leaf32 calendar arrow alert users user home briefcase info checkmark arrow-up arrow-right arrow-down heart cross plus arrow-left arrow-down2 arrow-up2 arrow-right2

Die Rolle

Werner Saalfeld

Name:
Werner Saalfeld
Hans-Werner Saalfeld, geb. Konopka
Beruf / Jobs:
Hoteldirektor des "Fürstenhofs"
Besitzer von "Burger Bräu"
Bürgermeister von Bichlheim
Wohnung:
Hotel "Fürstenhof"
Verwandte:
Alle anzeigen
Beziehungen:
Charlotte Saalfeld (Ehe)
Susanne Mahler (Affäre)
Doris van Norden (Affäre)
Astrid Ostermeyer (Affäre)
Cora Franke (Affäre)
Barbara von Heidenberg (Ehe)
Nora Dammann (Affäre)
Barbara von Heidenberg
Astrid Ostermeyer
Doris van Norden (Ehe)
Poppy Saalfeld (Ehe)
Biographie:

Werner ist der Hoteldirektor, also oberste Chef, des Fürstenhofs. An sein Vermögen kam er hauptsächlich durch einen Raubmord, den er damals bei seiner Flucht aus der DDR begangen hat. Er führt eine glückliche Ehe mit seiner Frau Charlotte, betrügt sie jedoch mit ihrer besten Freundin Cora. Unerwartet erfährt Werner, dass die Küchenhilfe Laura seine Tochter ist - denn auch mit deren Mutter . . . hatte er einst eine Affäre. Fortan setzt er sich für Laura ein und baut einen guten Draht zu ihr auf. Das Verhältnis zu seinem Sohn Alexander ist ebenfalls sehr gut, nur mit Robert kommt es immer wieder zum Streit.
Prompt erwischt Charlotte Werner und Cora zusammen im Bett. Werner ahnt nicht, dass Cora nur darauf abzielt, endlich die neue, reiche Ehefrau an seiner Seite zu werden. Weiterlesen