leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2012 // KW 05

30.01. - 03.02.2012

Merle fällt aus allen Wolken, als ihr Bruder Vincent bei ihr auftaucht, mit dem sie wegen seiner Geschäfte mit Jan Dieck im Streit liegt. Aber nach einer Aussprache ist der Familienfrieden wiederhergestellt, und auch Erika freut sich über die Anwesenheit ihres charmanten Neffen.
Gunter klagt Thomas sein Leid mit der anstrengenden Merle, doch als er sie zum ersten Mal im Ausgeh-Outfit sieht, ist er fast schon eifersüchtig auf den attraktiven Mann an ihrer Seite …
Mitten in den Hochzeits-Vorbereitungen erreicht Katja das Angebot einer Dozentenstelle an der Kunstakademie Dresden. Eigentlich ein Grund zur Freude, doch Katja hängt immer noch dem Traum Stockholm nach.
Ella ist sauer, dass Rajan den Job in der Klinik einem Besuch Ellas in Indien vorzieht. Erika und Achim sind genervt, weil das Wohnmobil nicht funktioniert. Zum Glück kann Vincent helfen.

Merle ist sauer auf Vincent, weil er vor Gunter ihren Freund gemimt hat. Aber als sie wieder über Hotelfragen aneinandergeraten, bleibt sie aus Trotz bei der kleinen Lüge.
Katja kann Henriette nicht verzeihen, dass sie ihr auch noch die Chance zerstört hat, eine Skulptur für die Stockholmer Oper zu schaffen. Doch dann kommt der erlösende Anruf aus Schweden - ihr Traum geht doch noch in Erfüllung! Aber als sie erfährt, dass Henriette ihre Beziehungen hat spielen lassen, um Katja diesen Auftrag zu sichern, steht für sie fest, dass sie den Auftrag ablehnen muss!
Thomas und Anne fahren gemeinsam nach Hannover, und er meint zu spüren, dass Anne ihm gegenüber wieder offen ist - was ihn jedoch völlig überfordert!
Ben kündigt seinen Job, als er erkennt, dass sein Chef ein falsches Spiel mit ihm spielt. Zu seiner Verwunderung hat Britta dafür sogar Verständnis.

Katja ist außer sich, weil Henriette sich schon wieder in ihr Leben eingemischt hat. Auf keinen Fall will sie das Angebot aus Stockholm annehmen! Erst als Philipp und Merle ihr ins Gewissen reden, wird sie nachdenklich. Währenddessen tritt Henriette den Buß-Gang an und versucht Katja zu überzeugen, dass sie mit ihrer Intervention in Stockholm ehrlich ihre Schuld abtragen wollte - was Katja nur noch wütender macht. Umso erstaunter ist Henriette, als Katja plötzlich vor ihrer Tür steht!
Mick rät der unglücklichen Ella zu versuchen, Rajans Entscheidung für die Mitarbeit am Datenbanknetzwerk zu verstehen. Tatsächlich begreift Ella bei einem Besuch im Krankenhaus Rajans Motive besser. Und dann überrascht Ella Rajan mit einem typisch indischen Lichterfest - die beiden versöhnen sich wieder und akzeptieren den Weg des anderen.
Alfred hat sich endlich entschlossen, das Haus zu kaufen; und verabschiedet sich mit großem Bahnhof vom Hotel … um wenig später umzukehren.

Um mit der Vergangenheit abschließen und sich der Zukunft widmen zu können, zeigt Katja Größe und vergibt der dankbaren Henriette. Endlich unbeschwert, entführt Philipp Katja in eine romantische Nacht, in der die beiden zum ersten Mal wirklich ihre Liebe genießen können.
Anne und Thomas können schnell die alte Nähe wieder herstellen. Rein freundschaftlich, versteht sich. Doch als Anne Thomas für seine neue Zukunft den Fragebogen einer Partnervermittlung ausfüllen lässt, wird überraschend klar, wie seine Traumfrau aussieht … Aber zunächst muss sich Thomas Sorgen um Johannas angeschlagenen Gesundheitszustand machen.
Merle nimmt es Gunter übel, dass der sie offenbar als Teilhaberin nicht ernst nimmt. Bis Vincent ihr klarmacht, dass sie sich erst einmal Hotelkompetenz aneignen muss, bevor sie mitreden darf. Was Gunter wieder in eine Zwickmühle bringt …
Erika bemüht sich, zu verbergen, wie sehr sie sich auf dem Treffen von Achims Apotheker-Kollegen gelangweilt hat. Vergeblich: Achim liebt Erika zu sehr, als dass ihm das hätte entgehen können ...

Britta ist begeistert, als sie erfährt, dass ihr großes Vorbild Dr. Regina Harzfeldt-Winter im Gespräch ist, die Klinikleitung zu übernehmen. Annes Unterstützung ist ihr jedenfalls sicher. Britta möchte gleich zu Beginn einen bleibenden Eindruck hinterlassen, was ihr auch gelingt - aber anders als erwartet …
Katja kommt langsam in Hochzeitstimmung, wenn da bloß nicht die ganzen Formalien und der bevorstehenden Umzug nach Stockholm wären. Ella bekommt das mit und übernimmt heimlich die Organisation. Katja und Philipp sind gerührt, als ihre Freunde ihnen die fertigen Hochzeitsvorbereitungen präsentieren. Ihnen wird langsam klar, dass sie nach ihrem Umzug ein paar wunderbare Menschen vermissen werden.
Thomas hat Anne gestanden, dass sie noch immer seine Traumfrau ist, aber Anne macht ihm klar, dass sie nur freundschaftliche Gefühle für ihn hegt. Als Thomas auf Distanz geht, will Anne das nicht akzeptieren. Denn eigentlich hat sich gar nichts zwischen ihnen geändert …
Carla und Torben haben Probleme, Privates und Geschäftliches zu trennen. Zwar finden sie dann doch einen Kompromiss - nur vergessen sie darüber eine wichtige Weinbestellung …