leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2011 // KW 32

08.08. - 12.08.2011

Achim konnte Christoph überreden, noch eine Nacht in Lüneburg zu bleiben, weil er sieht, wie gut Christoph seiner Tochter tut. Und auch Ella kann ihre Beziehungsprobleme wie mit einem väterlichen Freund besprechen. Katja spürt, dass sie ohne Christophs Beistand gleich wieder in ihre tiefe Traurigkeit fallen würde und springt über ihren Schatten: Sie bittet ihn, zu ihr ins Rosenhaus zu ziehen!
Ella trennt sich von Mick, weil sie gemerkt hat, dass sie mehr für Rajan empfindet - auch wenn der vergeben ist. Mick ist verletzt und versteht die Welt nicht mehr.
Britta und Ben sind endlich glücklich geschieden und fallen für den "Neuanfang" euphorisch nach dem Gerichtstermin ins Bett. Thomas und Anne sind über das Verhalten ihrer Freunde sehr irritiert: Thomas ist enttäuscht, weil Gunter mit Falk gemeinsame Geschäfte macht und Anne kann nicht begreifen, dass Torben ausgerechnet Nadine vertreten will. Oberstaatsanwalt Held findet im Fall Nadine nur noch Hinweise auf gelöschte und damit nicht verwendbare Beweise. Philipp entscheidet sich daraufhin, seinen Berlin-Aufenthalt abzubrechen und sofort nach Lüneburg zurück zu kommen. Nadine triumphiert - bald kommt sie aus dem Gefängnis und kann weiterhin wegen des bei Torben hinterlegten Briefes Druck auf Falk ausüben.

Katja ist Christoph sehr dankbar, dass er ihrer Bitte nachkommt und zu ihr ins Rosenhaus zieht, um ihr weiterhin beizustehen. Als sie unerwartet Henriette gegenübersteht, wird ihr klar, wie sehr sie diesen Beistand braucht!
Gunter und Caroline machen sich auf den Weg zum Gut Schleswig, aber ihr graut vor der Begegnung mit Konstantin. Denn auch nach seinem Schlaganfall trifft Caroline auf eisige Ablehnung. Dann stößt Caroline zu ihrem Entsetzen auch noch auf eine Schenkungsurkunde.
Nadines Hoffnung auf Entlassung aus dem Gefängnis wird jäh ausgebremst, als Philipp sie mit neuen Beweisen gegen sie konfrontiert. Denn die Ermittler haben Nadines Medikamentenlager entdeckt! Für Nadine scheint alles verloren, aber sie will nicht allein untergehen und droht Falk, auch ihn in den Knast zu bringen. Doch der kontert zu Nadines absoluter Verblüffung mit einem Heiratsantrag!
Rajan macht sich Vorwürfe, an der Trennung zwischen Ella und Mick Schuld zu sein. Doch da macht Ella ihm ein Geständnis …
Anne und Thomas glauben, dass Johanna die Planungen zum Hansetag etwas zu "kleinkariert" anlegt. Thomas übernimmt die vertrackte Aufgabe, seiner Mutter dies beizubringen …

Konstantin bleibt dabei: Caroline ist nicht seine leibliche Tochter und daher nicht würdig, das Erbe auf Gut Schleswig anzutreten. Er bereitet eine Schenkung an die öffentliche Hand vor und lässt sich auch von Gunter nicht davon abbringen. Verzweifelt und traurig beginnt Caroline, auf dem Gut endgültig Abschied von ihrer Kindheit zu nehmen, als Konstantin sich doch noch durchringt, sie zum Bleiben aufzufordern.
Katja fürchtet sich vor dem Wiedersehen mit Philipp, und als es tatsächlich passiert, werden beide in ihren Emotionen heftig durchgeschüttelt. Erst Christoph gelingt es, Katja aufzufangen, während Philipp erstmals Trost bei Henriette sucht und beginnt, sich in einer gemeinsamen Zukunft mit ihr einzufinden.
Falk bekräftigt gegenüber Nadine sein Angebot: Er will sie nach der Haftentlassung heiraten, wenn sie nicht gegen ihn aussagt. Aber Nadine kennt Falks Manöver inzwischen gut genug, um auf sofortiger Hochzeit zu bestehen. Als Falk zustimmt, legt Nadine ein komplettes, natürlich falsches Geständnis ab und entlastet Falk - und Achim …
Erika ist verunsichert durch die lange Bedenkzeit, die sich Achim zu ihrer Reise-Einladung nimmt.
Britta schreibt auf Carlas Rat hin eine lange E-Mail an Oliver, in der sie ihm die Wiederbelebung ihrer Gefühle für Ben gesteht.

