leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2013 // KW 13

25.03. - 29.03.2013

Gunter bittet Merle, ganz zu ihm zu ziehen. Sie will es sich überlegen - doch Erika mahnt sie eindringlich, es zu tun: Benita wird Gunter sonst herumkriegen! Merle sagt also zu. Und doch kommt es zwischen Benita und Gunter fast zum Kuss.
Auch Jan zieht wieder ins Rosenhaus. Er erhofft sich mehr Nähe zu Vera, aber sein Plan geht nicht auf.
Robin gesteht Ariane, dass er sie liebt. Er will bei ihr bleiben und gibt Claudia die 5.000 Euro zurück. Ihre Drohung, ihn wegen des Datendiebstahls anzuzeigen, wenn er nicht verschwindet, pariert er mit der Drohung, Sönke über Claudias Machenschaften zu informieren.
Hannes, Erika und Johanna sind auf der Suche nach der mysteriösen "Cinderella", die den Gewinnerschuh des Handwerkspreises gefertigt hat. Als Johanna die Unterlagen über die alte Volksschule bekommt, stellt sich heraus, dass Seefeldt, als einstiger Finanzverwalter der Gemeinde, offenbar hinter dem Ablehnungs-Bescheid der Sanierung steckt.

Benita und Gunter schwelgen in gemeinsamen Erinnerungen und sind kurz davor, sich zu küssen. Erst im letzten Moment schreckt Gunter zurück, aber Benita spürt Gunters Gefühle und lässt nicht locker. Trotzdem - zu ihrer großen Enttäuschung entscheidet sich Gunter am Ende gegen sie.
Merle hat Gunter aufgefordert, Benita ein Ultimatum zu stellen: Innerhalb einer Woche soll sie die Stadt verlassen! Sie ist dadurch bester Stimmung - bis sie bei einem romantischen Abend mit Gunter erkennen muss, dass er Benita noch nichts von dem Ultimatum gesagt hat. Merle platzt der Kragen!
Jan bekommt mit, dass Vera außergewöhnlich viele Smoothies bestellt hat. Will sie sich rächen? Als beide versuchen, die Lieferung auszubügeln, kommt alles völlig durcheinander. Jan ist genervt!
Hannes ist enttäuscht, als Ariane erklärt, dass sie seine Werkstatt nicht übernehmen will, weil sie stattdessen eine Karriere als Schuhdesignerin plant.

Gunter wehrt Benitas Liebeserklärung ab und bittet sie, Lüneburg zu verlassen. Benita fügt sich schweren Herzens, was Merle unendlich erleichtert. Endlich will sie jetzt mit Gunter in die Flitterwochen. Aber Benita hat sich ein Hintertürchen offen gelassen.
Als Robin Claudia androht, Sönkes Affäre mit Jule zu verraten, sieht sie Grund zum Handeln: Sie fordert Jule auf, ihren Sohn zu verlassen!
Vera ist sauer darüber, dass Jan ihr alleine die Schuld an der Smoothie-Affäre gibt. Fortan bespricht sie jede Kleinigkeit mit Jan, aber auch das ist ihm nicht recht.
Johanna bemüht sich um Geldquellen zum Erhalt des alten Schulhauses. Dabei erfährt sie, dass dort früher Kunstschätze der Gemeinde eingelagert waren. Aber schon bald verliert sich die Spur zu den vermeintlichen Schätzen.
Mick fühlt sich für die anstehende Hotelfachprüfung topfit. Alfred und Naomi machen sich einen Spaß daraus, diese etwas überhebliche Haltung mit gemeinen Fragen zu torpedieren.

Jan versucht, so viel Zeit wie möglich mit Vera zusammen im Büro zu verbringen. Vera genießt den charmanten Schlagabtausch mit ihm, aber sie ist noch nicht wieder bereit, sich auf ihn einzulassen. Bei einer gemeinsamen Verköstigung eines neuen Lieferanten bemerkt sie, dass mit der Ware etwas nicht stimmt. Leider hat die Zeitung dies auch schon erfahren und prangert BioMertens wegen minderwertiger Bio-Lebensmittel an.
Merle ist glücklich über Benitas Abreise und freut sich auf ihren Einzug auf dem Gut. Aber sie ahnt nicht, dass Gunter seine Exfrau nicht aus dem Kopf bekommt und es insgeheim bereut, sie weggeschickt zu haben.
Johanna gibt die Hoffnung nicht auf, die Antiquitäten der Magdalenen-Gemeinde zu finden. Erst ein Alptraum bringt ihr den entscheidenden Hinweis.

Sendung entfällt