leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2015 // KW 34

17.08. - 21.08.2015

Torben lässt der Fall "Nora Franke" - zum Leidwesen von Carla - keine Ruhe. Als er von der angeblich 70-jährigen "Nora Franke" angerufen wird, bleibt er misstrauisch und will sie sehen. Gerade als er auf der Suche nach ihr aufbrechen will, steht die ominöse alte Nora Franke vor seiner Tür.
Auch Volker will vorerst in Lüneburg bleiben, weil ihn Nora sehr interessiert. Als Alibi verlängert er seine Beratertätigkeit bei Thomas im Rathaus.
Lasse hingegen hat nach der vorschnellen Vermietung seiner Wohnung an Nora ein eigenes Wohnungsproblem und sucht krampfhaft nach einer Bleibe.
Henri hat den Schritt in die erwachsene Arbeitswelt geschafft und wird von seinen Kollegen akzeptiert. Sein schriftstellerisches Alter Ego "King Henri" hat ausgedient. Als Theo ausgerechnet diese alten Geschichten heimlich liest, zieht Henri wütend aus der WG.
Ben stößt mit seinem Verhältnis zu Simone bei allen auf wenig Verständnis. Doch Ben will sich diese unbeschwerte Liaison von niemandem ausreden lassen.

Mit Hilfe einer ehemaligen Beamtin vom LKA, die sich als 70-jährige Nora Franke ausgibt, kann Torben beruhigt werden. Carla und Nora sind froh, dass Torben seine Verdächtigungen endlich einstellt. Nora bietet Lasse an, im Campingbus übernachten zu können, und er ist dankbar für diese Geste. Als er aber zufällig einen Streit in der Hotel-Lobby zwischen der Schlagerdiva Betty Kayser und ihrem Manager-Mann Joey schlichten will, wird Nora zu Boden geschubst, und Lasse reagiert ausgesprochen merkwürdig.
Merle hat eine Panne mit ihrem Wagen und Volker kommt ihr zu Hilfe. Darüber kommen sie sich wieder ein bisschen näher. Zu Nora allerdings findet Merle keinen Draht.
Theo weist jede Schuld am überstürzten WG-Auszug von Henri von sich. Doch der Streit zwischen den Jungs geht weiter. Eliane wundert sich über deren Verhalten, muss sich aber mit dem Spezialauftrag herumschlagen, die Satinbettwäsche der Schlagerdiva täglich zu reinigen. Und Betty Kayser ist "not amused" über das Ergebnis!

Ben gibt Thomas bei dessen Auseinandersetzung mit Simone zwar recht, aber privat steht er zu Simone. Jedoch auch Ben hat mitbekommen, dass zwischen Simone und Eliane Spannungen herrschen, was Simone jedoch leugnet. Ben hakt es unter "Eifersucht" ab. Als aber Eliane eine Bluse nicht rechtzeitig für ihre Talk-Show fertig hat, verliert Simone die Contenance und wird Eliane gegenüber rassistisch ausfällig. Ben ist schockiert, und Eliane fordert eine klare Haltung von ihm.
Henri und Theo sprechen sich aus - und "King Henri" bleibt außen vor. Nachdem Henri so mit seiner fiktiven Figur abgeschlossen hat, kommt er durch Theo auf die Idee weiterzuschreiben. Was Theo nicht ahnt, ist, dass er jetzt selbst zur zentralen Figur als "angeblich bester Freund" wird.
Lasse gibt keine Erklärung zu seiner Reaktion auf den Streit des Schlager-Paares. Aber er bemerkt mit Unbehagen, dass Volker sich auch für Nora zu interessieren scheint …

Durch den Streit im "Drei Könige" wird Lasse an seine Vergangenheit erinnert. Er will sich ein paar Tage zurückziehen, um seine Gedanken zu ordnen. Nora ahnt, dass es in seinem Leben ein traumatisches Ereignis gegeben hat. Aber Lasse wurmt auch, dass Volker ständig um Nora herumscharwenzelt. Diesem Schnösel wird er Nora nicht überlassen!
Ben ist geschockt von Simones rassistischer Äußerung über Eliane. Er stellt sich natürlich auf Elianes Seite und verlangt, dass Simone sich entschuldigt. Als sie das nur halbherzig tut, nimmt Eliane ihre Entschuldigung nicht an - und befürchtet, dass Ben sich wieder um den Finger wickeln lässt und weiter Spaß mit Simone haben will.
Merle ist irritiert, dass Volker sich an Nora heranspielt. Zwischen ihnen hat sich doch so etwas wie ein Flirt entwickelt. Darauf angesprochen, weicht Volker aus. Was für ein Spiel spielt er?
Carla fragt Torben, warum er seine Reise so auf die lange Bank schiebt - und schenkt ihm ein Ticket nach Buenos Aires. Abflug morgen.

Lasse begreift, dass er sich in Sachen Nora mehr ins Zeug legen muss. Durch einen Hinweis von Thomas sieht er einen Weg, Nora seine Zuneigung zu zeigen. Nora gibt gegenüber Carla zu, dass Lasse zwar ihr Typ ist, sie aber keine Lust auf komplizierte Männer hat. Umso berührter ist sie, als Lasse eine Überraschung für sie hat.
Eliane konzentriert sich nach ihrem Zerwürfnis mit Ben ganz auf ihre Arbeit, lehnt die Einladung zum Konzert von Betty Kayser ab. Auch Ben will nicht mit Simone zum Konzert, weil er sein Privatleben nicht öffentlich machen will. Allerdings muss er verletzt feststellen, dass seine Freunde ihn schneiden.
Hannes glaubt, dass Torben Angst vor der Patagonien-Survival-Reise hat. Nachdem Carla ihm ein Ticket für den nächsten Tag gekauft hat und er nun doch endlich fliegen will - wird der Flug wegen Streiks gecancelt.
Inge stellt sich waghalsig vor Erikas Kart, um sie aufzuhalten. Doch dann lässt sie sich überreden, das Kartfahren zu probieren, und ist anschließend glücklich darüber, denn es hat ihr echt Spaß gemacht.