leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2015 // KW 02

05.01. - 09.01.2015

Jana flüchtet in Sebastians Arme, doch sie kann Maurice nicht immer ausweichen. Als er sie um eine zweite Chance bittet, macht er ihr bewusst, dass auch sie ihren Anteil an der Sprachlosigkeit ihrer Ehe hatte. Jana erkennt, dass sie sich von Maurice nicht mehr gebraucht gefühlt hat, weil er nie auch nur einen Moment Schwäche zugelassen hat. Als Maurice einen allergischen Schock nur dank ihres routinierten Eingreifens übersteht, flammt unvermittelt alte Verbundenheit auf.
Thomas ist es bewusst, dass er Mist gebaut hat, als Johanna sich gekränkt von ihm abwendet. Nachdem er bei Frauke ihre Entlassung aus dem Krankenhaus durchsetzt, scheint sie jedoch versöhnt - bis sie erfährt, dass ihr häuslicher Pfleger der Flegel Theo ist.
Merle will sich von Drechsler distanzieren und lässt ihn vor Geschäftskunden schlecht aussehen. Das nimmt der natürlich nicht einfach hin.
Eliane entdeckt dank Sebastian ihre Liebe zum Schachspiel - und ihr Talent. Da müssen die Ausbildungsvorschläge von Ben warten.

Thomas freut sich, als Aylin überraschend wieder in Lüneburg auftaucht. Sie genießen es - und Aylin bringt Thomas erneut zum Nachdenken. Schließlich fällt er eine schwere Entscheidung: Thomas unterschreibt die Papiere, die es Gunter unmöglich machen, das Jagdschloss zu nutzen.
Jana steht zwischen zwei Männern - da ist Maurice, mit dem sie 20 Jahre Ehe und eine Tochter verbinden, auf der anderen Seite die neue Liebe, Sebastian. Maurice merkt, dass er Jana mit seinen Marokko-Plänen überfordert, und rudert zurück, besorgt sich eine Stelle an der Lüneburger Klinik. Sebastian leidet unterdessen an der erneuten Distanz zu Jana.
Der Zwist zwischen Theo und Johanna eskaliert. Theo provoziert Johanna, bis diese ihn aus dem Haus wirft - genau was Theo wollte. Doch als Torben das erfährt, ist Theos nächste Standpauke unausweichlich.
Eliane findet es nicht schlimm, dass ihr Schulabschluss in Deutschland nicht anerkannt wird und sie keine Ausbildung antreten kann - im Moment will sie viel lieber Zeit investieren, Schach spielen zu lernen.

Jana steht zwischen zwei Männern: Sebastian und Maurice. Nathalie wünscht sich, dass ihre Eltern wieder zusammenkommen und auch Jana erkennt, dass Maurice ein stabiles Umfeld braucht. Maurice beginnt, mit subtilen Mitteln zu kämpfen, er löst ihren Ehering beim Pfandleiher aus und wünscht sich von Jana, dass sie ihn trägt, wenn sie von ihrer Frankreich-Reise zurückkommt.
Thomas entzieht Gunter die Nutzungsrechte am Jagdschlösschen und fürchtet um seine Freundschaft. Aylin findet aber, dass er im Sinne der Stadt richtig handelt, und übernimmt wieder die Stelle im Umweltdezernat. Sie gewinnt Drechsler dafür, ihr bei der Ausschreibung für den Bleicher Forst zu helfen. Der platzt auch gleich öffentlich damit heraus, dass man Gunter die Nutzungsrechte entzieht. Thomas ist entsetzt - er wollte es seinem Freund sagen, bevor es in der Presse erscheint.
Torben kämpft um Theos Verbleiben am Krankenhaus, als Johanna, die Theos Erzählungen unterhaltsam findet, ihnen eine überraschende Mitteilung macht: Sie will Theo als Pfleger behalten.

Nach dem Debakel auf der Pressekonferenz versucht Thomas vergeblich, Gunter zu erreichen und ihm das Nutzungsverbot des Jagdschlosses persönlich zu erklären. Als Gunter erst durch die Presse erfährt, dass Thomas seine Zusage gebrochen hat und er auf dem nun wertlosen Schloss sitzen bleiben wird, fühlt er sich betrogen - und erteilt Thomas Hausverbot im "Drei Könige".
Maurice schöpft Hoffnung, als Jana auf ihrer Reise nach Südfrankreich über ihre Ehe nachdenken will, und auch wieder ihren Ehering trägt. Über Nathalie erfährt er jedoch, dass Janas Liaison mit Sebastian mehr ist als nur eine unbedeutende Affäre, und fordert ihn auf, sich von seiner Familie fernzuhalten.
Ben ist perplex, als Eliane ihn als blutige Anfängerin mehrfach beim Schach besiegt.
Inge und Erika müssen feststellen, dass ihre Detektivspiele schlimme Konsequenzen haben: Paragrafen-Schulze mokiert sich, dass Hannes sein Nachtwächteramt nur pro forma ausübt. Nun droht ihm der Entzug seines Lauben-Wohnrechts.

Der Streit zwischen Thomas und Gunter eskaliert. Die gegenseitigen Vorwürfe liegen zunehmend unterhalb der Gürtellinie und beide leiden gleichermaßen darunter. Als Gunter mit einer Klage droht, sucht Thomas verzweifelt eine Lösung, die dem Jagdschloss und dem Naturschutzgebiet gerecht wird.
Hannes muss um sein Wohnrecht in der Laube fürchten. Auszug oder Nachtwächterposten lautet die Alternative. Inge und Erika wissen um ihre Schuld und statten Hannes einen gemeinsamen Besuch ab. Und stellen dabei den lang gesuchten Schrebergartendieb.
Sebastian geht nach Maurices Kampfansage auf Abstand zu Janas Familie. Doch durch einen Zufall braucht Nathalie abermals Sebastians Hilfe, mit schlimmen Konsequenzen für ihn.
Nach den Appellen von Sebastian und Ben geht Fabian auf Abstand zu Frauke. Ein Sportunfall zwingt ihn jedoch ins Krankenhaus, wo Frauke ihn dann doch liebevoll kuriert.
Ben muss erneut entsetzt feststellen, dass Eliane in Sachen Schach offenbar eine Überfliegerin ist.