leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2014 // KW 04

20.01. - 24.01.2014

Merle genießt es, wie Rainer und Gunter um sie werben, doch sie weiß immer noch nicht, für wen sie sich entscheiden soll. Als sie nach einem Abend mit Gunter unverhofft auf Rainer trifft, lässt sie sich auf einen Kuss mit ihm ein. Ist die Entscheidung damit gefallen?
Sönke kann Jule im letzten Moment retten, und sie hofft, dass Uli Klein zumindest wegen Mordversuchs in Haft kommt - vergeblich. Denn Klein ist bereits dabei, sich abzusetzen.
Lisa entschuldigt sich bei Tine und Ole für ihren Versuch, Lotte nach England abzuschieben, und verzeiht Ole gleichzeitig seinen Seitensprung mit Tine. Ole und Lisa wollen fest an einen Neuanfang glauben.
Britta bittet Ben, den Ausbilderjob in Laos in der Entwicklungshilfestation anzunehmen, damit sich beide über ihre Zukunft als Paar klar werden können. Gefasst, aber traurig, trennen sich Britta und Ben auf Zeit.

Gunter hat erfahren, dass Merle und Rainer sich geküsst haben, und sorgt als Chef dafür, dass Rainer ab sofort zur Nachtschicht eingeteilt wird. Doch der Plan geht nicht auf - wenn Rainer seine Merle an den Abenden nicht mehr sehen kann, verplant er sie eben für den Tag. Merle fühlt sich schwer geschmeichelt vom Einsatz ihrer Verehrer.
Malte gerät durch das Bürgerbegehren und den Ausstieg von HeideAirport-Invest aus dem Flughafenprojekt immer verzweifelter unter Druck. Als er durch Britta an den aus Gesundheitsgründen drohenden Verlust der Pilotenlizenz erinnert wird, lässt Malte seinen Frust zu Tines Entsetzen ausgerechnet an Lotte aus.
Lotte leidet zudem unter der Abgrenzung von Brian, der nach seiner Entscheidung gegen Malakron emotional in ein tiefes Loch gefallen ist.
Britta und Carla werden für ihren Protest gegen die Überwachungskameras stark angefeindet. Jule rutscht bei diesem Thema zwischen die Fronten: Privat schlägt ihr Herz für die Gegner, als Pressesprecherin muss sie die Position des Bürgermeisters vertreten.

Tine ist über Maltes Wutausbruch noch verärgerter als Lotte. Sie sucht den Rat von Merle, doch wer sie spontan auffängt, ist Ole. Malte entschuldigt sich, aber Tine bleibt verstimmt, weil er ein weitergehendes Gespräch verweigert.
Rainer und Gunter versuchen sich gegenseitig mit Überraschungsaktionen für Merle zu übertrumpfen. Erst nach und nach begreift sie, dass die beiden mittlerweile mit harten Bandagen kämpfen.
Britta und Carla erholen sich langsam von den heftigen Anfeindungen im Netz. Sie planen eine Aktion bei der Pressekonferenz Pro Überwachung, die Jule im "Salto" angesetzt hat. Beide wissen, dass Jule von Amts wegen für die Überwachung streiten muss, obwohl sie privat auf ihrer Linie ist. Doch als Jule den Pro-Überwachungs-PR-Film zeigt, kommt es zum Eklat.
Lotte und Sönke unterstützen Brian bei seiner Lösung von Malakron. Lotte ist optimistisch, denn Brian lässt sich mit ihr auf eine ausgelassene "Wir brechen so viele Malakron Regeln wie möglich"-Aktion ein. Schließlich geben beide ihrer Liebe eine zweite Chance.

Zwischen Malte und Tine kriselt es weiter. Malte nimmt das Problem nicht wirklich ernst, es wird sich schon wieder einrenken. Derweil entscheidet sich Tine, die Kalkulation für ihre Hotel-Kollektion in Merles Haus an der Müritz zu schreiben, wo sie mehr Ruhe hat. Doch da trifft sie prompt auf Ole, der sein neues Carbon-Light-Rad ausprobiert. Bei einem gemeinsamen Lagerfeuer-Abend flackern die alten, neuen Gefühle wieder auf.
Als Merle erfährt, dass Rainer und Gunter unfair gespielt haben, nimmt sie sich erst einmal eine Auszeit von beiden - und überlegt, ob ein Leben ohne Mann nicht auch ganz prima ist.
Lotte ist überglücklich, dass sie wieder mit Brian zusammen ist. Der ist nach Malakron immer noch etwas orientierungslos und findet seine neuen Ziele überraschend in der Religion.
Carla begreift, dass Jule sie extra in den Werbefilm für Überwachungskameras geschnitten hat, damit sie auf der Pressekonferenz öffentlichkeitswirksam protestieren kann. Und das Blatt wendet sich.

Lotte ist froh, dass sie und Brian wieder glücklich sind. Doch seit er Malakron verlassen hat, verhält er sich merkwürdig, plant die gemeinsame Zukunft über ihren Kopf hinweg, sucht Halt und Festigkeit. Bis Lotte ihm schließlich vorwirft, dass er innerlich immer noch so tickt und sie ähnlich bevormundet wie zuvor Uli Klein.
Tine will bei ihrem Zusammentreffen mit Ole an der Müritz nicht den gleichen Fehler zweimal machen und vermeidet, dass es nach dem Kuss zu mehr kommt.
Merle ist froh, eine Weile Ruhe vor den Männern zu haben, und sieht zu ihrer Überraschung Rainer mit Gunter beim Essen entspannt plaudern. Offenbar verstehen sich die beiden recht gut.
Weil der neue Barkeeper eine maulfaule Schlaftablette ist, beschließt Mick kurzerhand, Rainer seinen Job zu geben.
Ariane ist sauer, als Tine sie auf der erfolgreichen Präsentation der neuen "Salto"-Uniformen mit keiner Silbe erwähnt.