Du bist hier: Rote Rosen > Vorschau

Vorschau

Folgen 1885 - 1889

19.01. - 23.01.

Frauke ist es unendlich peinlich, dass ausgerechnet Maurice sie und Fabian in flagranti erwischt. Als Fabian ihr auch noch gesteht, dass er der Vater von Nathalies Kind ist, ist sie wirklich wütend auf ihn. Sie kann nicht mit ihrem schlechten Gewissen umgehen und gesteht Nathalie, mit Fabian geschlafen zu haben.
Thomas kommt enttäuscht aus Brüssel zurück, da er nicht erreichen konnte, dass Gunters Jagdschloss dem Naturschutzgebiet zugerechnet wird. Als Aylin ihm jedoch von den Wölfen erzählt, schöpft Thomas neue Hoffnung, seine Freundschaft mit Gunter retten zu können.
Drechsler freut sich über seinen Clowns-Auftritt und bietet an, öfter als Merles Partner aufzutreten. Doch in seinem Übereifer, Merle zu imponieren, blamiert er sie vor den Honoratioren der Stadt.
Johanna nähert sich Theo langsam an, doch auf die Trennung seiner Eltern angesprochen, zieht Theo sich wieder in sein Schneckenhaus zurück. Aber Johanna kann ihn mit viel Einfühlungsvermögen dazu bringen, sich ihr zu öffnen.

Um Nathalie zu schonen, möchte Maurice vermeiden, dass sie etwas von der Affäre zwischen Fabian und Frauke erfährt. Doch Nathalie weiß es längst und ist erschüttert, dass Maurice sie belogen hat. Weil sie die ganze Nacht nicht nach Hause kommt, ist Maurice außer sich vor Sorge. Als er auf Fabian trifft und ihm Rücksichtslosigkeit vorwirft, brennen bei Sebastian die Sicherungen durch.
Carla freut sich über Gunters neuen Jagdschein und plant eine Wildwoche im "Carlas" aus eigener Jagd. Doch auf dem Weg zum Markt fährt sie ein Reh an - mit ungeahnten Folgen!
Udo und Inge rotieren. Ihre Vertretung in Udos alter Praxis auf Mallorca hat sich im Datum geirrt. Sie müssen ihren Urlaub vorziehen, Flüge umbuchen - und sie verpassen Erikas 66. Geburtstag.
Thomas glaubt, mit dem Kompromiss zum Jagdschloss im Naturschutzgebiet endlich auch den Weg zur Versöhnung mit Gunter gefunden zu haben. Doch Gunter ist zu tief verletzt von Thomas Freundschaftsverrat.

Thomas hofft inständig, den Streit mit Gunter bald beilegen zu können. Als Gunter ihn schließlich zur Feier des bestandenen Jagdscheins ins "Carlas" einlädt, wähnt Thomas sich am Ziel. Doch Gunter bemüht sich lediglich um einen erwachsenen Umgang. Ihre Freundschaft ist für ihn vorbei!
Carla nimmt den Wildunfall auf die leichte Schulter. Doch dann muss sie im Beisein von Torben irritiert feststellen, dass sie plötzlich kein Wildfleisch mehr essen kann.
Nathalie fühlt sich von allen verraten und taucht bei einer Kommilitonin unter. Während Maurice bei Merle Rat sucht, wie er Jana zurückerobern kann und sich herbe Vorwürfe anhören muss, gesteht Sebastian seinem Sohn, wie sehr Jana ihm fehlt.
Johanna führt dem überraschten Theo deutlich vor Augen, dass er finanziell komplett von Drechsler abhängig ist. Und Eliane muss feststellen, dass sie den "Big-Ben"-Anhänger von Ben offenbar beim Seifemachen verloren hat.

Theo regt sich darüber auf, dass seine Väter ihn nicht weiter unterstützen wollen, und flüchtet in die Entspannung eines Joints. Ausgerechnet jetzt steht Frauke mit einem Justizbeamten zur Sozialdienst-Kontrolle vor der Tür. Das wird bei seinen Vorstrafen heftig!
Thomas ist erschüttert, dass die Freundschaft zwischen ihm und Gunter offensichtlich nicht mehr zu retten ist. Wenigstens können sie geschäftlich miteinander umgehen, doch das ist für Thomas auch kein Trost.
Eliane will unbedingt ihren Kettenanhänger wiederfinden. Aber die Versuche, ihn in den Seifenstücken zu orten, scheitern. Eliane und Nathalie bitten Frauke, die Seifen zu röntgen. Natürlich weigert sie sich zunächst, doch dann …
Torben sorgt sich um Carla, sie verhält sich seit ihrem Unfall seltsam. Vor allem, dass sie ihre eigenen Gerichte im Bistro nicht probiert, weckt Torbens Misstrauen. Aber Carla besteht darauf: Alles ist o.k.!

