leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2012 // KW 27

02.07. - 06.07.2012

Carla und Torben schwören, sich einander nie wieder Anlass zur Eifersucht zu geben. Doch als auf dem Polterabend Scarlett als Überraschungsgast auftritt, ist Torben entsetzt - und macht Ben dafür verantwortlich, weil der die ganze Zeit nach einer Überraschungsidee zum Auflockern der Party gesucht hat.
Vincent gelingt es, Beermann von dem Termin mit Susann abzuhalten, auch wenn die Mittel dafür nicht sehr fein waren. So kann Susann mit Pete weiter davon träumen, auf dem Grundstück in Vietnam die Teeplantage wiederaufzubauen - und er mit Bente das Rubinvorkommen zu Geld machen.
Jule, Susann und Johanna sind überrascht, dass Lars "Berger & Winter" aufgibt. In einem Gespräch kann Pete Jule jedoch begreiflich machen, dass Lars sie nur verlassen hat, um sie zu schützen, weil er sie liebt.
Gunter amüsiert sich köstlich über Thomas’ Plan, Meeresbiologie zu studieren. Nur Jule unterstützt es, dass ihr Vater seinen Traum wahr machen will.

Susann und Clemens genießen die gemeinsamen Augenblicke und blenden alle Fragen aus. Bis Regina, nach einem vertrauten Gespräch mit Clemens voll neuer Hoffnung, Susann klarmacht, warum Clemens zu ihr zurückkommen wird.
Vincent und Bente müssen handeln, als Susann sich immer mehr in die Teeplantage auf dem Landstück versteigt. Vincent beschließt, nach Vietnam zu fliegen, um die Teepflanzungen zu vernichten.
Torben will Ben für Scarletts Auftritt beim Polterabend angehen. Da verblüfft Carla mit der Nachricht, dass sie Scarlett eingeladen hat. Eifersucht war gestern!
Studieren ist teuer: Thomas stellt sich in einer WG vor - und schreckt ernüchtert zurück. Wie gut, dass Gunter ihm weiter Obdach gewährt - wenn er Gunters Steuern macht.
Alfreds Pferde haben sich auf der Weide erkältet, und er sucht nach einem Unterstand für die empfindlichen Tiere. Wieder ist es Gunter, der hilft.
Lars lässt Jules Fürsorge zu - ein glücklicher Moment, der Lars jedoch umso härter mit seinem Schicksal hadern lässt. Wütend setzt er seine Medikamente ab.

Britta will nach der Entbindung schnell wieder in ihren Beruf einsteigen. Da Ben nach Lars’ Ausscheiden keine Elternzeit mehr nehmen kann, möchte sie ihr Baby schon früh in eine Kita geben, ganz zu Bens Unmut. Die Hochzeitsvorbereitungen laufen auf Hochtouren - aber Brittas Mutter hat nicht auf die Einladung reagiert. Als sie unvermittelt in Lüneburg auftaucht, schöpft Britta Hoffnung, doch Frau Prof. Thies ist nur für einen Vortrag angereist, nicht für die Trauung. Daraufhin will Britta ihre Mutter nie wieder sehen.
Susann ist verunsichert. Hat Regina vielleicht recht? Was verspricht sich Susan überhaupt von einer Beziehung zu Clemens?
Lars verträgt die Medikamente gegen seine neurologischen Ausfälle nicht und scheint sich aufgegeben zu haben. Erst als Jule ihm vor Augen führt, dass er dabei ist, sein Leben wegzuwerfen, bringt er sich wieder in die Spur.
Alfred findet eine alte Kutsche in Gunters Scheune und gibt den Anstoß für eine Geschäftsidee: eine exklusive Kutschverbindung zwischen "Drei Könige" und "Askanier-Park".

Für Clemens ist klar, dass er Susann liebt, und er ist geschockt, als Susann ihm mitteilt, dass sie zu einer Beziehung noch nicht bereit ist.
Torben bereitet den Besuch seines künftigen Schwiegervaters akribisch vor, doch alles kommt anders als geplant und führt zu heftigen Verwicklungen und Verwirrungen.
Lars geht es dank eines neuen Medikamentes besser und er kommt Jule wieder näher.
Thomas, als frischgebackener Student, ist bei Gunter auf dem Gutshof eingezogen. Als sich Merle und Gunter aber am ersten Abend nach Merles Rückkehr in die Gärtnerei zurückziehen, befürchtet er, dass sein Einzug die Zweisamkeit von den beiden einschränkt.
Britta ist geschockt: Ihre Mutter ist beruflich zu einem Vortrag in Lüneburg, will aber nicht zu ihrer Hochzeit kommen. Werden Bens Versuche, seine zukünftige Schwiegermutter umzustimmen, von Erfolg gekrönt sein?

Die Hochzeitsvorbereitungen laufen auf vollen Touren, Bens Eltern schließen Britta sofort in ihr Herz. Britta ist gerührt, dennoch verhält sich ihre Mutter kälter und herzloser als je zuvor. Die beiden rasseln noch einmal böse aneinander.
Susann möchte sich nicht sofort in eine neue Beziehung stürzen und auch wenn es Clemens schwerfällt, er nimmt sich zurück. Was ihm aber auch heftig zusetzt, ist, dass Regina viel mehr unter der Trennung leidet, als er gedacht hätte.
Torben bemüht sich nach Leibeskräften, Carlas störrischen Vater für sich einzunehmen. Doch der lehnt den langweiligen Anwalt als Schwiegersohn ab. Daraufhin macht Torben Nicos eine harte Ansage.
Lars zieht wieder in die WG ein und prüft auf Susanns Bitte ihren Businessplan. Als Lars von dem Plan nicht so überzeugt ist, kommt es zwischen Susann und ihm zum Streit.