Du bist hier: Rote Rosen > Vorschau

Vorschau

Folgen 1871 - 1873

15.12. - 19.12.

Udo fühlt sich für Inges Schwächeanfall verantwortlich und ist froh, als der Hausarzt Entwarnung gibt. Trotzdem besteht er auf einer genaueren Untersuchung - und beide sind geschockt, als die Diagnose vorliegt: Inge hatte einen Herzinfarkt!
Als Thomas erfährt, dass der großzügige anonyme Spender für sein Naturschutz-Projekt niemand anderes als Drechsler ist, will er das Geld zurückgeben und gerät dadurch in einen heftigen Streit mit Aylin.
Nathalie kommt ins Grübeln, als Frauke wie selbstverständlich davon ausgeht, sie wolle ihr Kind abtreiben und drastisch über die Schwierigkeiten alleinerziehender Müttern spricht.
Jana ist froh, dass Brigitte endlich begriffen hat, dass sie Sebastian mit ihrer Ablehnung Unrecht getan hat. Trotzdem sitzt Janas Verletzung, die sie durch die Trennung von Maurice erfahren hat, immer noch tief.
Theo ist genervt, dass er seine Sozialstunden in Lüneburg ableisten muss. Drechsler verspricht, sich nach einer Stelle für ihn umzuhören, die nach seinem Geschmack ist.

Jana erwischt es kalt, als Torben ihr die Scheidungspapiere von Maurice überbringt. Sebastian will sie etwas ablenken und wird Zeuge, wie Jana es nicht fertigbringt, die Scheidungspapiere zu unterschreiben. Offenbar ist sie längst nicht am Ende mit Maurice ...
Inge und Udo sind angesichts der Diagnose Herzinfarkt schockiert. Frauke gelingt es, sie zu beruhigen, denn mit dem Einsetzen eines Stents ist Inge gut zu helfen. Kaum wieder zu Hause, wehrt sich Inge gegen übertriebene Fürsorge - doch ohne mag sie auch nicht sein ...
Frauke versucht die Zweifel auszuräumen, die sie bei Nathalie gesät hat. Doch das ist nicht so einfach, denn Nathalie quält sich erneut damit, ob sie das Baby bekommen soll. Und macht einen neuen Abtreibungstermin.
Thomas versteht nicht, wie locker und klar Aylin die Grenze zwischen Privatleben und Politik ziehen kann. Die lässt sich derweil auf einen Deal mit Drechsler ein.
Torben atmet auf, als Theo einen Platz für seine Sozialstunden gefunden hat: im Klinikum Lüneburg.

Sebastian kann schon verstehen, dass Jana die Scheidungspapiere nicht unterschreiben kann, bevor sie mit Maurice gesprochen hat. Aber trotzdem wirft diese Zurückhaltung einen Schatten auf ihre Beziehung.
Nachdem Theo tatsächlich seinen Sozialdienst im Klinikum angetreten hat, versucht Torben eine Annäherung an seinen Sohn - die aber gleich wieder einen Rückschlag erlebt, als Theo verdächtigt wird, Hannes in seiner Plattensammlung bestohlen zu haben. Aber Theo kann nicht fassen, dass Torben ihm unterstellt, der Dieb zu sein …
Nathalie ringt noch immer mit sich - will sie wirklich abtreiben? Die Menschen in ihrem Umfeld machen ihr die Entscheidung nicht leichter, im Gegenteil. Ausgerechnet Fabian versucht plötzlich, sie - wie er meint - vor diesem Fehler zu bewahren.
Ben und Eliane können sich nicht einigen, wer Bens WG-Zimmer bekommen soll. Sie machen sich ein Spaß daraus, Frauke und Theo zu testen.
Weil Drechsler sie herausfordert, entwickelt Merle mit Sebastians Hilfe eine Produktidee - einen solarbetriebenen Blumenkübel.

Sendung entfällt

Sendung entfällt

Folgen 1874 - 1875

22.12. - 26.12.

Unerwartet kommt Thomas für die Stadt Lüneburg an Geld, das reichen würde, Gunter das Jagdschloss abzukaufen. Doch da präsentiert ihm Aylin ausgerechnet im Verbund mit Drechsler einen Gegenplan, der Gunter böse in die Enge treiben würde. Thomas ist entsetzt über diesen neuen und infamen Ansatz ... und über einen Zeitungsartikel, der ihn als Öko-Spinner in die Ecke drängt.
Fabian kann Nathalie in letzter Minute von der Abtreibung abhalten und weckt bei der werdenden Mutter neue Hoffnungen für ihre Beziehung. Doch in Sebastians Augen agiert Fabian sehr verantwortungslos. Tatsächlich lernt Fabian Frauke kennen und verbringt eine Nacht mit ihr. Prompt erzählt Frauke ihrer Freundin Nathalie von diesem Abenteuer, ohne dass beide begreifen, dass es sich dabei um den Vater von Nathalies Kind handelt.
Theo stellt sich Hannes und kann diesen von seiner Unschuld überzeugen. Jetzt erfährt auch Torben, wie sehr er seinem Sohn gegenüber im Unrecht war.