Maurice entdeckt vermeintliche Indizien dafür, dass Frauke alkoholkrank ist. Als er sie damit konfrontiert, lehnt Frauke einen Bluttest ab. Maurice warnt Nathalie, die seinen Verdacht erst nicht glauben will. Doch nach und nach bröckelt ihr Vertrauen in Frauke.
Johanna rettet Theo vor einer möglichen Haftstrafe, indem sie behauptet, sein Joint gehöre ihr. Außerdem verblüfft sie Theo damit, dass sie längst wieder gehen kann. Um Theo den Job zu retten, vereinbaren sie einen Deal: In der Öffentlichkeit spielt Johanna die Kranke und Theo betüddelt sie. Aber nur dort.
Carla macht einen Selbstversuch und stellt fest: Sie kann seit dem Wildunfall Fleisch weder essen noch zubereiten. In ihrer Panik schlägt sie Gunter rein vegetarisches Essen im Hotel vor.
Eliane geht für Nathalie zur Vorlesung, damit Nathalie an Erikas Auto schrauben kann. Als sie ohne ein Skript zurückkommt, staunt Nathalie: Eliane hat sich die komplette Vorlesung einschließlich der Formeln gemerkt.

Folgen 1890 - 1894

26.01. - 30.01.

Theo ist empört, als Drechsler bei Johanna einen strengeren Umgang mit ihm anmahnt. Drechsler fürchtet um ihr Verhältnis und will Theo mit einer Einladung zur Schießübung im Wald besänftigen - mit dramatischen Folgen.
Frauke hat sich auf Fabians Rat hin dazu durchgerungen, Maurices Verdachtsmomente haarklein zu widerlegen. Doch der lässt sich nicht davon abbringen. Nathalie hingegen erkennt, dass sie überreagiert hat, und versöhnt sich mit der erleichterten Frauke. Bei einem Kaffee stellen die Kontrahenten Sebastian und Maurice überrascht fest, dass sie sich eigentlich recht sympathisch sind. Während Maurice daraufhin beschließt, Janas Entscheidung abzuwarten, wird Sebastian von seiner Sehnsucht übermannt. Er will sich schon auf den Weg zu ihr machen, als Jana unverhofft in der Tür steht.
Inge, Udo, Hannes und Torben freuen sich auf Erikas überraschtes Gesicht, wenn sie ihr das Auto schenken. Doch die wollte lieber eine Baumstammbank. Bis sie am neuen Wagen Gefallen findet - und prompt wieder in einer Radarfalle landet.

Theo hat beim illegalen Dosen-Schießen im Wald einen Querschläger abbekommen, zum Glück nur ein Streifschuss. Aber Drechsler flieht im Krankenhaus in die Lüge, der Schütze sei unbekannt. Als Theos sofort angereiste Mutter Jeanette jedoch erfährt, dass Gunter im Wald jagte, will sie ihn zur Verantwortung ziehen und droht mit einer Anzeige!
Jana kommt gut gelaunt aus der Provence zurück, aber Sebastian missversteht zunächst ihre wegen Nathalies Anwesenheit zurückhaltende Begrüßung und glaubt, sie habe sich für Maurice entschieden. Im Gegenteil - nur muss Jana Maurice jetzt das endgültige Aus ihrer Ehe beichten. Maurice reagiert schockiert.
Eliane hat Streit mit Ben, weil er sie ohne Zustimmung bei einem Schachturnier angemeldet hat. Doch dann erfährt sie von Hannes, dass der Turnier-Preis ein Freiflug in Elianes Heimatstadt Rio ist. In Eliane regt sich Heimweh.

Maurice ist wütend und verletzt, als Jana ihm erklärt, dass sie sich für Sebastian entschieden hat. Er macht dem Kontrahenten klar, dass er so schnell nicht aufgibt. Doch dann entschließt er sich, Lüneburg zu verlassen und Janas Glück nicht länger im Weg zu stehen. Diese Geste trifft Jana ins Herz - und der Abschied überrollt sie emotional.
Gunter kann nicht fassen, dass er Theo angeschossen haben soll. Er kann es aber auch nicht ausschließen. Während Gunter sich Vorwürfe macht, versucht Torben, Jeanette von einer Anzeige abzubringen. In Carla hat Gunters Schuss jedoch eine schlimme Kindheitserinnerung reaktiviert: Carlas Lieblingslamm wurde von ihrem Opa erschossen und sie wurde gezwungen, das Fleisch zu essen. Jetzt erinnert sie sich entsetzt, sich nach diesem Streit niemals mit ihrem Opa versöhnt zu haben. Er ist vorher tödlich gestürzt.
Thomas wird traurig bewusst, dass Aylin bald wieder abreisen muss. Aber er findet nicht die richtigen Worte. Als Aylin schließlich selbst eine Liebeserklärung macht, ist Thomas völlig durcheinander.

