leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2015 // KW 33

10.08. - 14.08.2015

Nora gesteht zum ersten Mal in ihrem Leben gegenüber Carla, was ihr Geheimnis ausmacht, und macht ihr klar, dass nicht nur ihr, sondern auch Carlas Leben in Gefahr ist, falls jemand von ihrer wahren Identität erfährt. Carla verspricht, absolut zu schweigen. Nora ist nach dieser Beichte erleichtert, endlich wieder ein bisschen sie selbst sein zu können, und entscheidet sich, in Lüneburg zu bleiben.
Lasse ist sauer, weil Nora offensichtlich abgereist ist, ohne sich zu verabschieden. Aber Thomas durchschaut ihn: Er ist verletzt, weil Nora ihm alles andere als egal ist.
Simone möchte Volker als Berater engagieren, aber er lehnt ab. Sie lockt ihn mit einem schicken Dienstwagen. Als auch das nicht fruchtet, testet sie ihre Verführungskünste ...
Erika wohnt nach dem Zerwürfnis mit Merle bei Inge und macht sich einen Spaß daraus, sie mit waghalsigen Zukunftsplänen zu schockieren. Theo überredet Henri zum Ausgehen, so dass der fast seinen ersten Arbeitstag verschläft. Sowieso verläuft Henris erster Tag nicht so aufregend, wie er erwartet hat.

Durch einen Streich der Kollegen versteht Henri schon am ersten Arbeitstag, dass er in der Küchenhierarchie ganz unten steht. Am liebsten würde er alles wieder hinschmeißen. Als Volker ihn wieder aufbauen will, fühlt der sich von seinem "übermenschlichen" Bruder angegriffen. Volker soll seine Sachen packen und gehen - Henri will ihn hier nicht mehr sehen.
Nora glaubt nicht an Carlas Vermutung, dass Lasse Interesse an ihr haben könnte. Lasse hingegen freut sich insgeheim, dass Nora ihm erhalten bleibt - nur seine Wohnung kann sie nicht mehr haben.
Elianes Druck, die gekidnappte Hotelwäsche loszuwerden, wächst. Ein erster Versuch, sie nach und nach wieder ins Hotel einzuschleusen, verlangt von Eliane stahlharte Nerven.
Torben und Hannes beginnen einen Wettstreit um die Stelle des Gäste-Guides für Gunters "Gut 1900". Hannes gewinnt ... mit Erikas geheimer Hilfe.
Das erste Treffen zwischen Volker und Merle ist konfliktgeladen. Da rasseln zwei aneinander, die sich nicht ausstehen können und dennoch vom anderen fasziniert sind.

Carla ist glücklich, ihre beste Jugend-Freundin wiedergefunden zu haben. Auch Nora tut es gut, sie öffnet sich und erzählt von ihrer Tochter Edda. Doch die Gegenwart bleibt kompliziert, vor allem durch Torben, der erfährt, dass es eine LKA-Akte über Nora Franke gibt und Carla damit in einen Loyalitätskonflikt bringt.
Henri ist genervt von den guten Ratschlägen seines Bruders Volker, und auch vom ewigen Kartoffelschälen im Job. Mit Theos Hilfe greift er zu einem Trick, fliegt aber bei Carla auf, die ihm eine Lektion erteilt.
Gunter freut sich, dass sein 1900-Projekt so gut anläuft. Aber ausgerechnet der Hoteltesterin gegenüber fabuliert der angebliche Historien-Fachmann Hannes reinen Blödsinn zusammen.
Thomas freut sich, dass Volker von seiner Widersacherin Simone zu ihm als Berater wechselt. Volker ist mehr und mehr beeindruckt von Merle, die ihm aber ganz klar sagt, dass sie nichts von ihm hält. Doch als Merle erfährt, welch guter Bruder Volker für Henri ist, kommt sie ins Grübeln, ob sie sich vielleicht in Volker geirrt hat.

Kaum ist Ben aus New York zurück, kauft er sich einen alten Chopper, mietet Gunters Werkstatt-Schuppen und steigt nach einem heißen Flirt mit Simone ins Bett. Härter hätte er Nachbar Thomas nicht treffen können.
Carla versucht vergeblich, Torben von Noras Spur abzubringen. Es fällt ihr schwer, ihn anzulügen, doch ihn einzuweihen ist auch unmöglich. Als er Nora mit seinem Verdacht konfrontiert, landet eine vom LKA gefakte Akte auf seinem Schreibtisch, die seinen Verdacht endgültig entkräften soll.
Lasse macht Nora das Angebot, wieder in seine Wohnung zu ziehen, was sie dankbar annimmt. Sie ahnt nicht, dass Lasse nun obdachlos ist. Denn Thomas denkt nicht daran, sein WG-Arrangement mit dem Chaoten vom Kiosk zu verlängern.
Henri hat Carlas Lektion verstanden und setzt seine Ausbildung mit dem nötigen Ernst fort. Volker ist beeindruckt von der Wandlung seines kleinen Bruders.
Gunter ist überrascht, als sich die Hotel-Testerin outet und ihn wegen Hannes´ Fauxpas kritisiert. Ohne Alternative mimt Gunter jetzt selbst den Gästeführer.

Lasse beweist sich als versierter Astrologie-Kenner, als er nur anhand von Noras Charaktereigenschaften ihr Sternzeichen errät. Leider ist es das von ihrer wahren Identität. Als Torben eine Sternzeichen-Löwe-Kette bei Nora findet, obwohl sie offiziell im Mai geboren ist, wird er wieder misstrauisch. Ist Nora wirklich die, die sie behauptet zu sein? Derweil ist Volker wie vom Blitz getroffen, als er Nora zum ersten Mal in Lüneburg begegnet … Nora wird melancholisch, als ihr wahrer Geburtstag ansteht, und vertraut sich Carla an. Als diese sie jedoch mit einem Geschenk und Geburtstagsprogramm überrascht, wird Nora nervös.
Ben lässt sich von Thomas Ablehnung gegenüber Simone nicht beeindrucken. Thomas hingegen belastet es, dass seine politische Widersacherin jetzt in seinem Zuhause ein- und ausgehen kann. Ben stutzt erst, als auch Eliane negativ auf seine neue Flamme reagiert. Doch Simone hat Mittel und Wege, ihn das vergessen zu lassen ...