Jana akzeptiert Sebastians Wunsch nach Distanz, die auch ihr vernünftig erscheint. Als aber Merle und selbst Brigitte ihr raten, auf ihr Herz und nicht ihren Kopf zu hören, schmilzt diese Distanz dahin. Sie will Sebastian endlich ihre Liebe gestehen - doch in dem Moment steht Maurice in der Tür.
Aylin will nicht akzeptieren, dass die Stadt Gunter das Jagdschloss für viel Geld abkaufen will. Schließlich gibt es dank Drechsler einen anderen, gemeinen Weg. Es kommt zum Streit und Thomas zieht die Vorgesetzten-Karte. Doch damit kommt er bei Aylin schlecht an.
Theo ist erleichtert: Torben will an seine Unschuld am Lauben-Einbruch glauben. Aber Inge will nicht ruhen, sondern Hannes gestohlene LPs aufspüren. Hannes ist dafür dankbar. Doch als Inge die Laubennachbarn ins Kreuzverhör nimmt, entzieht er "Miss Marple" den Fall.
Eliane und Ben wollen per Kochduell entscheiden, wer das freie WG-Zimmer bekommt. Beide Kandidaten tricksen. Doch am Ende ist es Theo, der den Bogen überspannt und disqualifiziert wird. The winner is: Frauke.

Sendung entfällt

Sendung entfällt

Sendung entfällt

Folgen 1876 - 1877

29.12. - 02.01.

Jana ärgert sich, dass Maurice ohne Vorankündigung wieder in ihr Leben platzt, und verweigert ihm die Aussprache, obwohl Sebastian sie bittet, für Klarheit zu sorgen. Nathalie versucht ihrem Vater zu erklären, wie sehr er sie und Jana verletzt hat. Das versteht Maurice jedoch in aller Deutlichkeit erst, als er Jana sagen hört, dass sie nur noch Wut und Enttäuschung für ihn empfindet.
Thomas reagiert zunächst verärgert auf die Kündigung von Aylin und übernimmt trotzig selbst das Umweltdezernat. Doch als die Wut verraucht, spürt er, dass ihm Aylin sehr fehlen wird. Er beschließt, sie aufzuhalten, und würgt in aller Eile Johannas Bitte ab, sie am Bahnhof abzuholen. So muss sie ihren Koffer allein die Rosenhaustreppe hochwuchten und verliert das Gleichgewicht.
Erika kommt glücklich von ihrer Moselkreuzfahrt zurück und ist schockiert, als sie erfährt, dass Inge einen Herzinfarkt hatte.
Auch Merle staunt nicht schlecht, als sie begreift, dass Drechsler mit ihr flirtet. Doch damit will sie nichts zu tun haben.

Während Johanna nach ihrem Sturz im Krankenhaus von Sozialstunden-Ableister Theo gepiesackt wird, quält Thomas sich mit Schuldgefühlen und lässt sie nur allzu gern im Glauben, eine wichtige EU-Delegation habe ihn gehindert, sie vom Bahnhof abzuholen. Das rächt sich, als Johanna auf einen Artikel über Aylin und Thomas bei deren Trennung am Bahnhof stößt.
Maurices Rückkehr bringt Nathalies und Janas Gefühle in Aufruhr. Jana macht ihm deutlich, wie sehr sie sich von ihm im Stich gelassen fühlt, und fordert ihn auf, bei Nathalie verlorenes Vertrauen wiederherzustellen. Als Maurice mit einer rührenden Geste an alte Nähe appelliert, kann Nathalie ihm verzeihen. Sebastian verfolgt Maurices Rückkehr mit Argwohn. Fabian zeigt sich hingegen unbeeindruckt von Maurices Vorbehalten gegen ihn, weil er sich Nathalie gegenüber zu nichts verpflichtet fühlt.
Drechsler macht ein gemeinsames Essen zur Bedingung für seine Hilfe, und Merle lässt sich darauf ein. Bis es ihr zu viel wird und sie "Dickie" mit einem entschiedenen Korb demütigt.