Nathalie ist verletzt, dass Fabian das Thema Baby weiterhin kaltlässt. Aber sie ist auch glücklich, als sie erstmals Bewegungen des Babys spürt. Doch dann stellt Frauke bei der Ultraschalluntersuchung fest: Das ungeborene Mädchen hat eine Herzrhythmusstörung, an der es sterben kann.
Thomas hat es verpasst, auf Aylins Liebeserklärung einzugehen - jetzt will sie ihn nicht mit auf die Hochzeit ihrer Cousine nehmen, wo sie ihn ihrem Vater vorstellen wollte. Als beide aufeinander zugehen möchten, kommt es wieder zum Missverständnis und beide reagieren enttäuscht.
Gunter bietet Theo kostenlos ein Hotelzimmer im "Drei Könige" an, was Jeanette als Bestechung ansieht, damit es nicht zu einer Anzeige kommt. Drechsler versucht, seine Frau zu beruhigen, aber ohne Erfolg: Jeanette wird Gunter bei der Polizei anzeigen. Johanna erfährt währenddessen von Theo, dass nicht Gunter, sondern Drechsler geschossen hat, muss aber schwören, Stillschweigen zu bewahren.
Und Carla weiß endlich, woher ihre Aversion gegen Fleisch stammt.

Nathalie ist in großer Sorge um ihr Baby. Während Jana und Maurice durch diesen Kummer näher zusammenrücken, fühlt sich Sebastian ausgeschlossen. Nur Fabian verhält sich immer noch gleichgültig und muss deshalb herbe Kritik von Nathalie und Merle einstecken.
Drechslers Falschaussage zu Theos Schussverletzung entwickelt ein Eigenleben. Jeanette will jetzt Gunter verklagen, also bessert Drechsler sein falsches Alibi nach. Theo spielt dieses falsche Spiel nur widerwillig mit und gesteht Johanna unter dem Siegel der Verschwiegenheit, wie es wirklich war. Durch kleine Andeutungen bringt Johanna Thomas auf die richtige Spur - und auf die Idee, seine alte Freundschaft mit Gunter retten zu können.
Während dessen wartet Aylin vergeblich auf ein Liebesgeständnis von Thomas, und Eliane trainiert heimlich für ihren großen Schachauftritt und bringt den zunehmend eifersüchtigen Ben auf eine völlig falsche Fährte.

Folgen 1895 - 1899

02.02. - 06.02.

Sebastian hat Verständnis, dass Janas Priorität momentan bei Nathalie liegt. Doch als er erfährt, dass Maurice der Grund ist, warum sie seine Essens-Einladung vergessen hat, platzt Sebastian der Kragen. Jana hält dünnhäutig dagegen und ehe sie wissen, wie ihnen geschieht, endet der Streit in einer Überreaktion.
Thomas ist nach Johannas Andeutungen auf der Spur des Schützen. Als er Drechsler beim Verladen seines Jagdgewehres erwischt, beschließt er, trotz Aylins Warnung Gunter einzuweihen. Ein Freundschaftsdienst - aber zum Dank wirft Gunter Thomas aus seinem Büro.
Ben begreift, dass Eliane keine Affäre mit Theo, sondern Schachtraining bei Hannes hat. Und, dass er selbst schuld ist, dass sie es ihm verheimlicht hat. Reuig bittet er Hannes, Eliane wieder zu trainieren. Und erobert damit einmal mehr ihr Herz.
Fabian fühlt sich ungerecht verurteilt und beharrt stur darauf, keine Vatergefühle zu haben. Dabei hat der Umdenkprozess bei ihm längst begonnen.

Jana nimmt die Trennung von Sebastian hin und glaubt, es wäre das Richtige. Während Sebastian leidet, wittert Maurice Morgenluft: Noch hat er den Kampf um Jana nicht verloren. Dann macht Sebastian, der seine überhastete Entscheidung bereut, Jana erneut eine Liebeserklärung. Wird sie sich wieder auf ihn einlassen?
Theo leidet immer mehr darunter, dass er sich von Drechsler in Sachen Schussverletzung zum Lügen hat drängen lassen. Als Gunter vom "Heide-Echo" in der Öffentlichkeit bloßgestellt wird, will Theo das Richtige tun und endlich die Wahrheit sagen. Mit weiterem Bestechungsgeld gelingt es Drechsler, Theo erneut einzufangen. Als Johanna davon erfährt, platzt ihr der Kragen. Sie stellt Drechsler zur Rede. Plötzlich steht Jeanette im Zimmer. Wie viel hat sie mit angehört?
Fabian ärgert sich darüber, dass jeder ihn dafür verurteilt, wie er sich zu Nathalie und dem Baby verhält. Er stellt auf stur und will sich von niemandem mehr etwas sagen lassen.
Thomas und Aylin schweben nach seinem Liebesgeständnis im siebten Himmel.

