leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2014 // KW 06

03.02. - 07.02.2014

Merle sagt Tine auf den Kopf zu, dass sie mit Malte nicht ganz glücklich ist. Tine weiß insgeheim, dass es in ihrer Beziehung irgendwie hakt, aber sie verdrängt ihre Zweifel und gibt Malte ihr volles Vertrauen. Als sie jedoch Malte mit einem zwielichtigen russischen "Investor" sieht, ist sie empört und enttäuscht, weil er gelogen hat …
Carla entdeckt schockiert, dass sie sich und Torben aus Versehen beim Sex gefilmt hat. Das wäre nicht so schlimm, wenn nicht die Kamera mit dem Film darauf in Erikas VHS-Kurs "präsentiert" werden soll!
Britta will eine Willkommensparty für Ben geben. Jule sagt ihr auf den Kopf zu, dass sie Angst hat, mit ihrem rückkehrenden Mann allein zu sein.
Ariane hat ihren Schock überwunden, dass Rainers Prozess kurz bevorsteht und kommt in die Gärtnerei, um ihrem Vater Glück zu wünschen. Als Rainer dann mit Torben zu seinem Prozess nach Hannover fährt, sitzt Merle auf heißen Kohlen. Tatsächlich scheint die Sache für Rainer nicht so gut zu laufen ...

Britta ist froh, Ben wieder zu Hause zu haben, auch wenn viele offene Fragen im Raum stehen. Allerdings scheint es Ben gesundheitlich nicht gut zu gehen. Wegen eines starken Fieberschubes muss Britta ihn ins Krankenhaus einliefern und erfährt entsetzt seine Diagnose… Merle fühlt sich von dem Tempo, das Rainer bei der Planung der Afrika-Reise vorlegt, etwas überrollt. Zumal sie noch keinen Geschäftsführer für die Gärtnerei hat. Torben erhöht den Druck auf Malte und will sein Gehalt pfänden lassen. In Panik nimmt Malte einen gut bezahlten, aber zwielichtigen Cargo-Auftrag an - ins Kriegsgebiet des Kongo. Tine darf davon nichts erfahren! Tine macht sich jedoch eher Sorgen, dass Lotte sich für ihr Ziel, den Numerus Clausus für Medizin zu schaffen, zu sehr unter Druck setzt. Doch Lotte bleibt dabei: Sie will alles tun, um ein gutes Abi zu schaffen und ihren Eltern beweisen, dass sie Unrecht haben.

Rainer ist glücklich, als Merle sich endgültig zur Reise mit ihm nach Afrika bekennt - auch wenn sie immer noch keine Geschäftsführung für die Gärtnerei hat. Rainer schlägt vor, dass Rieke und Erika sich die Aufgaben teilen. Merle hält das für eine gute Idee - aber Rieke hat andere Pläne. Merle ist fassungslos, dass ihre Schwester sie offenbar im Stich lässt!
Britta kämpft um das Leben des von Malariafieber geschüttelten Ben, doch die Medikamentenkombi will nicht anschlagen. Verzweifelt setzt sich Britta schließlich über die Anordnungen ihrer Chefärztin hinweg …
Carla will frischen Wind in ihr "Salto" bringen und mit einem Überraschungsmenü neue Gästekreise erschließen. Mit ihrer Experimentierlust verschreckt sie jedoch ihre alte Kundschaft, bis Britta sie auf eine neue Idee bringt: Carla will es mit Fast Food de Luxe versuchen.
Mick lernt die Tücken der Kinderbeaufsichtigung kennen, als die ihm anvertraute Lilly während der Lieferung teurer Weine an Riekes Weinbank ausbüxt und das "Drei Könige" unsicher macht.

Malte verlangt von seinem Auftraggeber Petrov mehr Geld, da der Cargo-Flug in das Kriegsgebiet, den er für ihn ausgeführt hat, illegal und lebensgefährlich war. Tine konnte er glaubhaft eine Ausrede verkaufen - bis sie zufällig dazu kommt, als er mit Petrov in Streit über den Transport in den Kongo gerät …
Britta ist unendlich erleichtert, als Ben dank ihrer mutigen Medikation seine Krankheit überwindet. Die Angst um Bens Leben hat die beiden zum Nachdenken über die wirklich wichtigen Dinge gebracht und ihre Liebe erstarken lassen.
Merle ist sauer auf Rieke, weil die genau wie Erika ablehnt, die Geschäftsführung der Gärtnerei während Merles und Rainers Afrika-Reise zu übernehmen.
Sönke erstickt in Verwaltungsarbeit. Da erscheint ein von Hannes übermitteltes Angebot, in Brasilien ein Straßenkinderprojekt zu übernehmen, umso interessanter.
Mick fragt sich, wie es wohl bei ihm mit Kindern wäre und ob er seine Krankheit vererben würde. Und er weiß nicht, wie er dies Rieke beibringen könnte - bis die es versehentlich von Carla erfährt …

Nach Maltes Flug in den Kongo weiß Tine nicht mehr, wie sie mit ihm umgehen kann. Auf der Suche nach Ablenkung trifft sie Ole auf dem Flohmarkt. Gemeinsam genießen sie den unbeschwerten Nachmittag und landen zwangsläufig bei der Frage, ob sie noch Gefühle füreinander haben ...
Lisa hadert mit der bevorstehenden Abtreibung. Malte versucht ihr einmal mehr klarzumachen, dass sie keine andere Wahl haben. Rieke ist nach ihrer Internet-Recherche über Morbus Kensington überzeugt, dass Mick demnächst sterben wird. Sie ringt um Professionalität. Doch als Mick sie auf ihre Unruhe anspricht, platzt es aus ihr raus: Sie weiß, dass er todkrank ist!
Merles Abreise nach Afrika steht auf der Kippe. Genervt stellt Merle Rieke zur Rede - und ist überrascht, dass sie ohne Diskussion die Vollmacht für die Gärtnerei übernimmt. Was ist passiert? Merle freut sich, Rainer erst recht: Es geht nach Afrika!
Carla entwirft einen Mini-Burger für den fleckenfreien Genuss - und kann Mick und Gunter von ihren "Salto"-Kompatiblen Snacks überzeugen.