leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2012 // KW 12

19.03. - 23.03.2012

Seit Susann die E-Mail an ihren vermeintlichen Vater abgeschickt hat, wartet sie nervös auf Antwort - leider vergeblich! Dafür findet Thomas die Bestätigung, dass Pete tatsächlich eine Militärstrafe verbüßt hat. Soll Susann sich einen Mann mit dieser Vergangenheit in ihr Leben holen? Doch für diese Frage ist es zu spät - Pete steht überraschend vor Susann im Teekontor!
Merle war drauf und dran, Gunter endlich ihre Gefühle zu gestehen, als Julia in ihr Gespräch platzt. Die Situation zwischen Julia und Gunter scheint eindeutig, und Merle zieht sich verletzt zurück.
Alfred verlangt einen dezidierten WG-Putzplan, um Streitereien und Ungerechtigkeiten zu vermeiden. Doch Mick hat dafür überhaupt keinen Kopf. Er ist allmählich ein echtes Nervenwrack. Lars und Ben wollen den Kumpel mit einer Motorradtour aufheitern, doch die nimmt eine radikale Wendung.
Die Indienreise von Achim und Erika ist in Gefahr, als die Apotheken-Vertretung kurzfristig absagt. Erika will nicht verstehen, dass Achim nicht einfach Betriebsferien machen kann.

Susann steht zum ersten Mal ihrem Vater gegenüber, wird aber von Pete hart zurückgestoßen. Er zweifelt die Vaterschaft an, verlangt einen DNA-Test!
Micks Zustand hat sich weiter verschlechtert, er ist ständig auf Krawall gebürstet. Während Freunde noch über den Grund für sein Verhalten rätseln, klaut Mick Lars` Motorrad und gibt sich einem halsbrecherischen Geschwindigkeitsrausch hin.
Erika und Achim verabschieden sich schon von ihrem Traum eines gemeinsamen Indienurlaubs, als die Apothekenkammer in letzter Sekunde dem Antrag auf Betriebsferien zustimmt. Auch Rajan kämpft am letzten Tag vor seiner Abreise nach Indien zu Ella mit seinem schlechten Gewissen, denn Prof. Harzfeldt-Winter scheint wegen seiner Abreise sehr enttäuscht von ihrem Schützling zu sein.
Thomas bemüht sich weiterhin um Anne und ihr ungeborenes Baby. Torben ahnt, was Anne nicht sehen will: Thomas träumt noch immer von einer Versöhnung! Im Gespräch mit Clemens wird Thomas klar, wie einsam sein Leben geworden ist.

Mick verlässt nach seinen Motorradunfall auf eigene Verantwortung das Krankenhaus. Seine Freunde machen sich deshalb ziemliche Sorgen, zumal Mick nicht mehr wiederzuerkennen ist, seitdem er Bente aus dem brennenden Auto gerettet hat. Erst als Gunter Mick zur Seite nimmt und ihn zur Rede stellt, wird klar, warum Mick sich so merkwürdig verhält.
Pete verlangt von Susann einen Vaterschaftstest, denn er kann und will sich absolut nicht vorstellen, dass er ihr Vater sein soll.
Britta fällt es immer schwerer, ihre Schwangerschaft mit allen Nebenwirkungen zu verheimlichen. Währenddessen finden Gunter und Julia immer mehr Gefallen aneinander …
Nachdem Anne Regina gestanden hat, dass es ihr nicht gelungen ist, die konzeptionellen Veränderungen in Lüneburgs Kliniken durchzusetzen, spielt Regina mit dem Gedanken, von ihrem Posten zurückzutreten.

Erst auf Gunters massives Drängen erzählt Mick, dass sein Vater sich vor vier Jahren mit dem Auto seines Sohnes das Leben genommen hat. Mick gibt sich jetzt die alleinige Schuld am Tod seines Vaters, auch wenn seine Freunde ihm diese Schuldgefühle ausreden wollen.
Lars plant seine Zukunft in einer eigenen Firma, und Roman findet den Mut seines Adoptivsohnes großartig, sich nicht einfach ins gemachte Nest zu setzen. Als Bente dies mitbekommt, ist sie sehr über die Aussage ihres Vaters verletzt.
Thomas hat eine Beförderung in Brüssel bekommen, aber zur Überraschung seiner Freunde freut er sich überhaupt nicht darüber.
Susann hat eine Menge um die Ohren, weil die Eröffnung ihres Teeladens in greifbare Nähe rückt. Als dann auch noch der Tresen, das Herzstück des Teeladens, nicht passen will, ist sie freudig überrascht, dass Clemens das repariert. Als Clemens aber sein Werftbüro ausräuchert und dabei Susanns kostbaren Tee vernichtet, fehlen Susann nur noch die Worte.

Susann muss entsetzt feststellen, dass Clemens ihren gesamten Teevorrat mit Insektiziden verpestet hat! Eine Freude bleibt Susann, als sie das positive Ergebnis des Vaterschaftstests erfährt: Pete Johnson ist ihr Vater! Doch Roman findet heraus, warum Pete damals im Militär-Gefängnis einsitzen musste, und Susann konfrontiert ihren gerade gefundenen Vater gleich hart mit seiner Tat.
Mick gelingt es nicht, seine Schuldgefühle in den Griff zu bekommen, so dass Gunter und Alfred ihm zu einer Therapie raten.
Anne will Regina nach der negativen Entscheidung des Aufsichtsrates zur Klinikreform unbedingt halten und ist froh, dass Regina den Kampf nicht so leicht aufgibt.
Alfred kann zu seinem Erstaunen Ben und Lars mit seiner neuen Idee des Einkochens anstecken, und schon bald stapeln sich in der WG die Einweckgläser.