Maurice, der sich Hoffnungen gemacht hatte, seine Ehe retten zu können, ist enttäuscht über die Versöhnung zwischen Sebastian und Jana. Nathalie gegenüber versucht er, sich nichts anmerken zu lassen, denn diese macht sich große Sorgen, ob das Medikament bei dem Baby angeschlagen hat. Sie ahnt nicht, dass auch Fabian sich Gedanken macht, aber er kommt zu dem Schluss, dass es jetzt wichtiger ist, seine Karriere voranzutreiben, um für finanzielle Sicherheit zu sorgen, als Nathalie zur Untersuchung zu begleiten. Als Frauke herausfindet, dass zusätzlich das Herz von Nathalies Babys geschädigt ist, weiß die werdende Mutter nicht, was sie machen soll.
Drechsler kann verhindern, dass Jeanette hinter sein Geheimnis kommt. Während Theo unter den Lügen leidet, hat Gunter damit zu kämpfen, dass die verleumderischen Darstellungen in der Presse dem Image des "Drei Könige" schaden. Jeanette hat noch nicht genug und strebt eine Zivilklage gegen Gunter an. Bei einem Familienessen, das Carla und Torben als Vermittlungsversuch organisieren, kommt es zum Eklat: Theo möchte ein für allemal die Wahrheit ans Licht bringen!

Jana ist hin- und hergerissen zwischen ihrer Liebe zu Sebastian und dem Wunsch, ihrer Tochter gemeinsam mit Maurice beizustehen. Maurices Ego ist angekratzt. Jana hat sich für Sebastian entschieden. In seinem Stolz verletzt, ringt Maurice erneut mit seiner Spielsucht. Als Jana dies mitbekommt, rettet sie ihn in letzter Sekunde vom Spieltisch. Maurice glaubt, Jana handelt aus Liebe, und küsst sie.
Eine OP im Mutterleib soll Nathalies Baby retten. Aber Nathalie hat Zweifel.
Drechsler kann gerade noch verhindern, dass Theo herausposaunt, wer ihn tatsächlich angeschossen hat. Carla schließt sich Thomas Meinung an, dass Drechsler der Schütze war. Jeanette lässt nicht locker und veröffentlicht einen bösen Kommentar auf "socialfriends.de". Theo hat die Nase gestrichen voll von seiner Familie und sagt sich los. Aber damit fangen die Probleme erst richtig an.
Hannes hofft, Eliane optimal auf das Schachturnier vorzubereiten. Aber am Abend vor dem Turnier geht sie zu Bens Unverständnis auf ein Konzert ihres alten Freundes und Konkurrenten im Wettbewerb.

Erst erwidert Jana Maurices Kuss, dann macht sie ihm klar, dass sie zu Sebastian gehört. Sie sollten sich beide lieber um Nathalie kümmern, die sich gegen die OP entschieden hat, die das Leben ihres Ungeborenen retten könnte. Nach einem Gespräch mit Maurice nimmt Nathalie all ihren Mut zusammen und entscheidet sich für die riskante OP.
Aylin hat ihren letzten Arbeitstag im Rathaus und macht sich nun daran, eine sinnvolle Beschäftigung für ihr Sabbatical zu finden. Ihre Freizeitliste wird immer länger, die Auszeit droht, in Stress umzukippen.
Wegen Gunters Anzeige gegen Unbekannt, beginnt die Polizei im "Fall Theo" erneut zu ermitteln. Drechsler ist höchst alarmiert, als die Behörden sein Jagdgewehr ballistisch untersuchen wollen. Derweil heizt Jeanette im Internet die Hetzkampagne gegen Gunter weiter an, die sich zu einer Demo im "Drei Könige" ausweitet. Gunter kommt ins Grübeln, ist Drechsler doch der Schütze, der auf Theo geschossen hat?

Folgen 1900 - 1903

09.02. - 13.02.

Fabian entwickelt nach wie vor keine Vatergefühle. Für ihn ist das mit dem Baby einfach abstrakt. Das ändert sich auch nicht, als Nathalie doch in die OP einwilligt. Nach einem Gespräch mit Erika kommt er ins Grübeln und geht ins Krankenhaus, wo er nicht nur erleichtert erfährt, dass die OP gut verlaufen ist, sondern plötzlich auch unverhofft einem Monitorbild seines Babys gegenübersteht. Und Fabian trifft es mit Wucht. Jetzt ist es gar nicht mehr abstrakt, jetzt ist es seine Tochter!
Der Shitstorm gegen Gunter nimmt kein Ende. Noch nicht mal dann, als die Polizei Gunters Unschuld ballistisch nachweisen kann. Gunter will die Hetzjagd gegen sich aussitzen. Doch die Zeit läuft ihm davon: Die Bank kündigt ihm bereits den Kredit für den Umbau des Jagdschlosses.
Eliane ist überglücklich, bald nach Rio zu ihrer Familie reisen zu können. Doch dafür muss sie auch ihre Aufenthaltsgenehmigung verlängern lassen. Eliane sieht darin kein Problem - sie baut auf ihren "Noch-Ehemann".

