leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2012 // KW 07

13.02. - 17.02.2012

Thomas ist geschockt: Johanna ist zusammengebrochen und muss ins Krankenhaus. Noch schlimmer ist jedoch die Diagnose: Sie leidet unter Aplastischer Anämie, die ohne Knochenmarkspende zum Tod führt! Thomas bittet seine Tochter Jule, Johanna beizustehen, und die beiden schicken die gesamte Familie zur Typisierung, ob jemand als Spender infrage kommt.
Im Krankenhaus erfährt Thomas auch, dass Johanna einst das Kontorhaus von ihrer verstorbenen Cousine Luise geerbt hat - weitere Erklärungen will sie dazu nicht abgeben. Als Johanna nach dem Zusammenbruch aus der Klinik entlassen wird, stockt ihr der Atem, denn plötzlich steht ein anscheinend exaktes Ebenbild der verstorbenen Luise vor ihr!
Britta ist so mit der Behandlung von Johanna beschäftigt, dass sie die kaum übersehbaren Signale ihrer Schwangerschaft völlig ignoriert.
Merle will Gunter bei der Arbeit im Hotel über die Schulter schauen. Da Gunter aber vor seinen Gefühlen davonläuft, die er gegen seinen Willen für sie entwickelt hat, entzieht er sich ihr - sehr zum Ärger von Merle …

Familie Winter - Susann, Roman und deren Kinder Fenja und Lars - reisen zur Feier von Fenjas Schulabschluss von Frankfurt nach Lüneburg, wo sie Oma Heidrun und Romans Tochter Bente aus erster Ehe treffen. Doch wird das Familientreffen schon bald von einem tragischen Todesfall getroffen: Oma Heidrun wird ohne Vorwarnung durch eine Embolie aus dem Leben gerissen!
Nachdem auch die Typisierung von Johannas entfernten Verwandten keine Übereinstimmung ergeben hat, scheint die Suche nach einem Knochenmarkspender dramatisch aussichtslos. Johanna bereitet sich auf ihr Sterben vor und regelt den Nachlass. Gleichzeitig plagen sie die Erinnerungen an ihre Cousine Luise - und an ein dunkles Familiengeheimnis. Luise ist seit zwei Jahren tot, und doch glaubt Johanna, Luise in Susann wiederzuerkennen.
Merle versucht beharrlich, einen Einblick in die Abläufe des Hotelbetriebes zu bekommen, scheitert aber an Gunters permanenter Abwesenheit. Erst eine Lehrstunde mit ihrem Bruder Vincent sorgt dafür, dass Gunter Merle ernst nimmt: Sie präsentiert ein erfolgversprechendes Konzept für das neue Hotel.

Während Johanna sich mit ihrer tödlichen Diagnose abzufinden scheint und ihre Beerdigung plant, suchen Thomas und Jule verzweifelt einen Spender. Thomas lässt die geheimnisvolle Frau, die aussieht wie Johannas Cousine Luise, keine Ruhe. Könnte sie die verschwundene Tochter sein? Aber weder eine Suchanzeige noch persönliche Recherchen fruchten - da trifft er Susann zufällig im "Drei Könige".
Familie Winter trauert auf sehr unterschiedliche Weise um den Verlust von Oma Heidrun. Bente versucht es durch heißen Sex mit einem Fremden, Roman verfällt dem Aktionismus, Fenja findet Trost im Gespräch mit Rajan. Lars unterstützt seine Mutter, wo er kann, doch der ruhende Pol der Familie Winter bleibt Susann - bis sie eine höchst sonderbare Begegnung mit Thomas hat.
Vincent ist sauer, dass Susann sein Auto gerammt hat, und erstattet Anzeige. Das hält ihn jedoch nicht davon ab, sich auf eine heiße Nacht mit der schönen Bente einzulassen. Umso erschütterter ist er, als er erfährt, wen er da angezeigt hat: Die Frau des großen Baulöwen Roman Winter!

Endlich ist es Thomas gelungen, mit Susann zu sprechen - in der Hoffnung, dass sie die verschollene Tochter von Johannas Cousine Luise ist und Knochenmark spenden könnte. Susann ist verwirrt, kann die Geschichte kaum glauben, verspricht aber, sich testen zu lassen. Währenddessen macht Johanna reinen Tisch, plant ihre Beerdigung und sagt ihren Bridgedamen endlich mal die Meinung. Jule ist schwer beeindruckt von ihrer mutigen, starken Oma.
Brittas Schwangerschaftssymptome sind nicht mehr zu ignorieren, und ein Test bestätigt: Sie ist schwanger - ausgerechnet jetzt!
Carla kann mit einem Bankkredit Torben auszahlen und das "Salto" nun eigenständig führen. Das muss gleich mit Torben, Anne und Rajan gefeiert werden!
Merle und Gunter haben den Golfplatz gekauft und sich endlich auf ein familienfreundliches Golfhotel geeinigt. Zusammen mit Carla, die für die Gastronomie gewonnen werden soll, entwirft Merle ein sehr fantasievolles Hotel-Resort für jung und alt - Gunter ist entsetzt.

Trotz arger Bedenken - vor allem von Roman - steht Susann unerwartet vor Johannas Tür, um mehr über mögliche Familienzusammenhänge zu erfahren, die Thomas angedeutet hat. Johanna erzählt der Fremden die dunkle Familientragödie Luises, die vielleicht Susanns Mutter sein könnte. Susann ist überwältigt von dem, was sie hört und vielleicht ihre eigene Geschichte betrifft. Aber als Susann losgehen will, um sich als Knochenmarkspenderin für Johanna testen zu lassen, versucht Roman, ihr das zu verbieten.
Vincent und Bente haben spontan eine Nacht miteinander verbracht und flirten weiter. Beide sind voneinander schwer beeindruckt.
Lars hat mitbekommen, dass Brittas Schwangerschaftstest positiv ist. Sie bittet ihn, das zunächst für sich zu behalten, und Ben erwischt die beiden zwei Mal beim Tuscheln darüber. Für ihn ist der Fall klar: Die beiden haben eine Affäre.
Gunter ist fassungslos, als Merle und Carla ihn lange nach einer Entscheidung, wie das gemeinsame Hotel aussehen soll, mit einem völlig neuen und ganz andersartigen Konzept überfallen.