Sendung entfällt

Sendung entfällt

Sendung entfällt

Folgen 1878 - 1882

05.01. - 09.01.

Jana flüchtet in Sebastians Arme, doch sie kann Maurice nicht immer ausweichen. Als er sie um eine zweite Chance bittet, macht er ihr bewusst, dass auch sie ihren Anteil an der Sprachlosigkeit ihrer Ehe hatte. Jana erkennt, dass sie sich von Maurice nicht mehr gebraucht gefühlt hat, weil er nie auch nur einen Moment Schwäche zugelassen hat. Als Maurice einen allergischen Schock nur dank ihres routinierten Eingreifens übersteht, flammt unvermittelt alte Verbundenheit auf.
Thomas ist es bewusst, dass er Mist gebaut hat, als Johanna sich gekränkt von ihm abwendet. Nachdem er bei Frauke ihre Entlassung aus dem Krankenhaus durchsetzt, scheint sie jedoch versöhnt - bis sie erfährt, dass ihr häuslicher Pfleger der Flegel Theo ist.
Merle will sich von Drechsler distanzieren und lässt ihn vor Geschäftskunden schlecht aussehen. Das nimmt der natürlich nicht einfach hin.
Eliane entdeckt dank Sebastian ihre Liebe zum Schachspiel - und ihr Talent. Da müssen die Ausbildungsvorschläge von Ben warten.

Thomas freut sich, als Aylin überraschend wieder in Lüneburg auftaucht. Sie genießen es - und Aylin bringt Thomas erneut zum Nachdenken. Schließlich fällt er eine schwere Entscheidung: Thomas unterschreibt die Papiere, die es Gunter unmöglich machen, das Jagdschloss zu nutzen.
Jana steht zwischen zwei Männern - da ist Maurice, mit dem sie 20 Jahre Ehe und eine Tochter verbinden, auf der anderen Seite die neue Liebe, Sebastian. Maurice merkt, dass er Jana mit seinen Marokko-Plänen überfordert, und rudert zurück, besorgt sich eine Stelle an der Lüneburger Klinik. Sebastian leidet unterdessen an der erneuten Distanz zu Jana.
Der Zwist zwischen Theo und Johanna eskaliert. Theo provoziert Johanna, bis diese ihn aus dem Haus wirft - genau was Theo wollte. Doch als Torben das erfährt, ist Theos nächste Standpauke unausweichlich.
Eliane findet es nicht schlimm, dass ihr Schulabschluss in Deutschland nicht anerkannt wird und sie keine Ausbildung antreten kann - im Moment will sie viel lieber Zeit investieren, Schach spielen zu lernen.

Jana steht zwischen zwei Männern: Sebastian und Maurice. Nathalie wünscht sich, dass ihre Eltern wieder zusammenkommen und auch Jana erkennt, dass Maurice ein stabiles Umfeld braucht. Maurice beginnt, mit subtilen Mitteln zu kämpfen, er löst ihren Ehering beim Pfandleiher aus und wünscht sich von Jana, dass sie ihn trägt, wenn sie von ihrer Frankreich-Reise zurückkommt.
Thomas entzieht Gunter die Nutzungsrechte am Jagdschlösschen und fürchtet um seine Freundschaft. Aylin findet aber, dass er im Sinne der Stadt richtig handelt, und übernimmt wieder die Stelle im Umweltdezernat. Sie gewinnt Drechsler dafür, ihr bei der Ausschreibung für den Bleicher Forst zu helfen. Der platzt auch gleich öffentlich damit heraus, dass man Gunter die Nutzungsrechte entzieht. Thomas ist entsetzt - er wollte es seinem Freund sagen, bevor es in der Presse erscheint.
Torben kämpft um Theos Verbleiben am Krankenhaus, als Johanna, die Theos Erzählungen unterhaltsam findet, ihnen eine überraschende Mitteilung macht: Sie will Theo als Pfleger behalten.

Nach dem Debakel auf der Pressekonferenz versucht Thomas vergeblich, Gunter zu erreichen und ihm das Nutzungsverbot des Jagdschlosses persönlich zu erklären. Als Gunter erst durch die Presse erfährt, dass Thomas seine Zusage gebrochen hat und er auf dem nun wertlosen Schloss sitzen bleiben wird, fühlt er sich betrogen - und erteilt Thomas Hausverbot im "Drei Könige".
Maurice schöpft Hoffnung, als Jana auf ihrer Reise nach Südfrankreich über ihre Ehe nachdenken will, und auch wieder ihren Ehering trägt. Über Nathalie erfährt er jedoch, dass Janas Liaison mit Sebastian mehr ist als nur eine unbedeutende Affäre, und fordert ihn auf, sich von seiner Familie fernzuhalten.
Ben ist perplex, als Eliane ihn als blutige Anfängerin mehrfach beim Schach besiegt.
Inge und Erika müssen feststellen, dass ihre Detektivspiele schlimme Konsequenzen haben: Paragrafen-Schulze mokiert sich, dass Hannes sein Nachtwächteramt nur pro forma ausübt. Nun droht ihm der Entzug seines Lauben-Wohnrechts.