Eliane ist durch einen Anruf der Ausländerbehörde alarmiert und fürchtet um ihre Aufenthaltserlaubnis. Denn ihre angegebene Lüneburger Adresse ist nicht die ihres Noch-Ehemannes. Schlimmer noch: Der will sich scheiden lassen, um seine schwangere Freundin heiraten zu können.
Durch Natalies OP rückt die Familie zusammen und Maurice sorgt dafür, dass sie von wehmütigen Erinnerungen an die glückliche Zeit mit ihm eingeholt wird. Bei Fabian weckt das Ultraschall-Foto seiner Tochter ungeahnte Vatergefühle. Nathalie ist von dieser Entwicklung völlig überrumpelt.
Gunter macht sich auf die Suche nach dem Urheber der Hetzkampagne gegen ihn und erhält Indizien dafür, dass in Wirklichkeit Drechsler der Unglücksschütze war. Der versucht vergeblich, seine Frau Jeanette von der Kampagne gegen den unschuldigen Gunter abzubringen, weil er um seine Geschäftskontakte fürchtet.
Theo, der nach einer Bleibe sucht, bringt angesichts der kalten Laube nicht ohne Hintergedanken Hannes auf die Idee, seinen Winter in südlichen Gefilden zu verbringen.

Gunter findet heraus, dass Jeanette hinter dem Shitstorm gegen ihn steckt. Drechsler beschwört Theo, weiter zu schweigen. Er fürchtet, Jeanette zu verlieren, sollte alles herauskommen. Da konfrontiert Gunter die beiden mit dem Ergebnis der ballistischen Untersuchung.
Jana fühlt sich hin- und hergerissen zwischen Maurice und Sebastian. Beide ziehen an ihr. Als sich Sebastian ungefragt um eine Wohnung für Nathalie kümmert, will Jana am liebsten mit allem Schluss machen.
Fabians neu entdeckte Vatergefühle bringen auch Nathalie durcheinander. Als Fabian eine Drei-Zimmer-Wohnung für sich und "seine" Tochter mieten will, erkennt sie, dass er sich nur für sein Kind, nicht aber für sie interessiert, und reagiert verletzt.
Eliane ist geschockt über die Scheidungs-Forderung ihres Noch-Ehemanns Sascha. Nur noch ein halbes Jahr und sie hätte ihr Bleiberecht. Aber Sascha bleibt stur und droht mit einer Härtefallscheidung.
Erika bangt um ihren Führerschein, da sie schon fünf Punkte in Flensburg hat. Hannes rät zum Fahreignungsseminar.

Sendung entfällt

Eliane entwickelt eine Idee, wie sie ihre Aufenthaltsgenehmigung behalten kann. Sie muss nur ihren Noch-Ehemann verführen - dann müsste das Trennungsjahr von vorn beginnen. Doch als Eliane ihren Plan in die Tat umsetzen will, platzt Ben in die prekäre Situation. Er will Eliane einen Antrag machen, um ihr Bleiberecht zu sichern.
Jeanette kann nicht fassen, dass es Drechsler war, der Theo angeschossen hat - und vor allem, dass er nicht den Mut zur Wahrheit hatte. Doch er bekommt auch von anderer Seite Gegenwind. Sowohl Thomas als auch Gunter ziehen ihre Bestellungen der Pflanzkübel zurück - ein gefundenes Fressen für die Presse und ein derber Rückschlag für Drechsler.
Sebastian leidet unter der Distanz zu Jana - für Maurice jedoch ist das ein Hoffnungsschimmer.
Theo will Hannes unbedingt überzeugen, dass er in dessen Abwesenheit die Laube nutzen darf - Hannes bleibt stur. Aber Theo kommt da eine Idee ...

Folgen 1904 - 1907

16.02. - 20.02.

Sendung entfällt

Fabian entdeckt über seine Vatergefühle hinaus, dass das Mädchen seines One-Night Stands eine faszinierende junge Frau ist. Aber als er Nathalie fragt, ob sie es als Paar versuchen wollen, geht sie sofort in Abwehrhaltung und stößt Fabian damit völlig vor den Kopf ...
Thomas sieht sich mit Aylins Fragen nach seiner Vergangenheit konfrontiert, als sie bei Johanna Fotos von Thomas mit seinen diversen Exfreundinnen entdeckt. Sie will wissen, ob sie sich in die Exfrauen eines ewig Suchenden einreiht. Thomas bekommt ihre Fragen in den falschen Hals und blockt ab. Jana entschließt sich, mit Jeanette zusammenzuarbeiten und eine Kosmetiklinie auf Arganöl-Basis herzustellen.
Gunter bekommt zu seinem Leidwesen trotz Umwandlung seines Projektes zum Forsthotel nur schlechte Kreditbedingungen bei der Bank. Er braucht dringend einen Investor.
Theo hat es geschafft und darf in Hannes´ Abwesenheit in der Laube wohnen, wenn er verantwortungsvoll auf alles aufpasst. Zum Dank organisiert er eine spontane Abschieds-Grill-Party für Hannes.

