leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2010 // KW 52

27.12. - 31.12.2010

Gesas Familie ist vor Schock wie gelähmt! Oliver hat den Verdacht bestätigt, dass Gesa durch die hämatomischen Verletzungen des Segel-Unfalls in ein Koma gefallen ist. Tim lässt zu, dass Steffen an Gesas Seite bleiben darf. Caroline kümmert sich, in großer Sorge um Gesa, um die Familie ihrer Freundin. Währenddessen wird Sophies Eifersucht weiter befeuert, als sie erfährt, dass Gesa mit ihrem Koma ihre eigene inszenierte "Fehlgeburt" ausgestochen hat. In ihrem Hass auf Gesa verrät sie sich beinahe gegenüber Falk mit ihrem sensibelsten Geheimnis. Der hat von Nils erfahren, dass mit Torben ein exzellenter Anwalt in Lüneburg ist, der ihm bei seinen Casino-Plänen helfen könnte.
Nils glaubt sich bei Carla schon auf der Siegerspur des Glücks, als sie plötzlich die Flucht ergreift. Denn sie ist sich nicht sicher, ob Nils´ sehr spezieller Charakter für eine dauerhafte Beziehung gut ist.

Sophie hat sich ins Krankenhaus geschlichen. Allein an Gesas Krankenbett kommt ihr Hass mit aller Macht hoch, sie greift zum Stecker der Beatmungsmaschine und zieht ihn. In ihrer Aufgewühltheit deutet sie später gegenüber Falk an, dass sie Gesa aus dem Weg geräumt hat. Mit einem dramatischen Notfall-Einsatz kann Oliver Gesa gerade noch rechtzeitig stabilisieren, doch ihr Zustand hat sich durch Sophies Anschlag bedrohlich verschlechtert. Steffen und Tim müssen gemeinsam eine schicksalshafte Entscheidung treffen.
Caroline passt es gar nicht, dass sie Torben in einer sehr emotionalen Situation wieder trifft. Dennoch fühlt sie sich erleichtert, als er ihre persönliche, distanzierte Ebene akzeptiert.

Tim hat sich trotz heftiger Vorwürfe von Steffen entschieden, dass Gesa mit hohem Risiko operiert wird. Auch die Familie ist unsicher ob dieser umstrittenen Entscheidung, gibt Tim aber Rückhalt, während Gesa in den OP gebracht wird. Endlich kommt Britta mit der Nachricht, dass der Eingriff überstanden, der Ausgang aber noch ungewiss ist.
Damit Nele ihrer Mutter beistehen kann, hat Felix kurzfristig wieder die Geschäftsführung des "Drei Könige" übernommen und verspricht Nils und Carla, ihr neues "Geheimnis" nicht zu verraten. Doch Alfred meint, untrügliche Anzeichen zu erkennen, dass die beiden wieder ein Paar geworden sind, und schließt darüber vermeintlich sichere Wetten ab.
Sophie begreift erschrocken, dass ihr Mordversuch im Affekt an Gesa für sie zum ernsten Problem werden kann. Sie verlangt von Falk die sofortige Auszahlung ihres Erbanteils, doch Falk verweigert es ihr.

Steffen zerreißt es das Herz, als Gesa sich nach dem Erwachen aus dem Koma intuitiv Tim zuwendet, auch wenn sie ihr Verhalten sofort korrigiert. Und als Gesa realisiert, dass sie dem Tode nahe war, bittet sie nur Steffen darum, bei ihr zu bleiben. Gesa schildert Caroline, wie sie ihr Koma erlebt hat und versucht vergeblich, sich an ihren tiefen Traum zu erinnern. Als Steffen Gesa die Pläne eines Hauses zeigt, in das er mit ihr ziehen möchte, hat sie einen Flashback - und wird an ihren Koma-Traum erinnert.
Falks Freude über Torbens juristische Fortschritte in Sachen Casino reißt abrupt ab, als er gewahr wird, dass Sophie wegen ihres Erbanteils gerichtlich gegen ihn vorgehen will.
Caroline ist erleichtert darüber, dass Torben sie mit der Fahrradreparatur nur aus Mitgefühl wegen Gesa trösten wollte. Caroline fühlt sich Gunter nahe und hat kein Problem damit, mit Torben eine Fahrradtour zu machen.

Sendung entfällt.