leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2011 // KW 04

24.01. - 28.01.2011

Ein Kuss liegt in der Luft - ein magischer Moment für Gesa und Tim! Doch Tim schreckt zurück und "entschuldigt" sich mit der gemeinsamen Sorge um Nele. Gesa ist traurig: Statt die vertraute Nähe und Zärtlichkeit zuzulassen, geht Tim auf Distanz. Vielmehr ist ihm wichtig, Thomas davon zu überzeugen, Sophie Schwarz einzustellen und sie dadurch überwachen zu können - zu Gesas Schutz.
Britta kann auch mit Elkes Hilfe nicht verhindern, dass Dr. Engels sie im Personalbüro mit seiner Akte in der Hand erwischt. So liefert sie selbst ihm eine Steilvorlage für eine sofortige Kündigung. Aber der Zufall gibt ihr eine neue Chance, gegen ihren zwielichtigen Chef vorzugehen.
Gunter ist von Torbens Angebot, als Teilhaber einzusteigen, etwas überrumpelt und bittet um Bedenkzeit. Doch im Gespräch mit Caroline wird ihm klar, dass es keinen Grund gibt, Torbens Angebot auszuschlagen.
Besorgt beginnt Felix, sich Gedanken über Neles düstere Stimmung zu machen. Dabei muss er feststellen, dass Nele fest bei ihrem Entschluss bleibt: New York und alle ihre damit verbundenen Pläne sind gestrichen. Diskutieren ist zwecklos.

Britta schafft es, sich aus Dr. Engels’ Würgegriff zu befreien. Vor Anspannung bebend ist sie jetzt überzeugt, dass sie ihn mit dem belastenden Video doch noch zu Fall bringen kann!
Gesa und Caroline kommen auf die Idee, ihr Konzept des "Green Air Design" im großen Rahmen zu vermarkten und ein eigenes Label zu gründen. Als Sophie von Gesas neuer Geschäftsidee erfährt, kommt erneut ihr blanker Hass hoch und sie versucht, Gesas Entwürfe zu zerstören.
Nils ist empört, als Gunter von ihm verlangt, die über den Bau-Lärm murrenden Gäste mit Gratis-Goodies aus der Sterne-Küche zu befriedigen. Und dann versalzen Carla und Nils auch noch unabsichtlich das Essen.
Johanna ist tief betroffen, als sie sieht, wie die "Cooking for Kids"-Aktion endgültig dichtgemacht wird. Deshalb ringt sie sich dazu durch, als Interims-Äbtissin einzuspringen.
Nele erschüttert Felix mit der Behauptung, dass sie am liebsten sterben würde! In seiner Verzweiflung über ihre Depression provoziert er Nele: Wenn sie wirklich nicht mehr leben will, dann soll sie doch springen.

Felix’ Schocktherapie hat gewirkt! Nele realisiert endlich, dass es sehr schöne Gründe gibt, das Leben zu lieben. Sie sucht nach einer neuen Perspektive, nimmt aber erst einmal wieder gern ihre Arbeit im Hotel auf.
Gesa und Caroline sind der unbekannten Frau sehr dankbar, die das aufflackernde Feuer gelöscht und die Gärtnerei und ihre Entwürfe gerettet hat. Als Tim Sophies Reaktion auf den glimpflichen Ausgang des Gärtnerei-Brandes sieht, keimt in ihm ein beunruhigender Verdacht. Die Retterin stellt sich als Erika Rose vor und gesteht Caroline am nächsten Tag, dass sie sich eigentlich um einen Job bewerben wollte. Caroline ist von Erikas engagiertem Auftreten begeistert.
Auch Johanna stürzt sich mit Schwung und viel Engagement in die Arbeit als Äbtissin. Mit ihren Optimierungsvorschlägen fürs Kloster-Budget strapaziert sie Christas Nerven. Um sich nicht mit Johanna zu streiten, gibt Christa lieber umgehend ihre Kloster-Aufgaben ab.

Für einen Moment haben die vertrauten Gefühle zwischen Gesa und Tim gesiegt - aber Tim ist mit der Situation überfordert. Er lässt Gesa regelrecht stehen. Gesa wird jetzt bewusst, dass sie ihren Ex-Mann zurückerobern muss. Doch Tim fürchtet sich davor, erneut verletzt zu werden. Als Sophie von der Annäherung zwischen Gesa und Tim erfährt, ist sie zutiefst erschüttert. Außer sich vor Hass, wirft sie Gesa den Grund für ihre Feindschaft an den Kopf.
Steffen ist lange verschwunden. Als er wieder auftaucht, bittet er Gesa um Verzeihung. Ihm ist klargeworden, dass er um seinen Sohn Oliver kämpfen muss.
Nele weiß, dass sie Schonung braucht - und gleichzeitig auch eine neue Aufgabe. Felix möchte eine Auszeit mit Nele nehmen, damit sie über ihre weiteren Pläne nachdenken können. Doch wie steht Nele dazu?
Caroline ist verblüfft, als sich Erika als eine Verwandte von Torben entpuppt.
Nils stellt entsetzt fest, dass vermutlich ein Gastro-Kritiker im Restaurant sitzt. Als "Salto"-Chef und Sternekoch versucht er panisch dafür zu sorgen, dass alles so perfekt wie möglich läuft. Dabei lässt er Carla das Dessert zubereiten.

Mit Sophies Hass-Ausbruch wird Gesa schockiert klar, dass Sophie das Kind aus ihrem damaligen Unfall ist! In einem Flashback rollt die ganze traumatische Vergangenheit vor ihren Augen ab. Entsetzt begreift Gesa den Zusammenhang zwischen all den Anschlägen auf sie und ihre Arbeit und Sophies Verhalten. Sophie hingegen ist euphorisch: Endlich hat sie Gesa ihren Hass ins Gesicht geschleudert! Falk bremst sie wütend: Durch diese Aktion hat sie den Rachefeldzug gegen Gesa blindlings in den Sand gesetzt. Aber Sophie ist entschlossen: Sie will Gesa vernichten!
Nachdem sich der vermeintliche Gastro-Kritiker als falscher Alarm herausgestellt hat, träumen Carla und Nils nun von einem zweiten Stern.
Nele hat mit Carla und Britta über Felix’ Auszeit-Vorschlag gesprochen und entdeckt plötzlich die schönen Seiten der Idee. Auf Felix wartet eine große Überraschung.
Christa kann mit ihrer neuen Freizeit nichts anfangen. Dass sie ihren Job schon jetzt vermisst, leugnet sie aber hartnäckig. Ihre Hilfe wird schon bald gebraucht, als Johanna mit einem Problem konfrontiert wird, das ihre Fähigkeiten übersteigt.