Jana konzentriert sich ganz darauf, mit Jeanette eine eigene Kosmetik-Linie zu entwickeln. Als Maurice ihr seinen Umzug nach Hamburg ankündet, kommen ihr Zweifel. Doch dann hat sie zunehmend den Eindruck, dass Maurice sich geändert hat. Als sie beim Abschied gemeinsamen in Erinnerungen schwelgen, werden sie von ihren Gefühlen überwältigt …
Drechsler setzt alles daran, seine Ehe mit Jeanette zu retten. Auf ihr Drängen bietet er Gunter sogar als Wiedergutmachung das fehlende Geld für sein Forsthotel an. Doch Gunter wehrt vehement ab. Mit jemandem wie Drechsler will er keine Geschäfte machen.
Eliane befürchtet, Ben für immer verloren zu haben. Umso glücklicher ist sie, als Ben ihr schließlich verzeiht und ihr anbietet, sie an Stelle ihres Ex zu heiraten, damit sie nicht abgeschoben wird.
Thomas erkennt durch Johanna, dass seine Beziehungen nach Petra alle gescheitert sind, weil er ein Suchender war. Doch bei Aylin hat er das Gefühl, endlich angekommen zu sein …

Jana hat die Nacht mit Maurice verbracht und ist froh, dass er sie zu keiner Entscheidung drängt. Aber sie genießt die vertraute Nähe und stürzt sich beschwingt in die Creme-Produktion mit Jeanette. Sie hat den Eindruck gewonnen, dass Maurice sich tatsächlich geändert hat. Kann sie ihrer Ehe noch eine Chance geben?
Jeanette lässt sich auf einen kurzen Flirt mit Sebastian ein, der jedoch abrupt endet, als sie sich als Drechslers Ehefrau zu erkennen gibt.
Auch wenn Ben Eliane in erster Linie heiraten möchte, damit sie in Deutschland bleiben kann, hat es für ihn auch einen romantischen Aspekt. Er ist enttäuscht, als Eliane das pragmatischer sieht …
Als Fabian von einem Wettbewerb für ein Hausbootprojekt in Japan erfährt, hofft er auf eine neue berufliche Zukunft. Nathalie fühlt sich in ihrer Meinung über Fabian bestätigt, dass er Karriere über Familie stellt.
Erika hat eine rote Ampel überfahren. Um weitere Punkte in Flensburg zu meiden und ihre Fitness zu verbessern, steigt sie trotz der kalten Jahreszeit wieder aufs Fahrrad um.

Jana und Maurice wollen ihrer Ehe eine zweite Chance geben. Aber Sebastian hat die Hoffnung nicht aufgegeben. Als Jeanette ihn fragt, ob er eine Maschine zur Creme-Herstellung bauen kann, glaubt er, Jana will darüber mit ihm in Kontakt treten. Doch nachdem er erfährt, dass Jana wieder mit Maurice zusammen ist, lässt er seine Enttäuschung an ihr aus und wirft ihr vor, nur an sich zu denken …
Ben fürchtet, dass Eliane ihn nur heiraten will, damit sie in Deutschland bleiben kann. Angeschubst durch Merle macht Eliane ihm schließlich einen romantischen Antrag, der klarstellt, dass es hier um Liebe geht.
Jeanette hatte Gunter in Drechslers Namen als "Wiedergutmachung" ein Millionen-Invest für das Forsthotel angeboten. Als Gunter den Deal annimmt und Drechsler hört, dass er kein Mitspracherecht bei dem Projekt haben soll, kommt es zum Streit zwischen ihm und seiner Frau.
Theo will sich das Geld für seine Reise zum Sprayer-Festival auf Tahiti verdienen, indem er in der Lüneburger Innenstadt containerte Würstchen verkauft.

Folgen 1908 - 1911

23.02. - 27.02.

Carla wird langsam klar, dass es jemanden gibt, der ihr schaden will. Torben rät ihr, die Schmierereien in den Speisekarten als Einzelfall zu sehen. Doch als kurz darauf Geld aus der Kasse geklaut wird, stellt Carla automatisch einen Zusammenhang her. Sie versucht, die Ruhe zu behalten, bis sie einen beängstigenden Anruf erhält.
Eliane gerät ins Visier der Ausländerbehörde, die sie verdächtigt, mit Ben eine Scheinehe eingehen zu wollen. Kurz darauf taucht der zuständige Beamte ohne vorherige Terminabsprache im Rosenhaus auf.
Jana ist getroffen von Sebastians Vorwürfen und fragt sich selbstkritisch, ob sie wirklich die Egoistin ist, die er in ihr sieht. Als Maurice schließlich auf Sebastian trifft, droht die Situation zu eskalieren!
Theo ist zufrieden über die ersten Erfolge seiner Grillstation und lässt sich auch von Drechsler nicht umstimmen, seine neue Geschäftsidee aufzugeben. Voller Enthusiasmus veranstaltet er auch noch Stadtführungen und merkt zu spät, dass er sich übernimmt.

