leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2015 // KW 19

04.05. - 08.05.2015

Thomas kann in seiner Trauer keine Erinnerungen an Aylin zulassen. Als er Unterstützung bei Gunter sucht, trifft er dort auf Orkan. Die Begegnung überfordert ihn zunächst, doch dann hört er sich zumindest an, warum Aylins Vater darauf besteht, dass seine Tochter in der Türkei beerdigt wird. Als Thomas den Entwurf von Aylins Hochzeitsrede für die Feier in der Türkei findet, brechen schließlich alle Dämme. Endlich kann er um seine geliebte verlorene Frau weinen.
Merle und Justus gelingt in letzter Sekunde die Flucht mit dem geraubten Bild und schließlich sogar die Bildübergabe an den Auftraggeber. Die beiden glauben sich endlich frei, doch sie freuen sich zu früh.
Udo freut sich hingegen auf seine erste Sitzung im Verkehrsausschuss. Er will einige Straßen zu Fahrradstraßen umwandeln, handelt sich damit aber Ärger mit Inge ein. Die fürchtet Umsatzeinbußen von Theos Wurstbude, die viele Auto fahrende Kunden hat. Wegen Beschwerden einiger Kunden verpasst Theo seinem Team eine Mitarbeiterschulung, bei der er aber selbst kläglich versagt.

Merle und Justus beschließen, sich nicht weiter erpressen zu lassen. Als ihr Auftraggeber der Kunstdiebstähle keine Ruhe gibt, sehen sie nur eine Möglichkeit für eine gemeinsame Zukunft - sie müssen untertauchen. Aber Merle fragt sich, ob sie wirklich ein Leben lang auf der Flucht sein will, nach dem größten Abenteuer ihres Lebens.
Thomas kann endlich die Trauer über Aylins Tod zulassen und willigt ein, dass sie in der Türkei begraben wird. Gunter begleitet ihn und Orkan auf der schweren Reise.
Theo will die Qualität seiner Pommes verbessern. Er veranstaltet mit Elianes Hilfe ein Testessen, doch Hannes, Ben, Erika, Inge und Merle sagen ihm ehrlich, dass die Pommes-Varianten leider überhaupt nicht schmecken!
Jana und Sebastian können wieder zusammen lachen und planen heimlich eine Einzugsparty für Nathalie und Fabian. Maurice kommt zurück und ist überrascht, Sebastian im Kreise seiner Lieben zu sehen.
Eliane leidet unter Bens schlechter Laune und sagt ihm ehrlich, dass es sie nervt, dass er nur zu Hause herumhängt.

Jana ist erleichtert, als Maurice die Anwesenheit von Sebastian im Rosenhaus entspannt aufzunehmen scheint. Aber sie spürt auch, dass es für Sebastian nicht einfach ist, Zeuge ihres Glücks zu sein, zumal er sich sorgt, dass Jana wegen der Zwangsversteigerung des Geschäftshauses ihren Laden verlieren könnte. Doch dann kann Maurice auftrumpfen. Er hat das Haus ersteigert und damit die Zukunft von Janas Geschäft gesichert.
Merle muss Erika und Jana gestehen, dass sie mit Justus Schluss gemacht hat. Die Gründe verschleiert sie jedoch.
Eliane versucht Ben aufzuheitern, der sich große Sorgen um seine berufliche Zukunft macht. Doch das gelingt nur bedingt. Eliane findet, dass Ben einen Tapetenwechsel braucht - und überrascht ihn mit Flugtickets nach Brasilien.
Torben erlebt durch Aylins Tod eine Sinnkrise und erinnert sich wehmütig an die Abenteuerlust seiner Jugend. Carla ist im Gegensatz zu ihm gut drauf und nimmt an einem Onlinewettbewerb mit einem Rezept für ein vegetarisches Menü teil.

Thomas ist schwer angegriffen von Aylins Verlust, will aber gegen Gunters Rat seine Pflichten als OB erfüllen. Bei der Ehrung zu Erikas Eintrag ins Buch der Rekorde übermannt ihn jedoch seine Trauer in aller Öffentlichkeit - und er beschließt, sein Amt mit sofortiger Wirkung niederzulegen.
Jana verdächtigt wegen des Hauskaufs Maurice, wieder zu spielen. Es gibt Streit, doch Maurice kann den Verdacht ausräumen. Er wiederum vermutet, dass Sebastian Jana immer noch liebt. Maurice spricht ihn von Mann zu Mann drauf an. Die beiden klären offen ihr Verhältnis, was Jana beruhigt.
Eliane hat Ben nach Brasilien eingeladen, doch die unterschiedlichen Lebensvorstellungen prallen mal wieder aufeinander. Ben will sich seinen beruflichen Nöten stellen und hier bleiben. Eliane ist sauer. Was nun?
Torben sucht nach den verlorenen Träumen seiner Jugend, und Gunter wundert sich nur über ihn. Carla ist mal irritiert, mal amüsiert, will Torben jedoch den Raum lassen, den er braucht.

Janas Leben läuft jetzt in geordneten Bahnen. Maurice und Sebastian haben sich ausgesprochen und durch den Kauf des Hauses kann sie ihren Laden ausbauen. Doch dann konfrontiert Sebastian sie mit einem Verdacht, der Maurice abermals in ein schlechtes Licht rückt.
Gunter und Merle können Thomas davon abhalten, sein Amt sofort niederzulegen. Er verspricht, darüber nachzudenken, aber die Anteilnahme seiner Mitbürger überfordert ihn. Johanna richtet auf Udos Idee hin eine Kondolenzecke in der Hotellobby ein, und Thomas begreift, dass die Bürger der Stadt ein Recht darauf haben, mit ihm zu trauern.
Nach Theos Verschwinden entwickeln Inge, Ben, Eliane und Hannes verschiedene Konzepte für den Imbiss. Das Siegerkonzept soll das neue Gesicht des Grillwagens prägen.
Ben und Eliane freuen sich auf ihre anstehende Brasilienreise. Bis Ben spontan die Stelle als Haustechniker im "Drei Könige" annimmt.