leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2011 // KW 10

07.03. - 11.03.2011

Sendung entfällt.

Gesa und Tim sind entschlossen, die Dämonen der Vergangenheit zu überwinden und ihre Beziehung ganz neu zu leben und zu genießen. Falk und Hannemann haben vereinbart, zukünftig verstärkt zusammenzuarbeiten, als ausgerechnet Thomas vom Finanzministerium gebeten wird, Falk den positiven Bescheid für eine Casino-Konzession zu überbringen. Aber Thomas hat noch ein Ass gegen Falk im Ärmel …
Nils und Carla werden nicht glücklich: Die Idee, mit "floraler Küche" einen zweiten Stern anzupeilen, droht in ihrer Umsetzung zu scheitern. Als Nils sogar beginnt, mit den widerspenstigen Pflanzen in der Küche zu reden, beschließen sie, sich lieber von ihrer Vision zu verabschieden.
Britta ist durch die Suspendierung und die Berichterstattung der Presse am Ende ihrer Kräfte. Als dann noch die Angehörigen des verstorbenen Patienten Anzeige erstatten, bricht sie zusammen …

Falk zieht es den Boden unter seinen Füßen weg: Gerade wähnte er sich noch als sicherer Sieger - als er von Thomas die Nachricht bekommt, dass ihm die Casino-Konzession verwehrt wird. Denn Falks Rechtsberater ist soeben wegen Steuerhinterziehung verhaftet worden, was seinen untadeligen Leumund zunichtemacht … Als Falk versucht, seinen Rechtsberater zu einem falschen Zeugnis zu zwingen, muss er erleben, dass der ihm gefährliche Schwierigkeiten machen könnte.
Glücklich läuft es dagegen für Gunther: Sein Hotel ist in die begehrte Liste der weltweit führenden Traditions-Hotels aufgenommen worden.
Mick hat in der WG Unterschlupf gefunden und zeigt, dass er sich durchaus nützlich machen kann. Nur Nils hat den chaotischen Sunnyboy gefressen …
Gesa freut sich, dass Tim sich wieder so fit fühlt, sich auf das Mehrgenerationen-Projekt als Architekt einzulassen. Aber kann er sich schon auf seine frühere Energie verlassen? Steffen verabschiedet sich mit einem versöhnlichen Handschlag von Tim und erlebt auf dem Bahnsteig einen unverhofft magischen Moment …

Aus Gefälligkeit gibt sein Rechtsanwalt eine eidesstattliche Erklärung ab und somit wird Falk entlastet. Trotzdem wird die Ablehnung seiner Casino-Konzession nicht rückgängig gemacht. Er muss wieder von vorn beginnen …
Britta sieht einen kleinen Lichtblick, denn ihr verstorbener Patient scheint nicht der einzige mit dieser seltsamen Diagnose gewesen zu sein. Oliver verspricht Britta seine volle Unterstützung. Dann die Riesen-Überraschung: Plötzlich steht Brittas Mutter, die renommierte Medizin-Professorin, vor der Tür ...
Erika ist überwältigt davon, wie sich der alte Apotheker Achim fürsorglich um ihre Röschenflechte kümmert.
Tim fühlt sich wieder fit und möchte am liebsten sofort in die Planung des Mehrgenerationen-Projektes einsteigen. Aber ein ungewollt mitgehörtes Telefonat von Falk mit Sophies Psychiatrie-Station lässt alte Alpträume wieder hochkommen …

Tim wacht mitten in der Nacht völlig verstört auf - Sophie stand blutverspritzt im Zimmer und richtete eine Pistole auf ihn! Aber es war alles nur ein Alptraum … Beruhigend streichelt Gesa ihn wieder in den Schlaf.
Britta befürchtet, dass ihre Mutter nach ihrem überraschenden Auftritt die Probleme in der Klinik mal wieder auf ihre Art lösen will.
Gunther reagiert amüsiert-verwundert, als ein unbekannter, aber distinguierter Herr sich auf dem Gut sehr direkt nach Caroline erkundigt. Die fällt aus allen Wolken, als sie hört, dass ihr Vater unangemeldet in der Stadt ist.
Hannemann macht im Stadtrat Stimmung gegen Thomas. Er irritiert ihn mit dem Gerücht, dass nach der Casino-Ablehnung seine Position wohl gefährdet ist. Obwohl er Christa versprochen hat, sich mehr Zeit für ihre Partnerschaft zu nehmen, will Thomas sich jetzt doch als OB-Kandidat gegen Hannemanns Günstling aufstellen lassen. Christa reagiert enttäuscht …