leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2015 // KW 10

02.03. - 06.03.2015

Gunter soll überraschend Kulturpreisträger der Stadt Lüneburg werden. Das spornt ihn an, das Jagdschlösschen entsprechend umzugestalten. Mit Entsetzen reagiert er jedoch auf die Vermutung, beim Entrümpeln achtlos einen großen Kunstschatz entsorgt zu haben.
Eliane ist überzeugt, ihre Ausweisung jetzt nicht mehr aufhalten zu können. Sie fügt sich in ihr Schicksal, bis Nathalie sie überredet, ein letztes Mal auf Ben zuzugehen.
Torben macht sich Sorgen wegen Carlas Erpressung und will einen Security-Dienst engagieren. Carla lehnt dies ab, bis der Erpresser ihr plötzlich die Daumenschrauben anlegt.
Fabian weiß nicht mehr, wie er es Nathalie recht machen soll. Nathalie hingegen sieht in dem Vater ihres Kindes nur einen leichtsinnigen Typen ohne Verantwortung.
Theo gibt gegenüber Frauke den großen Womanizer, doch ohne Erfolg. Seine illegale Würstchenbude droht währenddessen aufzufliegen.
Erika und Johanna kümmern sich um den vermeintlich verlassenen Udo. Doch der hat eine sehr einfache Erklärung für seine Rückkehr ohne Inge.

Eliane versucht ohne viel Hoffnung, auf Ben zuzugehen, fühlt sich aber abgewiesen und geht unverrichteter Dinge. Sie weiß nicht, was schlimmer ist: der Verlust ihrer Liebe oder ihrer neuen Heimat. Ben geht unterdessen auf geheime Mission, über die er alle im Dunkeln lässt - und hat Erfolg.
Gunter, Thomas und Merle versuchen verzweifelt, den entsorgten alten Meister, einen Brueghel, zu finden und sind überglücklich, als sie bei Theo auf das wertvolle Gemälde stoßen. Entspannt gehen sie zu Thomas´ Empfang, der als OB Gunter mit dem Lüneburger Kulturpreis ehrt. Und endlich wird Aylin auch offiziell als Thomas´ Lebensgefährtin eingeführt.
Jana freut sich, dass die erste Hautcreme unter ihrem neuen Label fertig ist. Auf dem Empfang fällt ihr auf, dass Sebastian und Jeanette flirten. Als sie bemüht locker bei Sebastian nachfragt, macht der ihr deutlich, dass sie das nichts angeht: Sie sind getrennt.
Carla weicht Torbens Fragen aus, doch schließlich muss er fassungslos erfahren, dass Carla den Erpresser bezahlt hat.

Maurice überrascht Jana mit dem Antrag, ihre Ehe als Zeichen ihrer Verbundenheit erneut zu besiegeln. Jana empfindet dies zunächst als zu gewollt, aber nach Sebastians Flirt mit Jeanette nimmt sie den Antrag an - demonstrativ in Sebastians Anwesenheit.
Trotz des Erfolgs nagt es an Drechsler, dass Jeanette zunehmend eigene Wege geht. Dafür trifft sie sich mit Sebastian, was Fabian auf den Gedanken bringt, sein Vater plane eine neue Affäre.
Bei Gunter taucht die Kunstexpertin Nicole Grote auf, die sein Brueghel-Gemälde untersuchen will. Gunter hat ihren guten Ruf recherchiert und überlässt ihr die Expertise. Der in Aussicht gestellte Millionenwert verleitet Gunter sogar, Drechsler die Auszahlung der Teilhaberschaft anzubieten.
Ben hat durch seine Recherche im Hamburger Auswanderer-Museum Eliane vor der Ausweisung gerettet! Die Glückliche geht jetzt natürlich davon aus, dass er dies aus Liebe zu ihr getan hat und sie ein Paar sind.
Auf der Suche nach Gesellschaft bewirtet Johanna Erika, Udo, Thomas und Aylin mit einem leckeren Essen.

Jeanette berichtet Jana von ihren Münchener Verkaufserfolgen mit der neuen Creme-Serie. Sie macht sich Hoffnungen auf eine Teilhaberschaft und damit größere finanzielle Unabhängigkeit von Drechsler. Doch den zieht es nicht mehr sonderlich nach München
Sebastian hatte geglaubt, über Jana hinweg zu sein, und wird angesichts ihrer Liebeserklärung an Maurice eines Besseren belehrt. Während Jana nicht wahrhaben will, dass sie mehr für Sebastian als für Maurice empfindet, nutzt Sebastian die Freundschaft zu Jeanette aus, um Jana näherzukommen.
Gunter will mit dem Verkauf des Brueghel-Gemäldes Drechsler aus dem Jagdhotelvertrag herauskaufen. Nicole allerdings stellt fest, dass der vermeintliche Brueghel eine Fälschung ist. Da hat Gunter jedoch Drechsler den Vertrag bereits überhastet aufgekündigt.
Carla tut sich schwer mit der Untätigkeit, zu der sie der Erpresser durch sein beharrliches Schweigen verdammt. Als sie auch noch einen Zivilpolizisten für den Erpresser hält, wird deutlich, wie sehr sie unter diesem Psychoterror leidet.

Merle beschließt, in der Gärtnerei eine zusätzliche Kraft einzustellen. Erika fühlt sich durch den verlorenen Führerschein schuldig an diesen Mehrkosten und ist fast froh, dass der erste Bewerber wohl nicht infrage kommt. Doch als Merle den Mann sieht, erlebt sie einen Magic Moment - und verfällt ihm auf den ersten Blick
Als Jeanette entdeckt, dass Drechsler heimlich ihre Münchner Villa zum Verkauf anbietet, ist sie strikt dagegen, und die Ehe bekommt einen weiteren Knacks. Drechsler muss eine andere Finanzierungsmöglichkeit suchen, um den Solarpark kaufen zu können. Muss er sogar seine Gelder in der Schweiz angreifen?
Jana bereitet die Präsentation ihrer Creme-Serie "Menara-Skin" vor und freut sich schon auf wichtige Gäste, als die Druckerei die Umverpackungen nicht liefert. Was nun?
Carla steht unter Dauerstrom, weil der Erpresser sich nicht meldet. Was hat er vor? Als Torben und andere Gäste im "Carlas" zusammenbrechen, fällt es ihr wie Schuppen von den Augen: ein Gift-Anschlag!