leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2015 // KW 20

11.05. - 15.05.2015

Zunächst freut sich Eliane, dass Ben wieder Arbeit hat - bis sie erkennt, dass damit die geplante Brasilienreise platzen wird. Sie nimmt die Dinge geschickt selbst in die Hand und erreicht, dass die dringlichsten Probleme erledigt werden und Gunter Ben Urlaub gibt. Doch Ben ist davon überhaupt nicht begeistert und fühlt sich hintergangen. So beschließt Eliane wütend und enttäuscht, allein nach Brasilien zu fliegen.
Maurice kann den Verdacht ausräumen, er habe gewußt, dass sein Geld für den Hauskauf aus dem Drogenhandel stammt, und macht Sebastian für Janas Zweifel verantwortlich. Beide kommen überein, das Haus wieder zu verkaufen, um dann das Geld spenden zu können.
Thomas hat durch Nathalie von Aylins großen Plänen erfahren, eine Stiftung zur Säuberung der Weltmeere zu gründen. Er will ihr Herzensprojekt fortführen, weiß aber nicht, wie das zu finanzieren ist.
Carla versucht, sich in Torbens Sinnkrise reinzudenken, doch es fällt ihr schwer. Erst Hannes kann ihr nahebringen, was es mit großen Weltendecker-Visionen auf sich hat.

Thomas nimmt entschlossen seine Pflichten als OB wieder in die Hand, er will die privatisierten Stadtwerke zurückkaufen. Udo, der sich für den sozialen Wohnungsbau stark macht, kommt Ungereimtheiten auf die Spur und stellt Thomas zur Rede: Entweder er bekennt Farbe oder Udo geht an die Presse.
Maurice entschließt sich zu Janas Erstaunen, das Haus zu behalten, um ihr ihren Laden zu sichern. Dafür will er die ganze Kaufsumme als Kredit aufnehmen, das "schmutzige" Geld soll wie geplant gespendet werden. Glücklich schlägt Jana vor, ihr Ehegelöbnis zu erneuern, und zwar bei einem Abschiedsessen für Nathalie und Fabian, der einen befristeten Job in Rotterdam bekommen hat. Auch Sebastian hat die Idee einer Abschiedsfeier. Als Fabian ihn jedoch aufklärt, was Jana und Maurice zu diesem Anlass planen, macht er sofort einen Rückzieher.
Inge und Hannes gewinnen mit ihrer American-Diner-Idee den Wettbewerb für das beste Wurstbude-Konzept. Der Laden brummt - doch da kommt Theo plötzlich zurück. Und ist irritiert.

Theo ist von seinem Marketing-Seminar zurück - und steht verblüfft vor dem neuen "American Diner"-Auftritt seiner Wurstbude, den sich Inge und Hannes ausgedacht haben. Er hat ganz andere Pläne, die aber Inge und Hannes brüskiert nicht mitmachen. Sie knallen ihm die neuen Schürzen im "Corporate Design" auf die Theke und kündigen.
Fabian und Nathalie haben vergessen, das Badewasser abzustellen. Jetzt steht Johannas Schlafzimmer unter Wasser und sie muss ins Hotel ausweichen. Leider gastiert dort auch ein Rockstar, der sie in der Nacht nicht zum Schlafen kommen lässt. Gunter befürchtet eine Eskalation, doch Johanna scheint sich mit "Tiger" sogar anzufreunden.
Thomas ist von Udo in die Ecke gedrängt und berichtet von seinem Vorhaben, die Stadtwerke zurückzukaufen. Der Preis scheint zu hoch, aber dann ist durch überraschend hohe Steuereinnahmen doch wieder alles denkbar.
Maurice ist zu Janas Unmut immer noch eifersüchtig auf Sebastian, obwohl sie ihm versichert, dass er keinen Grund dazu hat.

Sendung entfällt

Merle stürzt sich mit Feuereifer in die Segelfliegerei. Doch dann erfährt sie von Thomas, dass die Stadt den Pachtvertrag für den Flugplatz nicht verlängert. Ihre Träume drohen zu zerplatzen.
Udo trifft die resolute und politisch hochengagierte Marlies und lernt ihre Bürgerinitiative näher kennen. Aus politischer Gemeinsamkeit wird schnell Bewunderung.
Janas Freude, dass Maurice seine Eifersucht endlich aufgibt, währt nur kurz. Als ihre Produkte Testsieger werden, schickt Sebastian anonym einen Glückwunschstrauß. Aber Maurice ahnt sofort, von wem der Strauß ist, und entwickelt einen Plan, Sebastian loszuwerden.
Johanna bekommt in ihrem Hotelzimmer immer noch kein Auge zu. So nett "Tiger Rat" auch ist, so laut ist der Star. Als dessen Ratte wegläuft, wittert sie ihre Chance und "erpresst" von Gunter eine Suite und andere Annehmlichkeiten.
Hannes und Inge gehen fest davon aus, dass Theo sie schon bald reumütig bittet, ihre Kündigung zurückzunehmen. Doch dann müssen sie feststellen, dass der Laden auch ohne sie läuft.