leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2014 // KW 35

25.08. - 29.08.2014

Ole ist von dem Plädoyer für einen Neuanfang, das dem entdeckten Goldring als Brief beiliegt, inspiriert - und überzieht gleich seine Entscheidungsfreude. Er will sofort alle Zelte in Lüneburg abbrechen, in San Remo mit einer Fahrrad-Manufaktur neu anfangen. Aber Merle ist überzeugt: Ole kann nicht ohne Tine glücklich werden.

Drechsler wähnt sich auf der Siegerseite: Seine Pferde dürfen mit der geänderten Satzung zu Gunters und Merles Unmut auf der Rennbahn starten, und Thomas hat zu seinem eigenen Ärger den Antrag für die Stadtmöblierung abgenickt. Doch das Blatt wendet sich!

Inge und Udo wollen sparen - aber nicht verzichten. Auch Hannes’ Energiesparvorschläge finden wenig Anklang. Und sie haben die Rechnung ohne das Finanzamt gemacht.

Ariane kommt durch Nathalies Vermutung ins Grübeln: Liebt sie Robin noch? Sie schiebt ihre Verwirrung lieber auf verspäteten Trennungsschmerz.

Thomas, der sich mit Merle und Gunter wundert, wie Drechsler den Auftrag so schnell durchkriegen konnte, hat den Verdacht, dass es einen Maulwurf im Rathaus geben muss. Er ist entsetzt, als sich die Hinweise verdichten.
Als Nathalie ihren Einzug mit einem WG-Frühstück feiern will, ist dicke Luft: Thomas hatte Ben dabei erwischt, wie er in seinen Unterlagen über die Auflagen der Stadt für Werbeflächen schnüffelt.

Merle kann Ole klarmachen, dass seine Abreise eine Flucht vor seinen Gefühlen zu Tine ist. Um eine Antwort für sich - und Tine - zu finden, macht er sich per Rad auf nach Skagen an der Nordspitze von Dänemark.

Ariane bereitet sich mit Zweifeln auf die nächste Prüfung bei der Kunsthochschule vor, aber Robin macht ihr Mut, nicht vorher zu kneifen. Ariane ist glücklich über die neue Freundschaft mit ihm und Nathalie.

Nachdem Inge und Udo erfahren haben, wie viel Steuern sie auf ihre Rente bezahlen müssen, wollen sie den Traum vom Gnadenhof aufgeben. Aber Inge erkennt, wo ihr Glück liegt: Sie will für den Hof kämpfen!

Tine hat auf dem Weg von Kopenhagen zurück nach Hause spontan Station in dem Sommerhaus gemacht, in dem sie früher einige Urlaube mit Ole und Lotte verbrachte. Dort findet sie Dinge, die sie an ihre früheren Ferien erinnern. Traurig entschließt sie sich, sofort nach Lüneburg weiterzufahren. Ole radelt indessen nach Dänemark, um sich über seine Gefühle für Tine klar zu werden. Und entschließt sich ebenfalls zu einem Abstecher ins Sommerhaus - wo Tine gerade abgereist ist.

Robin fiebert dem Oldtimer-Auktionsparcour in Hamburg entgegen, zu dem auch sein Vater Jan angereist ist. Indessen stellt Nathalie fest, dass das endlich gelieferte Originalteil aus der falschen Baureihe stammt. Das richtige Ersatzteil muss schnellstens her!

Thomas ist überzeugt, dass Drechsler der Tochter des Bürgermeisters ein Stipendium zugeschanzt und dafür den Auftrag für das Stadtmobiliar erhalten hat.
Udo und Inge sind enttäuscht, weil Gunter Udo nicht als Barista einstellen will. Aber es tut sich eine neue Chance auf.

Robins Oldtimer-Auktion steht auf der Kippe, weil ein Original-Ersatzteil benötigt wird, doch Nathalie kann es kurzfristig besorgen. Bei einer letzten Probefahrt im Beisein von Ariane jedoch passiert es: Robin wird aus einer Kurve getragen und überschlägt sich.

Tine und Ole haben im Sommerhaus doch noch zusammengefunden und stellen fest, dass sie sich verändert haben in den letzten Jahren. Auch die Zukunftsplanung brennt ihnen unter den Nägeln. Wo soll es hingehen?

Thomas hat Drechsler anonym wegen Bestechung angezeigt. Der ahnt, dass Thomas hinter der Anzeige steckt, und versucht, ihn mit Charme einzuwickeln. Doch der durchschaut das Manöver und berät sich mit Gunter.

Micks Neustart seiner Karriere als Golfprofi ist misslungen, seinen Job als Golflehrer in Adendorf wirft er nach einem Tag hin. Hannes sieht, wie unglücklich Mick ist, aber es ist Merle, die Mick von einer planlosen Abreise abhalten kann.

Nach Robins Unfall durchleiden Jan, Ariane und Nathalie quälende Stunden der Angst, während Britta und ihre Kollegen im OP um Robins Leben kämpfen. Als Robin schließlich wieder zu sich kommt, sind alle erleichtert - bis Robin schockiert bemerkt, dass er seine Beine nicht spürt.

Udo und Inge stiften bei den Bauarbeitern am Eichenhof Verwirrung über den Standort der Terrasse. Aber nach einem romantischen Rendezvous, zu dem Udo Inge eingeladen hat, beschließen sie, sich besser abzusprechen und dafür ihre kleinen Alltagsrituale zu nutzen.

Drechsler macht an allen Fronten gut Wetter: Er kann Merle überreden, ihn zur Vergabe des Innovationspreises zu begleiten, Gunter gegenüber nimmt er seine durchgedrückte Änderung die Trabrennbahn-Satzung zurück. Nur an Thomas beißt er sich die Zähne aus.

Während Tine glaubt, dass Ole weiterhin nach San Remo ziehen möchte, und deswegen ihre Stelle in Kopenhagen absagt, macht Ole mit Torbens Hilfe heimlich Pläne für Dänemark.