leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2014 // KW 14

31.03. - 04.04.2014

Nachdem Dieck Gunters Plan durchschaut hat, scheint Johanna ihm ins Gewissen reden zu können. Er entschuldigt sich bei Merle, fordert aber einen letzten gemeinsamen Flug mit ihr. Was hat Jan Dieck vor?
Malte kann Tine mit seiner Liebeserklärung befrieden. Geschäftlich läuft es alles andere als gut bei Malte. Petrov fordert die versprochene Lieferung Seltener Erden ein. Doch Malte kann noch nicht liefern und Petrov beginnt, ihm zu drohen.
Ben veranstaltet ein spontanes Spendenfest für das Vereinsheim der Heidekicker. Doch auf dem Fest zieht Ben sich Brittas Unmut zu, weil er sie dort schon als leitende Oberärztin betitelt. Britta befürchtet dadurch Nachteile bei der Auswahlkommission.
Lisa gibt zu Oles Entsetzen das Fernsehinterview. Mit verheerenden Folgen: Das Heideecho unterstellt Ole nun auch, gedopt zu haben. Lisas Chancen im Prozess stehen nach dem Interview schlechter als zuvor. Sie beschließt zu fliehen.
Thomas verabschiedet sich auf die Philippinen.

Lotte nimmt ihr freiwilliges soziales Jahr sehr ernst und bestürmt sowohl Erika als auch Ben mit überambitionierten Diagnosen. In einem Gespräch mit Tine sieht sie humorig ein, dass sie ihren Eifer zurückfahren muss. Bis Erika vor ihren Augen zusammenbricht.
Lisa wird durch Ole von ihrem Fluchtversuch abgehalten. In einem Gespräch mit Torben erwähnt sie Oles finanzielle Sorgen. Torben bietet Ole daraufhin einen Kredit an. Erst ist Ole sauer über Lisas Indiskretion, aber dann erweist sich das Angebot als durchaus interessant.
Gunter, Rieke, Tine und Mick sind in Panik um Merles Leben, die jedoch unversehrt auftaucht. Während Merle sich mit Rieke versöhnt, hat Gunter die Nase voll von Diecks Schikanen.
Der Druck auf Malte erhöht sich. Er instrumentalisiert einen Ex-Kollegen, der ihm aus der Bredouille helfen soll. Schon ist Malte wieder obenauf. Ariane und Rieke haben die Nase voll vom Trübsal blasen und beschließen, sich einen Abend freizumachen.
Johanna reist mit dem Segen der Rosenhausbewohner ab auf die Phönix-Inseln.

Malte hofft auf die Lieferung Seltener Erden, um Petrov seine Schulden zurückzahlen zu können. Doch der Deal platzt, und Petrov droht Malte mit ernsthaften Konsequenzen. In der Not erpresst Malte Lisa, sonst verrät er Ole, wer der Vater ihres Kindes ist.
Lotte findet die ohnmächtige Erika in der Laube und leistet geistesgegenwärtig Erste Hilfe. In der Klinik versucht Britta, Erika zu stabilisieren, doch Erika bleibt in einem sehr kritischen Zustand.
Merle und Rieke stehen völlig unter Schock, als sie von Erika erfahren. Gunter stellt unterdessen weitere Recherchen über Diecks afrikanische Firma an. Und Rieke kämpft auf ihre Art um die Gärtnerei und für ihre Schwester.
Torben steigt bei Radsport Wolff als Teilhaber ein. Zusätzlich will Ole sein Image wiederherstellen. Bei der Recherche alter Zeitungsartikel aus Oles aktiver Zeit, stößt Lisa auf einen Bericht im dem auch Renners Name auftaucht. Vielleicht ist er ja doch noch am Leben?

Lotte, Merle, Britta und Inge sind erleichtert, dass es Erika besser geht. Die ist enttäuscht, dass Hannes sie nicht besucht. Der redet sich mit Arbeit raus. Als Erika einen Rückfall erleidet, will Inge ihn aus der Laube holen - und erkennt entrüstet, dass er sie belogen hat.
Lisa bricht nach Maltes Erpressung in Tines Armen zusammen. Hoffnungslos willigt sie schließlich in den Schmuggel ein. Dann fängt sie an zu pokern und Malte hält kalt dagegen ...
Tines Sorge gilt ihrem Geschäft: Stressige Tage stehen ihr bevor. Ariane verspricht, Tine nach Kräften zu helfen. Hofft sie doch, dass sie an dem Cumberland-Auftrag verdienen wird.
Rainer kann beweisen, dass Dieck im Senegal EU-Fördergelder veruntreut hat. Doch Dieck damit die Gärtnerei abzupressen, da spielt Merle nicht mit: Er muss für seinen Betrug bestraft werden. Carla bekommt schmeichelhafte Nachrichten von einem geheimnisvollen Leser ihres Blogs. Sie rätselt - und ist sicher, dass Torben dieser "Lukullus" ist. Aber ist er es denn wirklich?

Merle will nicht länger taktieren und ist entschlossen, Jan Dieck wegen der veruntreuten Gelder im Senegal anzuzeigen. Rainer und Gunter befürchten eine irrationale Reaktion von Dieck, doch Merle bleibt ihren Prinzipien treu, bis Diecks Exfrau plötzlich seine Firma verkauft. Jetzt fürchtet auch Merle schwerwiegende Folgen für sich.
Hannes stößt mit seiner Besuchsverweigerung im Krankenhaus auf großes Unverständnis. Erst als er sich Inge anvertraut, erklärt sich Hannes´ Verhalten. Torben spielt weiterhin den Blogger "Lukullus", bis Carla ein Problem damit hat. Er gesteht daraufhin, dass er in Wirklichkeit nicht "Lukullus" ist. Für beide stellt sich nun die Frage: Wer ist es dann?
Malte zieht seine Erpressung gegen Lisa zurück. Petrov erhöht den Druck, was Malte seinen Job kostet. Letztlich ist es der Prozess gegen Lisa, der ihm zufällig neue Hoffnung gibt. Lisa fürchtet den ersten Prozesstag. Sie ist verzweifelt und klammert sich an die Hoffnung, dass ihr Ex-Trainer, Jörn Renner, noch lebt. Diese Hoffnung wird bestätigt.