leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2014 // KW 16

14.04. - 18.04.2014

Carla glaubt, dass etwas mit ihrem Vater nicht stimmt. Was, wenn Nicos bald sterben wird und er vorher sein Geld unter die Leute bringen will? Als Carla Nicos darauf anspricht, lacht dieser. Gleichzeitig tut er geheimnisvoll mit einem Koffer …
Merle ist wütend, dass Rainer ihre gemeinsame Afrika-Reise absagen will, um im Senegal eine Mikrobank mit aufzubauen. Er macht daraufhin eine Kehrtwende, da ihm Merle letztendlich doch wichtiger ist als die Bank. Zwischenzeitlich hat allerdings auch Merle eine neue Afrika-Idee.
Tine ist von der Absage der englischen Hotelerbin und Mode-Ikone Cumberland verunsichert. Als Malte ihr den Auftrag gibt, Uniformen für Malte-Air zu designen, fällt ihr nichts ein. Stattdessen muss sie Udo trösten und Inge beruhigen. Und auch Lotte hat neue Pläne.
Für Lisa geht der Prozess gut aus. Sie wird freigesprochen und kommt mit einer Geldstrafe davon. Kurz danach fordert jedoch Malte sein Tribut ein. Lisa hält Wort und faxt die entsprechenden Papiere nach China.

Tine wehrt sich mit allen Mitteln gegen ihre Kreativ-Blockade. Doch ihr wird klar, dass Kate Cumberland recht hat: Tine ist alt. Ihre kreative Zeit ist vorbei.
Carla stellt Nicos ein Ultimatum: Entweder er reist sofort ab und versteuert das Geld, oder sie bricht mit ihm. Nicos packt seine Koffer - und checkt im "Drei König" inkognito ein.
Rainer kann sein Glück nicht fassen: Merle zieht in Erwägung, mit ihm nach Dakar zu gehen. Doch Gunter macht ihr klar: Ein Urlaub ist etwas anderes als Auswandern. Sie muss sich jetzt entscheiden.
Lotte will ihr freiwilliges soziales Jahr im Eine-Welt-Laden der Diakonie machen. Geschickt gewinnt sie den Geschäftsführer Torben für sich.
Rieke möchte unbedingt das Jobangebot aus Australien annehmen, will aber nicht ohne Mick gehen. Zu ihrer Freude kommt Mick selbst darauf, dass ein Ortswechsel ihm vielleicht gut täte. Als der Winzer von ihr eine Entscheidung fordert, sagt sie kurzerhand den Job zu. Jetzt muss sie nur noch Mick zum Mitkommen überreden.

Nicos hat sich unter falschem Namen im "Drei Könige" einquartiert und muss aufpassen, dass er Carla nicht über den Weg läuft. Doch dann lernt Nicos Inge kennen und ist sofort entflammt. Als er ihr einen ganz besonderen Wein besorgen will, läuft er auf der Flucht vor Carla direkt Torben in die Arme.
Tine hat eine Schaffenskrise. Sie fühlt sich alt und fürchtet, als Designerin ihren Zenit überschritten zu haben. Doch alle anderen stehen zu ihr und unterstützen sie darin, auf die Kopenhagener Messe für Berufskleidung zu gehen.
Merle ist jetzt entschlossen, mit Rainer in den Senegal zu gehen. Der ist überglücklich und freut sich begeistert auf das neue Leben. Merle hingegen muss feststellen, dass ihr der Abschied von Lüneburg doch nicht so leicht fällt.
Lotte tritt ihren neuen FSJ-Job im Eine-Welt-Laden an. Durch Torben kommt sie auf die Idee, die Zeit zu nutzen und sich für das Abi eine Schule mit technischem Hintergrund zu suchen. Sie findet ein passendes College in Dänemark, aber dafür fallen Schulgebühren an.

Lisa ist im Stress. Malte fordert ihre Mitarbeit bei der Schmuggelgeschichte und Ole will ihr letztes Geld für Lottes College abziehen. Nachdem Ole sich über Lisas Willen hinweggesetzt hat, stellt Lisa Tine zur Rede. Und dadurch erfährt Ole zufällig, dass Lisa ihn wieder einmal belogen hat.
Rieke hat spontan den neuen Job in Sydney zugesagt, frei von jedem Zweifel. Nur ahnt Mick noch nichts von ihren Plänen. Natürlich möchte Rieke, dass Mick mitkommt.
Torben stellt Nicos zur Rede und erfährt dabei, dass Elke sich von ihm getrennt hat. Nicos verpflichtet Torben zur Verschwiegenheit, doch der fürchtet großen Ärger mit Carla.
Bens Lieblingsoma ist gestorben. Britta kann ihn wegen eines wichtigen Termins nicht begleiten und lässt Ben und Lilly allein zur Beerdigung nach Essen fahren.
Wider Erwarten bekommt Lotte sofort einen Platz im dänischen College angeboten. Von ihren Eltern jedoch erfährt sie, dass Ole seinen Anteil nicht zahlen kann. Da springt Inge ein und sagt zu, die gesamten Internatskosten zu übernehmen.

Sendung entfällt