Sendung entfällt

Die Befragung durch die Ausländerbehörde endet für Eliane und Ben in einer Katastrophe - Eliane droht die Ausweisung! Durch Johannas Recherche erfährt sie, dass ihr Urgroßvater aus Lüneburg stammt. Kann sie jetzt auch ohne Heirat in Deutschland bleiben? Ben ist durch ihren Rückzieher schwer gekrängt.
Carla ist erschrocken, als sie erpresst wird. Aber dann vermutet sie einen Wichtigtuer und will die Forderung ignorieren. Als sie nachts verfolgt wird, stellt sie sich trotz Angst dem verborgenen Feind: Was will er?
Jana und Maurice freuen sich über die neue Familienidylle. Jana scheint mit Sebastian abgeschlossen zu haben, aber als es zu einem geschäftlichen Treffen kommt, ist sie von seiner distanzierten Haltung insgeheim sehr getroffen.
Gunter will den Umbau des Jagdschlösschens starten. Drechsler scheint sich mit der Rolle des stillen Teilhabers zu begnügen, aber dann ändert er an Gunter vorbei die Pläne. Gunter muss handeln.
Erika findet Gefallen am Urban-Knitting und will ihrem Rad ein Strickmäntelchen verpassen.

Jeanette wird sich immer mehr bewusst, dass ihr Mann ihr gegenüber nicht offen ist. Als sie dann noch erfährt, dass Drechsler versucht, auf die Sanierung des Jagdschlösschens unerlaubt Einfluss zu nehmen, entzieht sie ihm die Verantwortung für dieses Projekt und übernimmt es zu Drechslers fassungslosem Erstaunen selbst. Prompt droht Drechsler zu Thomas Entsetzen der WG mit Kündigung, weil Aylin ohne Absprache eingezogen ist.
Jana kann nicht akzeptieren, dass Sebastian jeglichen Kontakt vermeidet und auf Distanz geht. Sie stellt ihn zur Rede, will sich mit ihm versöhnen und mit ihm befreundet bleiben - doch das ist für Sebastian undenkbar. Eliane bittet Torben, ihre Einbürgerung zu erreichen. Doch die Unterlagen über ihren Urgroßvater, die ihre deutsche Abstammung beweisen könnten, sind einem Brand zum Opfer gefallen. Eliane setzt nun ihre letzte Hoffnung in das geheime Versteck ihrer Vorfahren und seiner Geliebten.

Eliane hofft, in den Briefen ihres ausgewanderten Urgroßvaters einen Hinweis auf ihre deutsche Abstammung zu finden, doch die Briefe sind in Sütterlin verfasst. Johanna kann helfen - aber Torben hat Zweifel, ob die privaten Briefe amtlich anerkannt werden.
Drechsler ist erschüttert, dass Jeanette von ihm fordert, sich aus dem Jagdschloss-Umbau komplett rauszuhalten, und dreht ihr eiskalt den Geldhahn zu. Jeanette ist gezwungen, ihre Forderungen zurückzunehmen - dafür hasst sie ihn!
Jana hingegen ist sehr glücklich mit Maurice, auch wenn dadurch die Freundschaft mit Sebastian unmöglich ist.
Die Polizei geht der feigen Erpressung gegen Carla mangels Beweisen nicht nach. Torben versucht, seine Frau zu beruhigen. Aber die muss erfahren, dass der Erpresser seine Macht demonstriert.
Als Udo ohne Inge von Mallorca zurückkommt, bringt das Erikas und Johannas Fantasie so richtig in Schwung.
Merle wird vom Trödelfieber gepackt, als Gunter ihr anbietet, sich durch die Dachboden-Fundstücke des Jagdschlosses zu wühlen.

Folgen 1912 - 1916

02.03. - 06.03.

Gunter soll überraschend Kulturpreisträger der Stadt Lüneburg werden. Das spornt ihn an, das Jagdschlösschen entsprechend umzugestalten. Mit Entsetzen reagiert er jedoch auf die Vermutung, beim Entrümpeln achtlos einen großen Kunstschatz entsorgt zu haben.
Eliane ist überzeugt, ihre Ausweisung jetzt nicht mehr aufhalten zu können. Sie fügt sich in ihr Schicksal, bis Nathalie sie überredet, ein letztes Mal auf Ben zuzugehen.
Torben macht sich Sorgen wegen Carlas Erpressung und will einen Security-Dienst engagieren. Carla lehnt dies ab, bis der Erpresser ihr plötzlich die Daumenschrauben anlegt.
Fabian weiß nicht mehr, wie er es Nathalie recht machen soll. Nathalie hingegen sieht in dem Vater ihres Kindes nur einen leichtsinnigen Typen ohne Verantwortung.
Theo gibt gegenüber Frauke den großen Womanizer, doch ohne Erfolg. Seine illegale Würstchenbude droht währenddessen aufzufliegen.
Erika und Johanna kümmern sich um den vermeintlich verlassenen Udo. Doch der hat eine sehr einfache Erklärung für seine Rückkehr ohne Inge.

