leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2013 // KW 49

02.12. - 06.12.2013

Tine und Ole kämpfen um Lotte. Nach Oles strenger Ansage herrscht Eiszeit zwischen seiner Tochter und ihm, aber auch mit Tine bekommt Lotte Streit. Tine und Ole raufen sich zusammen, gemeinsam gratulieren sie Lotte zum 18. Geburtstag. Schockiert hören sie, dass ihre Tochter jetzt in das Malakron-Haus ziehen will.
Ariane verzweifelt, weil sie aus München einen Auftrag für eine eigene Kollektion bekommen hat, der mit dem Timing für die Schuhe fürs "Salto" kollidiert. Als sie Clara bittet, die "Salto"-Termine zu verschieben, erntet sie eine klare Absage. Muss Ariane auf die Chance in München verzichten?
Während es bei Carla und Torben rund läuft, ist Britta zunehmend irritiert von Bens Triathlon-Fanatismus. Gerät er in eine Midlife-Crisis?
Torben hat Kontakt zu einem Investor, der eine Million in "Malte Air" investieren will. Malte ist begeistert und will sofort zwei Flugzeuge kaufen. Torben warnt, da das Investment nicht sicher ist. Obwohl Malte nicht ohne Torbens Zustimmung kaufen darf, übergeht er die Bedenken und schließt einen Kaufvertrag ab ...

Thomas ist Johannas Schwärmerei für Ferdi ein Dorn im Auge, aber Johanna verbittet sich sein Einmischen in ihr Leben. Sie ist überzeugt, in Ferdis Weingut zu investieren und ins Burgenland zu ziehen. Doch dann erfährt sie entsetzt, das Ferdi bankrott ist.
Ole und Tine sind von Lottes Ansage, zu Malakron zu ziehen, völlig überrollt. Brian erhält von Klein unterdessen das Angebot, ein Schulungszentrum in England zu leiten. Lotte schlägt Brian kurz entschlossen vor, ihn zu begleiten.
Ben trainiert ehrgeizig für den Triathlon. Umso härter treffen ihn Lisas Zweifel, ob er es schaffen könne, ganz vorn mitzuhalten. Er ist fest entschlossen, es ohne Hilfsmittel zu bewerkstelligen.
Rieke ist guter Dinge, was den Sommelier-Wettbewerb angeht. Es trifft sie wie ein Schlag, als ausgerechnet ihr Wein bei der Jury durchfällt.
Ariane muss feststellen, dass sie keine zwei Aufträge zeitgleich bearbeiten kann. Schweren Herzens sagt sie den Auftrag aus München ab und hält ihr Wort gegenüber Tine und Carla.

Ben trainiert verbissen gegen seine Leistungsgrenze an. Sönke tippt auf Midlife-Crisis und provoziert Ben zum Wettstreit mit Brian. Als Ben gegen den nur mäßig trainierten, aber 23 Jahre jüngeren verliert, sucht er frustriert Rat bei Lisa. Die kann nicht helfen: Ben ist am Limit - jedenfalls ohne Doping.
Johanna will nicht glauben, dass Ferdi nicht nur bankrott, sondern auch ein Betrüger ist. Doch Thomas Recherche ist erdrückend. Johanna kommen Zweifel an Ferdis Integrität und sie geht auf Distanz.
Rieke hat Richard in Verdacht, ihre Teilnahme am Sommeliers-Wettbewerb sabotiert zu haben. Sie stellt ihm eine Falle. Hat er sie etwa sabotiert?
Durch Merle erkennt Lotte, dass sie zu hart zu ihren Eltern war, und will doch mit ihnen Geburtstag feiern. Ole und Tine laden Lotte und Brian zu Lisas Leidwesen zum Essen ein. Dabei wollen sie das Thema "Malakron" aussparen. Wird es ihnen gelingen?
Malte teilt Torbens Gelassenheit bei der Investoren-Suche nicht, hat er die erwartete Investitionssumme doch bereits ausgegeben.

Rieke ist sauer, dass Mick ihr nicht vertraut. Als sie zur Sommelière 2013 gekürt wird, entschuldigt Mick sich und erlaubt ihr wieder, die Weinbankkunden zu beraten. Rieke löst die Handbremse und will ihren Gefühlen freien Lauf lassen. Doch es kommt zu Missverständnissen und einer peinlichen Situation.
Ben glaubt euphorisch, das Mittel für seinen Triathlon-Sieg gefunden zu haben. Den Zahn muss Lisa ihm ziehen: Für Höchstleistungen beim Wettkampf müsste er das Dopingmittel regelmäßig einnehmen.
Lotte geht zunächst auf Lisas Vorschlag ein, ihren Weggang mit Brian nach England als Auslandsschuljahr zu tarnen, um Streit mit ihren Eltern zu vermeiden. Doch Brian möchte, dass Lotte offen zu Malakron zu steht. Wie wird sie sich entscheiden?
Provoziert von seinem Streit mit Torben gerät Thomas in Versuchung, "seine" Kröten zu missbrauchen, um den Flughafenausbau zu verhindern. Doch Thomas sieht ein, dass diese Mittel unlauter wären, und will die Kröten wieder einfangen. Diese Tat bleibt aber nicht unbeobachtet ...

Sendung entfällt