leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2013 // KW 45

04.11. - 08.11.2013

In ihrer Sorge, dass Lotte offenbar in die Fänge der Sekte "Malakron" geraten ist, rücken Tine und Ole wieder näher zusammen und holen sich Unterstützung bei Sönke. Der rät den besorgten Eltern, sich Lotte als Ansprechpartner anzubieten, ohne sie direkt auf die Sekte anzusprechen. Doch Tine kann die Entfremdung von ihrer Tochter nicht aushalten und stellt Lotte zur Rede. Keine gute Idee.
Thomas ist überzeugt, dass Gunter eine neue Frau braucht, und versucht, ihn mit der Headhunterin Rahel zu verkuppeln. Doch statt an der Frau, entwickelt Gunter ein Interesse an dem Job-Angebot, das sie ihm macht. Thomas fasst es nicht: Der Schuss ging wohl nach hinten los.
Carla und Torben finden keinen Weg aus der Krise, alles endet im Streit. Auch Rieke und Mick zoffen sich in einem Kompetenzstreit. Torben fängt Rieke auf - ausgerechnet als Carla den nächsten Zwist vom Zaun bricht. Und so kommt es, wie es kommen muss …
Inge horcht Hannes aus und versucht, Erika ein amouröses Interesse einzureden. Die reagiert angefressen.

Nach dem Ausraster hat Lotte das Vertrauen in ihre Mutter verloren, darum will jetzt Ole ihre Tochter vorsichtig vor der Sekte schützen. Zunächst sieht Lotte in ihm auch einen verständnisvollen Gesprächspartner, bis Ole wütend über Brian herfällt. Doch damit ist auch er in Lottes Augen ein Verräter.
Tine fühlt sich zunehmend isoliert, findet aber in Merle eine verständnisvolle Ratgeberin, auch wenn es bei der Diskussion über Funktionsmode zu einer heftigen Meinungsverschiedenheit kommt.
Torben und Rieke sind nach ihrem Seitensprung ziemlich ernüchtert. Während Rieke gegenüber Mick schweigen will, hält Torben eine Beichte für nötig - doch er schiebt sein Geständnis bei Carla immer wieder auf.
Gunter nimmt das Jobangebot von Rahel an, und Thomas erfährt dabei, dass Rahel sich in ihn verguckt hat. Erschrocken bemerkt Thomas, dass sie ernste Absichten hat.
Erika und Inge suchen mit Hannes nach einer Lösung für die misslungenen Schürzen. Da präsentiert Hannes einen Großabnehmer, dessen Angebot aber diverse Fragen aufwirft.

Ole ist im Affekt gegen Brian handgreiflich geworden. Wütend und trotzig zieht Lotte daraufhin zu ihm ins Sektenhaus. Tine und Ole sehen ein, dass sie Fehler gemacht haben, und schließen einen Pakt: Gemeinsam werden sie Lotte aus den Fängen der Sekte befreien!
Thomas glaubt, sein erotisches Abenteuer mit Rahel wäre beendet. Aber Rahel will ihr Leben für ihn umkrempeln und erwägt, von Johanna befeuert, den Einzug ins Rosenhaus. Thomas ist entsetzt.
Rieke macht Torben die Konsequenzen einer Seitensprung-Beichte klar. Aber Mick erfährt von Carlas Eheproblemen und fragt Rieke erneut nach ihrem Verhältnis zu Torben. Da gesteht Rieke, dass sie mit Torben geschlafen hat.
Hannes konnte die defekten Schürzen an eine Theatergruppe verkaufen. Inge, Erika und Johanna bestürmen ihn nach Details - da muss Hannes ein delikates Geheimnis vorführen …
Nach dem Streit wegen der Schürzen kommt Tine mit einem neuen Entwurf auf Merle zu und schlägt sogar eine kleine Gartenkollektion vor. Merle freut sich - die beiden starten ein gemeinsames Projekt!

Mick kann Rieke den Seitensprung mit Torben nicht verzeihen, darum will die unglückliche Rieke ein paar Tage aufs Land flüchten. Aber ausgerechnet Carla bittet sie, für ein wichtiges Fotoshooting der Weinbank zu bleiben. Dabei kommt es zum Streit zwischen Carla und Mick, bei dem Mick mit der Wahrheit herausplatzt.
Lisa nimmt mit gemischten Gefühlen Tines Plan auf, nach Lüneburg ins Rosenhaus zu ziehen. Zu Lotte hat Tine derzeit keinen Kontakt, doch ihrem Freund Malte gelingt es, Lotte wieder etwas von "Malakron" zu lösen. Uli und Brian sind davon wenig angetan und wollen Lottes Kontakt zu ihrer Familie unterbinden. Doch Lotte wehrt sich! Auch Jule trifft sich mit Uli Klein, sehr zu Thomas und Sönkes Sorge, die befürchten, sie sei noch so labil, dass sie anfällig für die Sekte sein könnte. Doch Jule verfolgt ihren eigenen Plan.
Gunter freut sich auf seine neue Aufgabe als Geschäftsführer der Elbe-Trabrennbahn, doch Thomas ist skeptisch, ob es ihm gelingen wird, der maroden Anlage neues Leben einzuhauchen.

Jule ist fest entschlossen, Uli Klein das Handwerk zu legen, und schleicht sich undercover bei "Malakron" ein. Nur Sönke ist eingeweiht. Aber ihre Freunde und Familie können es nicht fassen. Ausgerechnet Jule ein Sektenmitglied - und tatsächlich outet sie sich öffentlich, als sie den Preis für Zivilcourage entgegennimmt, als Mitglied von "Malakron".
Lotte fühlt sich zwischen allen Stühlen, weiß nicht, wohin sie gehört. Bei "Malakron" fühlt sie sich gegängelt, Ole hat sie eine Ohrfeige verpasst, und dass ihre Mutter wegen ihr nach Lüneburg zieht, passt ihr auch nicht.
Carla ist durch Torbens Seitensprung zutiefst verletzt und lässt ihn das auch spüren.
Gunter ist fest entschlossen, der Elbe-Trabrennbahn zu neuem Glanz zu verhelfen. Er sucht Inspiration bei den Pferdesportfans Inge, Erika und Hannes. Hannes bietet Gunter kurzerhand einen Job als Sattler in seinem neuen Unternehmen an.