Eliane versucht ohne viel Hoffnung, auf Ben zuzugehen, fühlt sich aber abgewiesen und geht unverrichteter Dinge. Sie weiß nicht, was schlimmer ist: der Verlust ihrer Liebe oder ihrer neuen Heimat. Ben geht unterdessen auf geheime Mission, über die er alle im Dunkeln lässt - und hat Erfolg.
Gunter, Thomas und Merle versuchen verzweifelt, den entsorgten alten Meister, einen Brueghel, zu finden und sind überglücklich, als sie bei Theo auf das wertvolle Gemälde stoßen. Entspannt gehen sie zu Thomas´ Empfang, der als OB Gunter mit dem Lüneburger Kulturpreis ehrt. Und endlich wird Aylin auch offiziell als Thomas´ Lebensgefährtin eingeführt.
Jana freut sich, dass die erste Hautcreme unter ihrem neuen Label fertig ist. Auf dem Empfang fällt ihr auf, dass Sebastian und Jeanette flirten. Als sie bemüht locker bei Sebastian nachfragt, macht der ihr deutlich, dass sie das nichts angeht: Sie sind getrennt.
Carla weicht Torbens Fragen aus, doch schließlich muss er fassungslos erfahren, dass Carla den Erpresser bezahlt hat.

Maurice überrascht Jana mit dem Antrag, ihre Ehe als Zeichen ihrer Verbundenheit erneut zu besiegeln. Jana empfindet dies zunächst als zu gewollt, aber nach Sebastians Flirt mit Jeanette nimmt sie den Antrag an - demonstrativ in Sebastians Anwesenheit.
Trotz des Erfolgs nagt es an Drechsler, dass Jeanette zunehmend eigene Wege geht. Dafür trifft sie sich mit Sebastian, was Fabian auf den Gedanken bringt, sein Vater plane eine neue Affäre.
Bei Gunter taucht die Kunstexpertin Nicole Grote auf, die sein Brueghel-Gemälde untersuchen will. Gunter hat ihren guten Ruf recherchiert und überlässt ihr die Expertise. Der in Aussicht gestellte Millionenwert verleitet Gunter sogar, Drechsler die Auszahlung der Teilhaberschaft anzubieten.
Ben hat durch seine Recherche im Hamburger Auswanderer-Museum Eliane vor der Ausweisung gerettet! Die Glückliche geht jetzt natürlich davon aus, dass er dies aus Liebe zu ihr getan hat und sie ein Paar sind.
Auf der Suche nach Gesellschaft bewirtet Johanna Erika, Udo, Thomas und Aylin mit einem leckeren Essen.

Jeanette berichtet Jana von ihren Münchener Verkaufserfolgen mit der neuen Creme-Serie. Sie macht sich Hoffnungen auf eine Teilhaberschaft und damit größere finanzielle Unabhängigkeit von Drechsler. Doch den zieht es nicht mehr sonderlich nach München
Sebastian hatte geglaubt, über Jana hinweg zu sein, und wird angesichts ihrer Liebeserklärung an Maurice eines Besseren belehrt. Während Jana nicht wahrhaben will, dass sie mehr für Sebastian als für Maurice empfindet, nutzt Sebastian die Freundschaft zu Jeanette aus, um Jana näherzukommen.
Gunter will mit dem Verkauf des Brueghel-Gemäldes Drechsler aus dem Jagdhotelvertrag herauskaufen. Nicole allerdings stellt fest, dass der vermeintliche Brueghel eine Fälschung ist. Da hat Gunter jedoch Drechsler den Vertrag bereits überhastet aufgekündigt.
Carla tut sich schwer mit der Untätigkeit, zu der sie der Erpresser durch sein beharrliches Schweigen verdammt. Als sie auch noch einen Zivilpolizisten für den Erpresser hält, wird deutlich, wie sehr sie unter diesem Psychoterror leidet.

Merle beschließt, in der Gärtnerei eine zusätzliche Kraft einzustellen. Erika fühlt sich durch den verlorenen Führerschein schuldig an diesen Mehrkosten und ist fast froh, dass der erste Bewerber wohl nicht infrage kommt. Doch als Merle den Mann sieht, erlebt sie einen Magic Moment - und verfällt ihm auf den ersten Blick
Als Jeanette entdeckt, dass Drechsler heimlich ihre Münchner Villa zum Verkauf anbietet, ist sie strikt dagegen, und die Ehe bekommt einen weiteren Knacks. Drechsler muss eine andere Finanzierungsmöglichkeit suchen, um den Solarpark kaufen zu können. Muss er sogar seine Gelder in der Schweiz angreifen?
Jana bereitet die Präsentation ihrer Creme-Serie "Menara-Skin" vor und freut sich schon auf wichtige Gäste, als die Druckerei die Umverpackungen nicht liefert. Was nun?
Carla steht unter Dauerstrom, weil der Erpresser sich nicht meldet. Was hat er vor? Als Torben und andere Gäste im "Carlas" zusammenbrechen, fällt es ihr wie Schuppen von den Augen: ein Gift-Anschlag!

Be up to date!

 
Möchtest du per E-Mail informiert werden, wenn eine neue Vorschau der Serien erscheint? Dann trage dich hier ein.
12.02. Sendung entfällt
16.02. Sendung entfällt
24.02. Sendung entfällt

Fanartikel

Alle Artikel im Shop