leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2011 // KW 26

27.06. - 01.07.2011

Katja macht es völlig fertig, Philipp so innig mit Henriette zu sehen. Am liebsten würde sie ihm komplett aus dem Weg gehen, aber Philipp sucht sie in der Apotheke auf, um Nadines Approbationsurkunde einzusehen. Und stellt durch Nachforschungen fest, dass diese gefälscht ist.
Gunter hat endlich die Konzession für sein Casino erhalten, und Falk sieht sich schon als Geschäftsführer. Seine Feierlaune lässt er sich auch nicht durch Nadines böse Ahnung vermiesen, dass Philipp weiter gegen ihn ermittelt.
Ben scheint den Kampf um Britta aufzugeben. Er ahnt nicht, dass Britta tief getroffen ist, weil Oliver auf einer Auszeit besteht. Bei ihrer nächsten Begegnung mit Ben wird ihr klar, dass sie nach Boston fliegen muss, um Oliver gegenüberzustehen und sich ihrer Gefühle klar zu werden. Ben überredet Britta, sie auf seiner Harley zum Flughafen zu fahren, und inszeniert auf halber Strecke eine Motorpanne.
Torben nutzt Rajans Gastgeschenk, um wieder Nähe zu Anne zu suchen. Doch sie warnt ihn brüsk, Rajan nicht dafür zu instrumentalisieren.

Philipp bittet Katja, Nadine vorerst nicht mit ihrer gefälschten Approbation zu konfrontieren, um ihm das Überraschungsmoment bei der Vernehmung zu lassen. Doch sein Plan geht nicht auf: Nadine gesteht zwar die gefälschte Urkunde, nicht jedoch die Beteiligung am Medikamentenskandal. Achim ist so erschüttert über Nadines Betrug, dass er sich dazu hinreißen lässt, ihr gegenüber handgreiflich zu werden! Während Nadine zu Falks großer Erleichterung dichthält, schaffen es Oberstaatsanwalt Held und Philipp, Oksana zum Reden zu bringen.
Wütend, wegen Ben den Flug zu Oliver verpasst zu haben, streitet Britta jedes Gefühl für Ben ab. Doch dann beweist er ihr, dass er sie mehr liebt als seine Harley. Britta ist gerührt!
Ella gelingt es nicht, einen Praktikumsplatz zu finden. Da kommt Johannas Angebot, als Dolmetscherin für die Führung einer baltischen Delegation einzuspringen, wie gerufen.

Britta kann kaum glauben, dass Ben sich derart geändert hat. Selbst als sie ihm ihren kleinen Harley-Unfall gesteht, erkundigt sich Ben zuerst nach Brittas und Carlas Befinden und dann erst nach der Maschine. Schleichend kommen nun auch bei Britta wieder die alten Gefühle für Ben hoch.
Henriette wird immer selbstständiger und will von Philipp alles aus den letzten zwölf Monaten wissen. Doch der hat die ärztliche Auflage, sie nicht durch verstörende Informationen zu beunruhigen.
Anne und Thomas werden von ihren Freunden zunehmend als Paar wahrgenommen. Aber Anne will möglichen Gerüchten einen Riegel vorschieben und sucht mehr Abstand zu Thomas. Nur dass dieser krampfhafte Versuch genau das Gegenteil bewirkt.
Philipps Suspendierung ist aufgehoben, er übernimmt als Staatsanwalt wieder die Anklage im Meissner-Prozess. Katja registriert dies mit gemischten Gefühlen, und Torben sieht für Achim angesichts der unschönen Beweislage nur einen Weg, um ihn rauszuboxen: Er will ihn als Musterbürger präsentieren. Doch der Plan scheitert, nachdem Nadine Achim wegen versuchter Körperverletzung angezeigt hat.
Alfred macht sich Hoffnung auf die Stelle als Casino-Geschäftsführer, scheitert aber an der Aufgabe, eine aussagekräftige Bewerbung zu formulieren. Mick rät ihm: Think BIG!

Henriette ist fassungslos, als sie erfährt, dass Philipp überhaupt nicht beabsichtigt, als Anwalt zurück nach Berlin zu gehen. Sie fühlt sich belogen! Katja rät ihr, sich mit Philipps neuem Leben auseinanderzusetzen. Versöhnungsbereit besucht sie ihn im Büro, wo sie auf seine attraktive Assistentin Ariane Stelter trifft. Sofort mehrt sich in Henriette der Verdacht, dass Philipps Veränderungen dem Einfluss einer anderen Frau zuzuschreiben sind.
Anne und Thomas haben sich spontan dem Ausbruch ihrer Leidenschaft hingegeben, aber sie sind sich einig, dass daraus keine feste Beziehung entstehen soll. Sie schaffen es, zu ihrem freundschaftlichen Alltag zurückzukehren - aber wird das auf Dauer funktionieren?
Britta kann nicht glauben, dass Ben Oliver eine Kampfansage gemacht hat. Sie fühlt sich wie eine Ware, die verschachert wird. Aber sie ärgert sich auch über Oliver, der sich einfach nach Boston abgesetzt hat.
Achim sieht seine Chancen vor Gericht schwinden - Nadines Anzeige wird seinen guten Leumund vernichten. Als Katja Nadine dazu bewegen will, die Anzeige zurückzuziehen, verlangt sie im Gegenzug, dass auch die Anzeige gegen sie fallen gelassen wird. Katja lehnt entschieden ab.

Henriette konfrontiert Philipp mit ihrem Verdacht, er habe während der ganzen Monate ihrer Bewusstlosigkeit eine Affäre mit einer anderen Frau gehabt, die ihn so verändert hat. Als Philipp seinen Fehler eingesteht, ist Henriette schockiert und wendet sich in ihrer Not ausgerechnet an Katja, die ihr rät, Philipp zu verzeihen. Doch der Stachel sitzt tief bei Henriette.
Gunter steht die schwere Aufgabe bevor, Falk als Geschäftsführer des geplanten Casinos zu präsentieren, und er ahnt, dass Caroline sein Vorhaben ablehnen wird. Deswegen bittet er sie, ihn bei der Auswahl zu unterstützen, und übergibt ihr anonymisierte Bewerbungsunterlagen. Carolines Wahl fällt prompt auf Falk.
Eine alte Knieverletzung macht Ben zu schaffen und er will sich ärztlichen Rat bei Britta einholen. Aber die ist alles andere als gut auf ihn zu sprechen.
Thomas und Anne sind sehr darauf bedacht, ihr Miteinander absolut sachlich zu halten, und legen Regeln dafür fest. Doch Regeln sind dafür da, außer Kraft gesetzt zu werden …
Johannas Abreise mit der Hansetag-Kommission nach Skandinavien scheint nach einem Hexenschuss unmöglich, doch Rajan weiß ein Heilmittel.