Der Streit zwischen Thomas und Gunter eskaliert. Die gegenseitigen Vorwürfe liegen zunehmend unterhalb der Gürtellinie und beide leiden gleichermaßen darunter. Als Gunter mit einer Klage droht, sucht Thomas verzweifelt eine Lösung, die dem Jagdschloss und dem Naturschutzgebiet gerecht wird.
Hannes muss um sein Wohnrecht in der Laube fürchten. Auszug oder Nachtwächterposten lautet die Alternative. Inge und Erika wissen um ihre Schuld und statten Hannes einen gemeinsamen Besuch ab. Und stellen dabei den lang gesuchten Schrebergartendieb.
Sebastian geht nach Maurices Kampfansage auf Abstand zu Janas Familie. Doch durch einen Zufall braucht Nathalie abermals Sebastians Hilfe, mit schlimmen Konsequenzen für ihn.
Nach den Appellen von Sebastian und Ben geht Fabian auf Abstand zu Frauke. Ein Sportunfall zwingt ihn jedoch ins Krankenhaus, wo Frauke ihn dann doch liebevoll kuriert.
Ben muss erneut entsetzt feststellen, dass Eliane in Sachen Schach offenbar eine Überfliegerin ist.

Folgen 1883 - 1884

12.01. - 16.01.

Maurice und Sebastian sind nicht gerade erfreut darüber, als Arzt und Patient aufeinanderzutreffen. Nathalie gibt sich verzweifelt die Schuld an Sebastians Unfall. Als sie erfährt, dass bei der anstehenden OP die Funktionsfähigkeit von Sebastians Hand auf dem Spiel steht, fleht sie ausgerechnet Maurice an, die Hand seines Nebenbuhlers zu retten.
Dankbar für Aylins Unterstützung, sucht Thomas nach einer Lösung für den Konflikt mit Gunter und bekommt von Hannes einen Tipp.
Drechsler sammelt bei Merle Minuspunkte, als er sich über ihre Krankenhausclownerie lustig macht. Und Johanna ist wenig amüsiert, als Theo kurzerhand zwecks Pflegediensts unaufgefordert bei ihr einzieht.
Eliane sträubt sich gegen Bens Versuch, sie zum Internet-Schach zu drängen, und verliert trotz Aussicht auf einen Geldgewinn bei einem Probespiel absichtlich. Obwohl Ben sie durchschaut, kann er ihr nicht böse sein.
Carla ist bei ihrer Rückkehr schockiert über die Zustände im "Carlas", stellt aber fest, dass ihr Team zuverlässiger ist als erwartet.

Maurice operiert Nathalie zuliebe Sebastians Hand, mit Erfolg. Auch Fabian bedankt sich bei Maurice und verspricht, sich Nathalie und dem Baby gegenüber stets verantwortungsbewusst zu verhalten. Umso peinlicher, dass ausgerechnet Maurice ihn und Frauke beim Sex im Kopierraum erwischt!
Gunter ist alarmiert, weil auf dem Gnadenhof die Ziege Lola totgebissen wurde. Weil Udo und Inge Tollwut für möglich halten, befürchtet er das Schlimmste für den Gnadenhof und die Traberakademie. Erleichtert hört er dann, dass sie es nicht mit Tollwut zu tun haben, sondern "nur" mit Wölfen. Drechsler erfährt durch Udo, dass die Clownerie ein Herzensprojekt von Merle ist und er das für sich nutzen kann. Überraschend steigt er in Merles Auftritt ein …
Um eine Pause von Johanna zu haben, flößt Theo ihr ein Beruhigungsmittel für Tiere ein, das er aus Udos Arzttasche geklaut hat. Johanna kommt ihm auf die Schliche und rächt sich, indem sie sich tot stellt.

Sendung entfällt

Sendung entfällt

Sendung entfällt

Folgen 1885 - 1889

19.01. - 23.01.