Erst als Konstantin sich endlich ehrlich öffnet, ist Caroline bereit, sein Versöhnungsangebot von ganzem Herzen anzunehmen.
Im Casino ist ein Karton mit neuen Karten, die als Tarnung der Schwarzgeldlieferungen dienen, versehentlich im Hotel abgeliefert worden. Alfred, der den Karton aus Versehen fallen lässt, sieht die Geldschein-Bündel, wird aber von Falk sofort abgefangen. Dennoch informiert Alfred Gunter über seine Entdeckung …
Nadine ist nun glücklich mit Falk verheiratet, nach einer schnellen Trauung und "Hochzeitsnacht" im Gefängnis. Falk droht von dieser Seite nun keine Gefahr mehr …
Achim hat zu Erikas großer Freude die Ostsee-Kreuzfahrt mit ihr zugesagt, und Anne rät ihr herauszufinden, ob er ebenso Gefühle für sie empfindet. Johanna lässt eine entsprechende Bemerkung fallen, und tatsächlich gesteht Erika Achim, dass sie ihn liebt - in der Hoffnung, dass er ihre Gefühle erwidert …
Ella und Rajan bemühen sich, unverkrampft miteinander umzugehen und wollen versuchen, Freunde zu bleiben. Aber einen Moment lang verliert Ella ihre Beherrschung und küsst Rajan …
Johanna legt zu Annes und Thomas’ Überraschung eine hochprofessionelle Präsentation ihres Hansetag-Konzeptes hin - das jedoch leider alle finanziellen Budgets sprengt.

Katja und Christoph sind ein eingespieltes Team, gehen im Alltag locker miteinander um - und können sich auch ihrer erotischen Anziehungskraft nicht erwehren. Katja genießt den unbelasteten Sex mit Christoph! Und ist völlig baff, als sich ihr alter Freund als sehr erfolgreicher Software-Unternehmer herausstellt … Bei einem Ausflug ins Casino feiern Katja und Christoph einen kleineren Gewinn mit einem fröhlichen Kuss - und werden dabei von Philipp und Henriette, die gerade zur Tür hereinkommen, beobachtet. Henriette lächelt mit großer Genugtuung, aber Philipp ist geschockt und wirft Katja voll verletzter Wut vor, ihre Liebe zu verraten … Katja ist fassungslos!
Erika ist verletzt von Achims Zurückweisung ihrer Gefühle und nimmt ihre Einladung auf die Ostseekreuzfahrt wieder zurück.
Durch Alfreds Hinweis auf das Bargeld in den Spielkarten-Lieferungen wollen Gunter und Philipp Falk eine Falle stellen, in die er jedoch nicht hineintappt.
Rajan ist völlig überfordert, weil Ella ihn geküsst hat.
Caroline hat sich mit Konstantin versöhnt und kommt mit ihm und Gunter aus Schleswig nach Lüneburg zurück, wo sich Konstantin auch mit Achim ausspricht.
Ben muss 20 Umzugskartons, die er bei einem Freund untergestellt hat, anderweitig unterbringen und beschließt spontan, zu Britta zu ziehen.