leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2012 // KW 47

19.11. - 23.11.2012

Roman ringt mit dem Tod, und die Familie verdrängt seine Schuld für eine Nacht und wacht an seinem Bett. Doch als er gesteht, dass er selbst das Teekontor angezündet hat, wendet sich Susann endgültig von ihm ab. Umso fassungsloser ist sie, als er es wagt, sie um Verzeihung zu bitten …
Merle ist erleichtert, dass sie Susann mit ihrer Entschädigungszahlung unter die Arme greifen kann. Dann hatte der Verkauf des Askanier-Parks doch etwas Gutes. Voller Tatendrang stürzt sie sich in die Gärtnerei-Arbeit und wird von einem fachkundigen Fremden auf eine gute Idee gebracht, die Gärtnerei aufzuwerten.
Torben freut sich auf Carlas Besuch - und wird enttäuscht: Die Schafseuche hält Carla auf Korfu fest.
Erika kränkelt seit ihrer Rückkehr aus Vietnam, aber sie ignoriert Petes Sorge und schiebt es auf den Jetlag. Viel schlimmer ist, dass sie ihr Portemonnaie verloren hat …

Susann ist außer sich, als Roman sie bittet, ihm zu verzeihen, auch wenn es ihm gesundheitlich immer schlechter geht. Er scheint sich aufzugeben. Auf Brittas Anraten besucht Lars ihn und hört mit an, wie Clemens seinem Bruder die Leviten liest. Lars bekräftigt seinen Vater in der Entscheidung, endlich ein Geständnis abzulegen. Johanna genießt den gut anlaufenden Verkauf ihrer Memoiren und erweitert den Vertrieb auf e-books. Ein Verleger ermutigt Johanna, auch weiterhin zu schreiben, und sie beschließt daraufhin, sich an einem Krimi zu versuchen.
Merle macht sich die Ratschläge ihres sympathischen Kunden zu eigen und krempelt die Gärtnerei um. Die geplanten Asien-Wochen nehmen immer mehr Gestalt an.
Erika geht es zunehmend schlechter. Ihr Kreislauf ist im Keller, sie leidet unter Schwindelanfällen und Schweißausbrüchen. Dennoch findet sie immer wieder einen Grund, nicht zum Arzt zu gehen. Bis sie schließlich in der Gärtnerei zusammenbricht …

Susann ist erleichtert, als Roman endlich seine Taten gestanden hat. Gemeinsam mit Clemens plant sie die Sanierung des ausgebrannten Teekontors. Roman wird unterdessen von seiner Vergangenheit eingeholt. Sein früherer Subunternehmer fordert die Millionen zurück, die Roman von ihm erpresst hat. Er setzt ihn unter Druck: Wenn Roman ihm nicht hilft, wird er sich an die Familie halten ...
Erika wird nach ihrem Zusammenbruch ins Krankenhaus gebracht. Solange nicht klar ist, ob sie an einer ansteckenden Tropenkrankheit leidet, müssen alle, die ihr nahe gekommen sind, in "Quarantäne". Und so sitzen Merle und ihr Kunde über Nacht in der Gärtnerei fest.
Alfred leidet darunter, dass die WG-Wohnung fristlos gekündigt wurde. Da kommt Mick auf eine Idee: Er will dem Vermieter die Wohnung abkaufen, so dass Alfred bleiben kann. Was beide nicht wissen: Merle erfährt in der Isolation, dass ihr mit-isolierter Kunde der Eigentümer ist, und wäscht ihm den Kopf.
Torben vermisst Carla sehr -als sie plötzlich vor der Tür steht …

Als Roman Susann offenbart, dass er erpresst wird, glauben Clemens und sie an eine neue Intrige Romans, um an die Rubine zu kommen. Im Krankenhaus trifft sie jedoch zufällig den ehemaligen Partner Romans, der seine Forderungen bestätigt. Susann macht eine klare Ansage: Sie lässt sich nicht erpressen …
Carla und Torben sind glücklich vereint. Als sie ihm gesteht, dass sie für ein Jahr auf Korfu gebraucht wird, beschließen sie, vernünftig mit den Gegebenheiten umzugehen. Ihrer Liebe zueinander wird auch das keinen Abbruch tun.
Bente leidet nicht nur unter ihrer eigenen Schuld, sondern auch darunter, dass ihr Vater und ihr Verlobter sie so übel hintergangen haben. Durch den Stress kommt es zu Vorwehen, und sie bittet Mick um Verständnis, das sie Ruhe braucht, um alles zu verarbeiten. Johanna rät ihr, sich in das Stift zurückzuziehen, das ihre Freundin Christa Haberland in Schleswig leitet. Erika und Pete können aufatmen: Britta gibt Entwarnung, aber mit Wermutstropfen, denn Erika wird nicht wieder nach Vietnam reisen dürfen, eine Zweitinfektion könnte tödlich sein.

Susann droht Meinhart mit der Polizei, weil sie sich nicht wieder erpressen lassen will. Als Roman mit Torbens Hilfe herausfindet, dass Meinhart womöglich sogar einen Mord auf dem Gewissen hat, ist er höchst alarmiert. Er hat einen verwegenen Plan, doch dafür müsste Susann Roman noch ein einziges Mal vertrauen …
Merle überredet Jan, wie ihr neuer "Lieblingskunde" heißt, sehr charmant, ein handwerkliches Problem in der Gärtnerei zu lösen. Gunter und Susann mahnen humorvoll, den Mann nicht auszunutzen, und Thomas bringt Jan spielerisch auf den Gedanken, dass Merle mehr von ihm will. Jan ist irritiert - hat Merle es wirklich auf ihn abgesehen?
Mick vermisst Bente, die sich für ein paar Tage in ein Stift zurückgezogen hat. Alfred befürchtet nervös, dass Mick vor der entscheidenden Golfpartie gegen ihren Vermieter um die Wohnung der WG nicht in Form ist.
Johanna sucht nach Stoff für ihren ersten Roman und entschließt sich, keinen Krimi, sondern einen Liebesroman zu schreiben. Da flattert ihr eine einstweilige Verfügung ins Haus.