Frauke ist es unendlich peinlich, dass ausgerechnet Maurice sie und Fabian in flagranti erwischt. Als Fabian ihr auch noch gesteht, dass er der Vater von Nathalies Kind ist, ist sie wirklich wütend auf ihn. Sie kann nicht mit ihrem schlechten Gewissen umgehen und gesteht Nathalie, mit Fabian geschlafen zu haben.
Thomas kommt enttäuscht aus Brüssel zurück, da er nicht erreichen konnte, dass Gunters Jagdschloss dem Naturschutzgebiet zugerechnet wird. Als Aylin ihm jedoch von den Wölfen erzählt, schöpft Thomas neue Hoffnung, seine Freundschaft mit Gunter retten zu können.
Drechsler freut sich über seinen Clowns-Auftritt und bietet an, öfter als Merles Partner aufzutreten. Doch in seinem Übereifer, Merle zu imponieren, blamiert er sie vor den Honoratioren der Stadt.
Johanna nähert sich Theo langsam an, doch auf die Trennung seiner Eltern angesprochen, zieht Theo sich wieder in sein Schneckenhaus zurück. Aber Johanna kann ihn mit viel Einfühlungsvermögen dazu bringen, sich ihr zu öffnen.

Um Nathalie zu schonen, möchte Maurice vermeiden, dass sie etwas von der Affäre zwischen Fabian und Frauke erfährt. Doch Nathalie weiß es längst und ist erschüttert, dass Maurice sie belogen hat. Weil sie die ganze Nacht nicht nach Hause kommt, ist Maurice außer sich vor Sorge. Als er auf Fabian trifft und ihm Rücksichtslosigkeit vorwirft, brennen bei Sebastian die Sicherungen durch.
Carla freut sich über Gunters neuen Jagdschein und plant eine Wildwoche im "Carlas" aus eigener Jagd. Doch auf dem Weg zum Markt fährt sie ein Reh an - mit ungeahnten Folgen!
Udo und Inge rotieren. Ihre Vertretung in Udos alter Praxis auf Mallorca hat sich im Datum geirrt. Sie müssen ihren Urlaub vorziehen, Flüge umbuchen - und sie verpassen Erikas 66. Geburtstag.
Thomas glaubt, mit dem Kompromiss zum Jagdschloss im Naturschutzgebiet endlich auch den Weg zur Versöhnung mit Gunter gefunden zu haben. Doch Gunter ist zu tief verletzt von Thomas Freundschaftsverrat.

Thomas hofft inständig, den Streit mit Gunter bald beilegen zu können. Als Gunter ihn schließlich zur Feier des bestandenen Jagdscheins ins "Carlas" einlädt, wähnt Thomas sich am Ziel. Doch Gunter bemüht sich lediglich um einen erwachsenen Umgang. Ihre Freundschaft ist für ihn vorbei!
Carla nimmt den Wildunfall auf die leichte Schulter. Doch dann muss sie im Beisein von Torben irritiert feststellen, dass sie plötzlich kein Wildfleisch mehr essen kann.
Nathalie fühlt sich von allen verraten und taucht bei einer Kommilitonin unter. Während Maurice bei Merle Rat sucht, wie er Jana zurückerobern kann und sich herbe Vorwürfe anhören muss, gesteht Sebastian seinem Sohn, wie sehr Jana ihm fehlt.
Johanna führt dem überraschten Theo deutlich vor Augen, dass er finanziell komplett von Drechsler abhängig ist. Und Eliane muss feststellen, dass sie den "Big-Ben"-Anhänger von Ben offenbar beim Seifemachen verloren hat.

Theo regt sich darüber auf, dass seine Väter ihn nicht weiter unterstützen wollen, und flüchtet in die Entspannung eines Joints. Ausgerechnet jetzt steht Frauke mit einem Justizbeamten zur Sozialdienst-Kontrolle vor der Tür. Das wird bei seinen Vorstrafen heftig!
Thomas ist erschüttert, dass die Freundschaft zwischen ihm und Gunter offensichtlich nicht mehr zu retten ist. Wenigstens können sie geschäftlich miteinander umgehen, doch das ist für Thomas auch kein Trost.
Eliane will unbedingt ihren Kettenanhänger wiederfinden. Aber die Versuche, ihn in den Seifenstücken zu orten, scheitern. Eliane und Nathalie bitten Frauke, die Seifen zu röntgen. Natürlich weigert sie sich zunächst, doch dann …
Torben sorgt sich um Carla, sie verhält sich seit ihrem Unfall seltsam. Vor allem, dass sie ihre eigenen Gerichte im Bistro nicht probiert, weckt Torbens Misstrauen. Aber Carla besteht darauf: Alles ist o.k.!

