leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2012 // KW 04

23.01. - 27.01.2012

Die Wiederaufnahme des Prozesses gegen Katja wirft ihre Schatten voraus. Das von Henriette entwendete Nageletui wird nun zu einem weiteren belastenden Beweisstück gegen Katja.
Ella hat die Möglichkeit, zwei Semester in Indien zu studieren. Als Rajan ihr dazu erfreut gratuliert, ist Ella sehr gekränkt, denn schließlich hieße ein Jahr Indien ja auch ein Jahr Trennung voneinander …
Merle tritt von dem geplanten Geschäft mit Gunter doch noch zurück. Zunehmend hat Ben das Gefühl, sich für die Firma verbiegen zu müssen. Während er gerade mit Lars eine Abschiedsrunde dreht, klingelt Bens Handy und er hat mit seinem Chef ein unerfreuliches Telefonat. Zu Brittas Entsetzen beschließt Ben, sofort mit seinem Freund Lars nach Griechenland zu fahren.

Ella kann Rajans spontane Reaktion nicht verstehen und interpretiert sein Verhalten als Beleg für mangelnde Liebe.
Britta ist entsetzt, als Ben sich seiner ersten Konfrontation im neuen Job nicht stellt, sondern stattdessen mit Kumpel Lars per Motorrad nach Griechenland fährt. Sie befürchtet, dass Bens Aufbruch ihn den Job kostet, und sucht Trost bei Carla.
Tag der Entscheidung: Wird Henriette Katja vor Gericht zur Giftmischerin stempeln können?
Als Julika bei ihrem Vater Lazlo nicht weiterkommt, hat Mick eine rettende Idee und sorgt für Familienfrieden. Ob sein zaghafter Versuch, sich als Gunters Assistent wieder in Erinnerung zu bringen, auch von Erfolg gekrönt sein wird, wird sich noch zeigen.

Merle will unbedingt die fehlende Summe für die Hotelteilhaberschaft auftreiben und in ihrer Not ruft sie sogar ihren Bruder Vincent an. Zum Erstaunen aller hat Henriette ihre Schuld vor Gericht eingestanden. Philipp und Katja sind über diese Wendung überglücklich. Johanna gratuliert Henriette zu diesem mutigen Schritt. Gesundheitlich steht es aber nicht gut um Johanna!
Alfred wird von Mick und Carla ermuntert, seinen plötzlichen Reichtum zu genießen und sich ein schönes Haus zu kaufen.
Ben und Lars haben die Motorradtour nach Griechenland abgebrochen und wollen ehrgeizig die Firma von Bens Chef neu strukturieren.
Erika überrascht Achim mit einem Wohnmobil, die Reise an die Müritz kann losgehen! Aber statt sich zu freuen, kritisiert Achim den Spontankauf.

Gunter hat Mick zu seinem Assistenten in Sachen Hotelneubau gemacht und stimmt ihn auf harte Verhandlungen mit Merle ein. Merle hat es nämlich tatsächlich noch geschafft, die von Gunter geforderte Summe beizubringen, und wurde Teilhaberin des neuen Hotelprojekts.
Henriette erkennt mit Johannes Hilfe, dass sie ihrem Leben eine neue Richtung geben muss, und nutzt Johannas Arztbesuch, um sich bei Britta für ihre Lügen zu entschuldigen. Philipp spürt Henriettes Zukunftsangst und bietet ihr trotz allem, was geschehen ist, seine Hilfe an.
Katja beschließt kurzerhand, nach Stockholm zu fliegen, um persönlich um den Auftrag für die Skulptur zu kämpfen.
Ella hadert immer noch mit ihren Indien-Plänen.
Alfred ist glücklich, sich nicht mehr so viel Gedanken um seinen Lebensunterhalt machen zu müssen, stellt dann aber geschockt fest, dass sein Pferdenetzwerk Konkurrenz bekommen hat.

Ella ist erleichtert, dass Rajan sie während ihres Indien-Austauschjahres besuchen will und sie nicht die ganze Zeit getrennt sein müssen. Aber dann bekommt Rajan von Britta ein Forschungsangebot, das er nicht ablehnen kann. Im letzten Moment muss er Ella gestehen, dass er ihr nicht nach Indien hinterherfliegen wird ...
Philipp steckt in Hochzeitsvorbereitungen, aber Katja kommt mit schlechten Nachrichten aus Stockholm zurück - ihr Skulpturen-Auftrag für die Oper bleibt ungewiss!
Henriette fühlt sich von Gott und der Welt abgeschrieben. Sie lässt sich gehen, nimmt die Schuld an und findet nur noch Halt bei Johanna.
Thomas ist zurück in Lüneburg, und Gunter muss feststellen, dass Thomas sich verändert hat.
Merle hat den von Torben aufgesetzten Vertrag unterschrieben und ist damit gleichberechtigte Teilhaberin des neuen geplanten Hotels. Allerdings nimmt sie dies sehr wörtlich und macht Gunter das Leben schwer.
Erika kann das billig erworbene Hard-Rock-Vehikel gerade rechtzeitig zum passablen Wohnmobil aufmöbeln, als Achim eine Probefahrt machen will …