leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Episodenführer

2010 // KW 48

29.11. - 03.12.2010

Das ist das Ende - denkt Nils, als er Carlas Zettel auf den Klostersenf-Rezepten findet. Carla ist Hals über Kopf nach Korfu abgereist - und hat ein "Ruf mich nicht an!" hinterlassen. Nils packt tatsächlich Liebeskummer. Erst als Felix ihm erzählt, dass Carla nur für zwei Wochen Urlaub macht, schöpft er wieder einen Funken Hoffnung.
Felix packen plötzlich Schuldgefühle gegenüber der verstorbenen Lena, weil er so glücklich mit Nele ist. Aber Johanna, die aus München zurückgekehrt ist, macht Felix Mut: Er soll seiner neuen Liebe eine Chance geben.
Sophie bemüht sich, Tim eine Blitz-Scheidung schmackhaft zu machen, und als Tim entschlossen das Scheidungspapier unterschreibt, fühlt sie sich so gut wie am Ziel. Aber wird auch Gesa in die Blitz-Scheidung einwilligen und das Papier unterschreiben?
Oliver sieht, wie liebevoll Felix in seiner Vaterrolle mit Lukas umgeht, und wird nachdenklich. Er muss sich eingestehen, dass er seine eigene Familiengeschichte nicht länger verdrängen kann.

Steffen versteht die Welt nicht mehr: Warum zögert Gesa jetzt noch und unterschreibt das Scheidungspapier nicht? Gesas Erklärungsversuch: Bevor der Grund für Tims Vorwurf, sie hätte ihn kaltschnäuzig hintergangen, nicht vom Tisch ist, will sie das Formular nicht unterzeichnen. Falk taucht offiziell wieder in Lüneburg auf und wird sofort von Gesa zur Rede gestellt. Doch gegen seine dreisten Lügen kommt sie nicht an.
Nachdem Gunters ’Ancient Listed Hotel’-Status durch eine Werbeaktion seines stillen Teilhabers Krone aus Luxemburg akut gefährdet ist, beschließt Gunter zu handeln. Als Caroline ihm spontan ihre finanzielle Teilhaberschaft anbietet, weicht Gunter jedoch aus.
Von der Euphorie ihrer Zusammenarbeit in der Klostersenf-Produktion beflügelt, lässt sich Christa zu einem Flirt mit Thomas hinreißen. Der fühlt sich geschmeichelt - doch schon im nächsten Moment bekommt er einen weiteren ’Korb’ von Christa.

Thomas schwebt im siebten Himmel, nach dieser fantastischen Nacht … Während Gunter sich noch über den verliebten Thomas amüsiert, versucht der, seinem Freund ernsthaft ins Gewissen zu reden. Thomas gibt Gunter den Rat, ganz schnell Caroline zu erklären, warum er ihrer Teilhaberschaft am "Drei Könige" so ablehnend gegenübersteht. Auch Christa ist von ihrem Erlebnis der letzten Nacht noch ganz aufgewühlt und weiß nicht so richtig, wie es jetzt weitergehen soll. Sie vertraut sich Caroline an.
Gesa bittet Paul um Hilfe, um anhand der manipulierten Recorder-Aufzeichnung die Wahrheit zu beweisen. Aber dazu muss sie ihm jetzt den wahren Grund für Tims Scheidungsverlangen offenbaren.
Oliver ist sehr gerührt von Brittas beherztem Engagement: Sie zeigt ihm einen Weg auf, wie er seinen Vater ausfindig machen könnte.
Falk wähnt sich mit seinem Casino-Projekt schon auf der sicheren Seite und macht dabei Sophie klar, dass er längst alle Skrupel verloren hat. Jeder, der sich ihm in den Weg stellt, wird es bereuen - auch Sophie …

Um nicht aufzufliegen, schmiedet Falk mit Sophies Hilfe einen Plan, wie sie Gesas Beweise für die Fälschung des Gutachtens zerstören können. Der Zufall hilft ihnen weiter, denn sie treffen Johanna im "Salto". Geschickt stellt sich Falk als einfühlsamer Geschäftsmann vor und erschleicht sich schnell den Zutritt ins Rosenhaus. Und schon steht er vor den Beweismitteln. Steffen ist überglücklich, als Gesa ihm sagt, dass sie die Scheidungspapiere unterschrieben hat. Mit der gemeinsamen Wohnungssuche will sie aber noch so lange warten, bis die Sache mit Falk aus der Welt ist. Gunter ist besorgt, dass Krone Senior mit seiner Billigwerbung die Aufnahme des Hotels "Drei Könige" in die ’Ancient-Listed-Hotels of The World’ zunichtemacht. Thomas rät ihm, endlich einen Anwalt einzuschalten und Krone die Teilhaberschaft am Hotel zu kündigen.
Christa besucht Thomas und ist sehr begeistert von der Überraschung, die Thomas in Händen hält: kandierte Rosenblätter und Champagner! Thomas genießt und verzichtet darauf, ihr den wahren Grund für die Köstlichkeiten zu nennen …

Gesa stellt entsetzt fest, dass ihr Beweis für die gefälschte Tonbandaufnahme gelöscht ist! Und das gerade in dem Moment, als Thomas diesen Beweis im Stadtrat einbringen wollte - sie kann nicht glauben, dass das Zufall sein soll!
Oliver fühlt sich ganz nahe dran, seinen wirklichen Vater zu finden, doch seine Mutter kann oder will ihm keinen Namen nennen. Oliver glaubt ihr nicht und beschließt, den Kontakt zu ihr auf Eis zu legen.
Siegessicher und selbstzufrieden erstattet Falk Sophie Bericht über seinen Coup. Aber so siegessicher, wie Falk sich fühlt, ist Sophie nicht zumute. Denn sie befürchtet, dass Paul von dem Diktafon oder von seiner sabotierten Festplatte doch noch eine Kopie haben könnte. Nachdem Gesa nun auch noch Sophie verdächtigt, mit Falk gegen sie zu arbeiten, reißt Steffen der Geduldsfaden. Er will endlich mit Gesa zusammenziehen und alles andere hinter sich lassen.
Bedrückt gibt Nils vor seinem besten Kumpel Felix zu, wie sehr er doch Carla vermisst.