Maurice entdeckt vermeintliche Indizien dafür, dass Frauke alkoholkrank ist. Als er sie damit konfrontiert, lehnt Frauke einen Bluttest ab. Maurice warnt Nathalie, die seinen Verdacht erst nicht glauben will. Doch nach und nach bröckelt ihr Vertrauen in Frauke.
Johanna rettet Theo vor einer möglichen Haftstrafe, indem sie behauptet, sein Joint gehöre ihr. Außerdem verblüfft sie Theo damit, dass sie längst wieder gehen kann. Um Theo den Job zu retten, vereinbaren sie einen Deal: In der Öffentlichkeit spielt Johanna die Kranke und Theo betüddelt sie. Aber nur dort.
Carla macht einen Selbstversuch und stellt fest: Sie kann seit dem Wildunfall Fleisch weder essen noch zubereiten. In ihrer Panik schlägt sie Gunter rein vegetarisches Essen im Hotel vor.
Eliane geht für Nathalie zur Vorlesung, damit Nathalie an Erikas Auto schrauben kann. Als sie ohne ein Skript zurückkommt, staunt Nathalie: Eliane hat sich die komplette Vorlesung einschließlich der Formeln gemerkt.

Folgen 1890 - 1894

26.01. - 30.01.

Theo ist empört, als Drechsler bei Johanna einen strengeren Umgang mit ihm anmahnt. Drechsler fürchtet um ihr Verhältnis und will Theo mit einer Einladung zur Schießübung im Wald besänftigen - mit dramatischen Folgen.
Frauke hat sich auf Fabians Rat hin dazu durchgerungen, Maurices Verdachtsmomente haarklein zu widerlegen. Doch der lässt sich nicht davon abbringen. Nathalie hingegen erkennt, dass sie überreagiert hat, und versöhnt sich mit der erleichterten Frauke. Bei einem Kaffee stellen die Kontrahenten Sebastian und Maurice überrascht fest, dass sie sich eigentlich recht sympathisch sind. Während Maurice daraufhin beschließt, Janas Entscheidung abzuwarten, wird Sebastian von seiner Sehnsucht übermannt. Er will sich schon auf den Weg zu ihr machen, als Jana unverhofft in der Tür steht.
Inge, Udo, Hannes und Torben freuen sich auf Erikas überraschtes Gesicht, wenn sie ihr das Auto schenken. Doch die wollte lieber eine Baumstammbank. Bis sie am neuen Wagen Gefallen findet - und prompt wieder in einer Radarfalle landet.

Theo hat beim illegalen Dosen-Schießen im Wald einen Querschläger abbekommen, zum Glück nur ein Streifschuss. Aber Drechsler flieht im Krankenhaus in die Lüge, der Schütze sei unbekannt. Als Theos sofort angereiste Mutter Jeanette jedoch erfährt, dass Gunter im Wald jagte, will sie ihn zur Verantwortung ziehen und droht mit einer Anzeige!
Jana kommt gut gelaunt aus der Provence zurück, aber Sebastian missversteht zunächst ihre wegen Nathalies Anwesenheit zurückhaltende Begrüßung und glaubt, sie habe sich für Maurice entschieden. Im Gegenteil - nur muss Jana Maurice jetzt das endgültige Aus ihrer Ehe beichten. Maurice reagiert schockiert.
Eliane hat Streit mit Ben, weil er sie ohne Zustimmung bei einem Schachturnier angemeldet hat. Doch dann erfährt sie von Hannes, dass der Turnier-Preis ein Freiflug in Elianes Heimatstadt Rio ist. In Eliane regt sich Heimweh.

Maurice ist wütend und verletzt, als Jana ihm erklärt, dass sie sich für Sebastian entschieden hat. Er macht dem Kontrahenten klar, dass er so schnell nicht aufgibt. Doch dann entschließt er sich, Lüneburg zu verlassen und Janas Glück nicht länger im Weg zu stehen. Diese Geste trifft Jana ins Herz - und der Abschied überrollt sie emotional.
Gunter kann nicht fassen, dass er Theo angeschossen haben soll. Er kann es aber auch nicht ausschließen. Während Gunter sich Vorwürfe macht, versucht Torben, Jeanette von einer Anzeige abzubringen. In Carla hat Gunters Schuss jedoch eine schlimme Kindheitserinnerung reaktiviert: Carlas Lieblingslamm wurde von ihrem Opa erschossen und sie wurde gezwungen, das Fleisch zu essen. Jetzt erinnert sie sich entsetzt, sich nach diesem Streit niemals mit ihrem Opa versöhnt zu haben. Er ist vorher tödlich gestürzt.
Thomas wird traurig bewusst, dass Aylin bald wieder abreisen muss. Aber er findet nicht die richtigen Worte. Als Aylin schließlich selbst eine Liebeserklärung macht, ist Thomas völlig durcheinander.

