Gegenteil überzeugt. Die beiden treten in einen Wettstreit: Wer ist erfolgreicher? Carla mit dem Vertrieb des Olivenöls oder Torben mit "Casanova"?
Johanna passt es finanziell gar nicht, dass die Heizung im Rosenhaus ausgefallen ist. Aber dann kommt Inge auf die Idee, das Geld für die neue Heizung durch Vermietung von Johannas Wohnung reinzuholen. Auch Thomas ist begeistert - aber er ahnt nicht, dass Inge von einem BnB-Modell spricht und nicht von einem einzigen Zwischenmieter.

Sendung entfällt