leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2012 // KW 29

16.07. - 20.07.2012

Susann sieht ihren geplanten Geschäftszweig der Kaiserteepflanzen nach dem Brand auf ihrem Grundstück im Keim ersticken. Als auch noch die "Lützebau" im selben Moment ihr Kaufangebot für das Grundstück erhöht, steht Lars unter Verkaufszwang - und Bente und Vincent sehen sich so gut wie am Ziel. Doch Susann kämpft, erhält mit Hilfe Merles und des Frauennetzwerkes einen Bankkredit und kauft das Grundstück "Lützebau" vor der Nase weg. Vincent schäumt vor Zorn.
Britta und Ben befinden sich im Elternglück, als Ben Britta und Lilly vom Krankenhaus abholt, macht das Personal drei Kreuze, denn Britta war keine einfache Patientin.
Thomas büffelt für seine Aufnahmeprüfung in Meeresbiologie und Alfred für seinen Kutschen-Führerschein. Mick ist noch sauer auf Bente, lässt sich aber nun nicht davon abhalten, mit ihrer Freundin Charlene anzubandeln.

In letzter Sekunde kann Clemens - sehr zum Leidwesen von Vincent - Susann retten. Susann ist glücklich, alles heil überstanden zu haben, und will nun auch öffentlich zu ihrer Beziehung zu Clemens stehen. So wird Regina Zeugin ihres erstens gemeinsamen Restaurantbesuchs.
Jule möchte nicht, dass ihre Großmutter mitbekommt, dass die Seidentücher sich als Ladenhüter entpuppen. Johanna nimmt es aber mit Humor, als sie erfährt, dass ihre Nichte alle Seidentücher aus Mitleid aufgekauft hat.
Pete muss nach Vietnam, versichert aber Erika, dass er nur für kurze Zeit wegbleibt.
Lars befürchtet, dass Jule nur aus Mitleid bei ihm bleibt, doch Ben entkräftet das. Ben und Britta verbringen die erste Nacht mit Lilly, und Britta entwickelt sich zu einer doch sehr besorgten Mutter.

Bente platzt vor heimlicher Wut auf ihre Stiefmutter, die ihr und Vincent die goldene Zukunft mit Rubinen von dem Vietnam-Grundstück verbaut hat. Vincent überzeugt Bente, Susann aber weiterhin eine heile Familie vorzugaukeln, um mögliche Chancen, ihr das Grundstück wieder abzujagen, nicht zu vergeben. Doch gerade, als Susann, beflügelt von der vermeintlichen Harmonie, ihre Liebe zu Clemens öffentlich machen will, bekommt sie Gegenwind aus unerwarteter Richtung.
Pete ist überglücklich über Erikas Bereitschaft, ihn nach Vietnam zu begleiten. Alfred gerät auf dem Kutscherlehrgang mit einem arroganten Lehrgangsleiter aneinander. Ermutigt von Johanna nimmt er aber den Kampf auf: Er wird sich diese Altersdiskriminierung nicht bieten lassen.
Lars bekommt von Jule den Kopf gewaschen, dass seine Krankheit keinerlei Einfluss auf ihre Liebe hat. Entsprechend beflügelt wendet er sich neuen Zielen zu.
Bevor Charlene wieder abreist, tasten Mick und Charlene vorsichtig beim anderen ab, ob er/sie an einer Fortführung der Beziehung interessiert ist.

Auf Anraten von Johanna erklärt sich Susann widerwillig zu einem Gespräch mit Roman bereit - und wird von seiner schonungslosen Offenheit überrascht … Roman ist erleichtert, als wenigstens Bente ein wenig Verständnis für sein Handeln aufbringen kann, doch dies natürlich zu Vincents Unmut.
Alfred ist nur zu gern bereit, mit Jules Hilfe die Altersdiskriminierung publik zu machen - doch der Ausbilder droht mit einer Verleumdungsklage!
Merle ist überzeugt, dass sie die Mehrarbeit in der Gärtnerei nach Erikas Abreise meistern kann, ohne den "Askanier-Park" und ihre Apfelzucht zu vernachlässigen. Doch es braucht nur einen Bienenstich und Merles Planung gerät in Trudeln …
Baby Lilly hört einfach nicht auf zu schreien. Brittas Nerven liegen blank.

Guter Dinge, die letzte Hürde auch noch zu nehmen, um endlich Student in Meeresbiologie zu werden, will sich Thomas noch für seinen kommenden Marathon vorbereiten. Beim Joggen stößt er dann noch mit einer Frau zusammen und die bringt ihn deutlich aus dem Konzept …
Susann weist Romans Bitte um einen Neustart entschieden zurück und ist umso empörter, als Roman sogar Clemens bittet, ihm bei Susann zu helfen.
Auch wenn auf Verleumdung schwere Strafen stehen, will sich Alfred nicht einschüchtern lassen. Als der Artikel erscheint, melden sich plötzlich auch andere ältere Menschen, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben.
Britta ist dankbar, als Carla ihr Lilly für ein paar Stunden abnimmt. Als sie erfährt, dass Carla eine entspannte Zeit mit Lilly hatte, zweifelt sie an ihren Fähigkeiten als Mutter.
Vincents Intrige ist gescheitert, als sich herausstellt, dass Susanns Plantage nicht vollständig abgebrannt ist. Vincent plant einen weiteren Brand.