Nathalie ist verletzt, dass Fabian das Thema Baby weiterhin kaltlässt. Aber sie ist auch glücklich, als sie erstmals Bewegungen des Babys spürt. Doch dann stellt Frauke bei der Ultraschalluntersuchung fest: Das ungeborene Mädchen hat eine Herzrhythmusstörung, an der es sterben kann.
Thomas hat es verpasst, auf Aylins Liebeserklärung einzugehen - jetzt will sie ihn nicht mit auf die Hochzeit ihrer Cousine nehmen, wo sie ihn ihrem Vater vorstellen wollte. Als beide aufeinander zugehen möchten, kommt es wieder zum Missverständnis und beide reagieren enttäuscht.
Gunter bietet Theo kostenlos ein Hotelzimmer im "Drei Könige" an, was Jeanette als Bestechung ansieht, damit es nicht zu einer Anzeige kommt. Drechsler versucht, seine Frau zu beruhigen, aber ohne Erfolg: Jeanette wird Gunter bei der Polizei anzeigen. Johanna erfährt währenddessen von Theo, dass nicht Gunter, sondern Drechsler geschossen hat, muss aber schwören, Stillschweigen zu bewahren.
Und Carla weiß endlich, woher ihre Aversion gegen Fleisch stammt.

Nathalie ist in großer Sorge um ihr Baby. Während Jana und Maurice durch diesen Kummer näher zusammenrücken, fühlt sich Sebastian ausgeschlossen. Nur Fabian verhält sich immer noch gleichgültig und muss deshalb herbe Kritik von Nathalie und Merle einstecken.
Drechslers Falschaussage zu Theos Schussverletzung entwickelt ein Eigenleben. Jeanette will jetzt Gunter verklagen, also bessert Drechsler sein falsches Alibi nach. Theo spielt dieses falsche Spiel nur widerwillig mit und gesteht Johanna unter dem Siegel der Verschwiegenheit, wie es wirklich war. Durch kleine Andeutungen bringt Johanna Thomas auf die richtige Spur - und auf die Idee, seine alte Freundschaft mit Gunter retten zu können.
Während dessen wartet Aylin vergeblich auf ein Liebesgeständnis von Thomas, und Eliane trainiert heimlich für ihren großen Schachauftritt und bringt den zunehmend eifersüchtigen Ben auf eine völlig falsche Fährte.

Folgen 1895 - 1899

02.02. - 06.02.

Sebastian hat Verständnis, dass Janas Priorität momentan bei Nathalie liegt. Doch als er erfährt, dass Maurice der Grund ist, warum sie seine Essens-Einladung vergessen hat, platzt Sebastian der Kragen. Jana hält dünnhäutig dagegen und ehe sie wissen, wie ihnen geschieht, endet der Streit in einer Überreaktion.
Thomas ist nach Johannas Andeutungen auf der Spur des Schützen. Als er Drechsler beim Verladen seines Jagdgewehres erwischt, beschließt er, trotz Aylins Warnung Gunter einzuweihen. Ein Freundschaftsdienst - aber zum Dank wirft Gunter Thomas aus seinem Büro.
Ben begreift, dass Eliane keine Affäre mit Theo, sondern Schachtraining bei Hannes hat. Und, dass er selbst schuld ist, dass sie es ihm verheimlicht hat. Reuig bittet er Hannes, Eliane wieder zu trainieren. Und erobert damit einmal mehr ihr Herz.
Fabian fühlt sich ungerecht verurteilt und beharrt stur darauf, keine Vatergefühle zu haben. Dabei hat der Umdenkprozess bei ihm längst begonnen.

Jana nimmt die Trennung von Sebastian hin und glaubt, es wäre das Richtige. Während Sebastian leidet, wittert Maurice Morgenluft: Noch hat er den Kampf um Jana nicht verloren. Dann macht Sebastian, der seine überhastete Entscheidung bereut, Jana erneut eine Liebeserklärung. Wird sie sich wieder auf ihn einlassen?
Theo leidet immer mehr darunter, dass er sich von Drechsler in Sachen Schussverletzung zum Lügen hat drängen lassen. Als Gunter vom "Heide-Echo" in der Öffentlichkeit bloßgestellt wird, will Theo das Richtige tun und endlich die Wahrheit sagen. Mit weiterem Bestechungsgeld gelingt es Drechsler, Theo erneut einzufangen. Als Johanna davon erfährt, platzt ihr der Kragen. Sie stellt Drechsler zur Rede. Plötzlich steht Jeanette im Zimmer. Wie viel hat sie mit angehört?
Fabian ärgert sich darüber, dass jeder ihn dafür verurteilt, wie er sich zu Nathalie und dem Baby verhält. Er stellt auf stur und will sich von niemandem mehr etwas sagen lassen.
Thomas und Aylin schweben nach seinem Liebesgeständnis im siebten Himmel.

