leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2014 // KW 29

14.07. - 18.07.2014

Lisa ist fest entschlossen, Ole über die Sorge um ihre Depression an sich zu binden, und inszeniert ihr Verschwinden. Tine kann Oles Sorge nicht mit ansehen und weiht ihn ein: Lisa spielt ihre Depression nur vor. Aber Ole will das nicht hören, und so stellt Tine ihre Skepsis hintenan und hilft ihm bei der Suche. Schließlich finden sie Lisa am Hanebütteler See - mit Selbstmord-Gedanken? Ole will sie retten, doch Tine hält ihn zurück: Will er sich wirklich von Lisa erpressen lassen?
Gunter ist getroffen, als Merle ihm vorwirft, seinem Rennleiter so blind zu vertrauen, wie Benita damals. Bis Johanna über Ferdi die schlüpfrige Wahrheit über die Affäre in Erfahrung bringt.
Ariane läuft als Interims-Zimmermädchen zu Micks Freude zu Hochform auf.
Thomas wähnt sich nach dem gemeinsamen Fußballnachmittag mit Aylin ausgesöhnt - und ist entsetzt, als sie ihm den Abschluss-Vortrag wieder entzieht, weil Thomas kein Wissenschaftler, sondern nur Student ist.

Ole kann nicht fassen, dass Tine noch immer behauptet, Lisa würde simulieren. Denn er hat ja Lisa vorm Ertrinken "gerettet". Tine ist enttäuscht, dass Ole sich dermaßen belügen und manipulieren lässt, und überlegt zu Maltes Freude ernsthaft, Lüneburg zu verlassen. Lisa ist äußerst zufrieden, als sie das erfährt - ihr falsches Spiel scheint aufzugehen.
Thomas ist außer sich, dass Aylin ihm das Recht abspricht, den Abschluss-Vortrag zu halten. Erst Gunter bringt ihn auf die Idee, Aylin mit ihren eigenen Regeln zu schlagen.
Nach den letzten Konflikten zwischen Merle und Gunter stellen beide fest, dass sie etwas auf Abstand gehen sollten. Das legt einen Schatten auf Gunters bisher erfolgreichen Championats-Tag. Doch dann erfährt er zu allem Überfluss, dass dem "Drei Könige" der Status als Ancient Listed Hotel of the World aberkannt wird.
Ariane ist zufrieden mit ihrer Arbeit im Hotel. Doch sie trifft es sehr, als der angekündigte Internet-Star Wayne Wilson die liebevoll bereitete Suite nicht in Anspruch nimmt.

Das "Drei Könige" hat wegen Micks Nachlässigkeit seinen Status als Ancient Listed verloren. Mick zieht die Konsequenzen und kündigt, hofft aber gleichzeitig, dass Gunter weiterhin Investor in seinem Herrenhaus-Projekt bleibt. Dass er den Schimmel-Befall durch Schwarzarbeit sanieren lassen will, erzählt er lieber nicht. Als Gunter über Ben und Carla davon erfährt, fühlt er sich hintergangen.
Johanna ist erleichtert, als Ferdi in Lüneburg eintrifft. Sie hofft, dass er sie, wie verabredet, auf ihrer Lesereise begleiten wird.
Thomas und Aylin sind zusehends beeindruckt voneinander und schäkern, was das Zeug hält. Als Thomas sie beim Schwimmen im Hanebüttler See wiedertrifft, erzählt er ihr von dem einstigen Giftskandal, und dass man Lorenzos Leiche im See fand. Aber Aylin glaubt, Thomas wolle ihr nur Angst machen.
Malte bittet Tine, mit ihm nach Baden-Baden zu gehen, und das ausgerechnet, als Inge und Udo nach Lüneburg ziehen wollen, um in ihrer Nähe zu sein. Tine ist hin- und hergerissen, soll sie Lüneburg verlassen?

Tine ist geschockt, denn Motten haben beim Transport alle Uniformen für Air Beijing zerfressen. Der Auftrag und das Geld sind futsch. Tine verdächtigt kurz Lisa der Sabotage, doch dann bekommt sie ein mysteriöses Paket: Heraus springt ein Springteufel. Petrov lässt grüßen!
Thomas und Aylin kommen sich beim amüsierten Fachsimpeln immer näher - doch dann reist sie urplötzlich ab. Thomas ist enttäuscht.
Britta kehrt entspannt aus London zurück. Ihre Eltern haben die Trennung von Ben verständnisvoll aufgenommen. Nun will Britta mit ihrem neuen Leben richtig durchstarten und reicht die Scheidung ein.
Ole will mit Lisa wegziehen, um den ewigen Spannungen mit Tine aus dem Weg zu gehen. Lisa ist nicht begeistert.
Johanna ist sauer, weil Ferdi sie nicht auf ihre Lesereise begleitet. Er will Frau Klostermann während des Weinkeller-Umbaus nicht allein lassen. Wieder steht diese Frau zwischen ihnen!

Britta ist froh, dass Ben die Scheidungspapiere unterschrieben hat, und möchte klare Verhältnisse schaffen. Als Johanna, die im Burgenland ein Häuschen für sich und den widerstrebenden Ferdi kaufen will, um Frau Klostermann zu entgehen, ihr das Dachgeschoss zum Kauf anbietet, muss Britta absagen - auch, weil ihr Eigenkapital dafür nicht ausreicht. Umso überraschter ist sie, als Ben ihr den gemeinsamen Kauf für Lilly anbietet.
Durch die Springteufel-Nachricht von Petrov begreifen Tine und Malte, dass er hinter der Motten-Sabotage steckt. Tine will zur Polizei, doch Malte ist strikt dagegen. Dieser Malte wird ihr immer fremd bleiben.
Mick ist finanziell am Ende und leidet unter seinem unmoralischen Verhalten seinen Freunden gegenüber. Seine Situation eskaliert, als die Bank wegen nicht gezahlter Hypotheken die WG-Wohnung zwangsversteigern will. Umso glücklicher ist er, als Thomas und Ben ihm nichts nachzutragen scheinen, Ariane ihn versteht und sogar Carla ihm eine zweite Chance gibt.