Maurice, der sich Hoffnungen gemacht hatte, seine Ehe retten zu können, ist enttäuscht über die Versöhnung zwischen Sebastian und Jana. Nathalie gegenüber versucht er, sich nichts anmerken zu lassen, denn diese macht sich große Sorgen, ob das Medikament bei dem Baby angeschlagen hat. Sie ahnt nicht, dass auch Fabian sich Gedanken macht, aber er kommt zu dem Schluss, dass es jetzt wichtiger ist, seine Karriere voranzutreiben, um für finanzielle Sicherheit zu sorgen, als Nathalie zur Untersuchung zu begleiten. Als Frauke herausfindet, dass zusätzlich das Herz von Nathalies Babys geschädigt ist, weiß die werdende Mutter nicht, was sie machen soll.
Drechsler kann verhindern, dass Jeanette hinter sein Geheimnis kommt. Während Theo unter den Lügen leidet, hat Gunter damit zu kämpfen, dass die verleumderischen Darstellungen in der Presse dem Image des "Drei Könige" schaden. Jeanette hat noch nicht genug und strebt eine Zivilklage gegen Gunter an. Bei einem Familienessen, das Carla und Torben als Vermittlungsversuch organisieren, kommt es zum Eklat: Theo möchte ein für allemal die Wahrheit ans Licht bringen!

Jana ist hin- und hergerissen zwischen ihrer Liebe zu Sebastian und dem Wunsch, ihrer Tochter gemeinsam mit Maurice beizustehen. Maurices Ego ist angekratzt. Jana hat sich für Sebastian entschieden. In seinem Stolz verletzt, ringt Maurice erneut mit seiner Spielsucht. Als Jana dies mitbekommt, rettet sie ihn in letzter Sekunde vom Spieltisch. Maurice glaubt, Jana handelt aus Liebe, und küsst sie.
Eine OP im Mutterleib soll Nathalies Baby retten. Aber Nathalie hat Zweifel.
Drechsler kann gerade noch verhindern, dass Theo herausposaunt, wer ihn tatsächlich angeschossen hat. Carla schließt sich Thomas Meinung an, dass Drechsler der Schütze war. Jeanette lässt nicht locker und veröffentlicht einen bösen Kommentar auf "socialfriends.de". Theo hat die Nase gestrichen voll von seiner Familie und sagt sich los. Aber damit fangen die Probleme erst richtig an.
Hannes hofft, Eliane optimal auf das Schachturnier vorzubereiten. Aber am Abend vor dem Turnier geht sie zu Bens Unverständnis auf ein Konzert ihres alten Freundes und Konkurrenten im Wettbewerb.

Erst erwidert Jana Maurices Kuss, dann macht sie ihm klar, dass sie zu Sebastian gehört. Sie sollten sich beide lieber um Nathalie kümmern, die sich gegen die OP entschieden hat, die das Leben ihres Ungeborenen retten könnte. Nach einem Gespräch mit Maurice nimmt Nathalie all ihren Mut zusammen und entscheidet sich für die riskante OP.
Aylin hat ihren letzten Arbeitstag im Rathaus und macht sich nun daran, eine sinnvolle Beschäftigung für ihr Sabbatical zu finden. Ihre Freizeitliste wird immer länger, die Auszeit droht, in Stress umzukippen.
Wegen Gunters Anzeige gegen Unbekannt, beginnt die Polizei im "Fall Theo" erneut zu ermitteln. Drechsler ist höchst alarmiert, als die Behörden sein Jagdgewehr ballistisch untersuchen wollen. Derweil heizt Jeanette im Internet die Hetzkampagne gegen Gunter weiter an, die sich zu einer Demo im "Drei Könige" ausweitet. Gunter kommt ins Grübeln, ist Drechsler doch der Schütze, der auf Theo geschossen hat?

Be up to date!

 
Möchtest du per E-Mail informiert werden, wenn eine neue Vorschau der Serien erscheint? Dann trage dich hier ein.
31.12. Sendung entfällt
02.01. Sendung entfällt
14.01. Sendung entfällt
15.01. Sendung entfällt
16.01. Sendung entfällt

Fanartikel

Alle Artikel im Shop